Wie bekomme ich die Angst in den Griff?

    • Oekonom
      Oekonom
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 592
      Hi @ll,

      ich habe vor kurzem das quiz bestanden und will jetzt dann auch an den moneytischen spielen.
      Mein problem ist nur, ich hab total angst gleich am anfang in nen downswing zu geraten und das geld zu verlieren.
      Hab zwar mehrmals alle Artikel gelesen (und auch verstanden) aber wenn ich die beispielhände anschaue, merke ich, dass ich die hälfte doch nicht anwenden kann.
      Während des Spiels ist es doch bestimmt noch viel schwieriger, outs zu zählen, zu discounten und dann noch die potodds zu berechnen.

      Kurzum: ich hab irgendwie totale angst, dass ich am anfang das wissen nicht schnell genug anwenden kann und so fehler mache.
      wenn ich mir dann noch die vielen guten spieler hier anschau, dann hab ich doch wohl eh keine chance...!??

      need help please
  • 16 Antworten
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Du fängst ja ganz unten an. Und jeder hier hat am Anfang auch viele Fehler gemacht. Aber heißt doch so schön: "Aus Fehlern lernt man". Und um die 50$ auf dem niedrigsten Limit komplett zu verlieren, muss man schon gaaaaaaaaaaaanz viele Fehler machen (oder noch mehr Pech haben).
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      Also da kann ich Dich beruhigen. Jeder hier hat mal irgendwann auf den kleinsten Limits angefangen. Spiel einfach am Anfang konzentriert einen Tisch, verwende den SHC und das Postflop-Spiel aus der Anfängersektion, das sollte für den Beginn reichen. Natürlich immer theoretisch weiterbilden, Problemhände ins Handforum posten (hier lernt man viel dazu). Am Anfang solltest Du mindestens soviel Zeit in die Theorie investieren wie in das praktische Spiel.
    • TheMarl
      TheMarl
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 902
      Und du musst ja nicht bei jeder Hand die Outs etc berechnen, oft hast du ja schon ne Made Hand.
    • Oekonom
      Oekonom
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 592
      naja, aber die made hand muss doch auch oft genug als drawing hand verstanden werden, oder?
      und dann hab ich das gleiche problem wieder - 20sec. für die ganze berechnung.

      naja, vielleicht sollte ich einfach mal ins kalte wasser springen...
    • netix
      netix
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 43
      Original von Oekonom
      naja, aber die made hand muss doch auch oft genug als drawing hand verstanden werden, oder?
      und dann hab ich das gleiche problem wieder - 20sec. für die ganze berechnung.

      naja, vielleicht sollte ich einfach mal ins kalte wasser springen...
      genau so ist es :>

      .05/.01 is net so kalt wie du dir vorstellst keine angst

      gl und hf
    • kaxxxa
      kaxxxa
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 246
      du brauchst wirklich keine angst zu haben, wenn du .5/.1 spielst (niedrigste beginner limit auf pp) hast du mit deinen 50$ genau 500BB,
      damit gehst du zu 99,9% nicht pleite wenn du dir vorher die einsteiger sektion durchliest und dich einfach weiter mit dem forum und der theorie beschäftigst.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Oekonom
      naja, aber die made hand muss doch auch oft genug als drawing hand verstanden werden, oder?
      und dann hab ich das gleiche problem wieder - 20sec. für die ganze berechnung.

      naja, vielleicht sollte ich einfach mal ins kalte wasser springen...
      wenn du die post-flop grundlagen verinnerlichst brauchst du keine 20 sekunden für einen Zug.

      auf den micros hast du zu 95% ABC-Poker ohne komplexe outberechnung
    • klay
      klay
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2005 Beiträge: 3.213
      Original von Oekonom
      Hi @ll,

      ich habe vor kurzem das quiz bestanden und will jetzt dann auch an den moneytischen spielen.
      Mein problem ist nur, ich hab total angst gleich am anfang in nen downswing zu geraten und das geld zu verlieren.
      Hab zwar mehrmals alle Artikel gelesen (und auch verstanden) aber wenn ich die beispielhände anschaue, merke ich, dass ich die hälfte doch nicht anwenden kann.
      Während des Spiels ist es doch bestimmt noch viel schwieriger, outs zu zählen, zu discounten und dann noch die potodds zu berechnen.

      Kurzum: ich hab irgendwie totale angst, dass ich am anfang das wissen nicht schnell genug anwenden kann und so fehler mache.
      wenn ich mir dann noch die vielen guten spieler hier anschau, dann hab ich doch wohl eh keine chance...!??

      need help please
      Ja die Angst kenn ich und so. Ich sehe tot Menschen. Sie kommen wenn es kalt ist und so .

      Mal im Ernst - Wenn hier jeder Anfänger von Haus aus keine Chance hätte würden die hier wohl kaum 50 $ an jeden weitergeben und es würden einige die gerade mal seit 2-3 Monaten spielen nicht schon mehr als 1000 $ verdient haben.
    • Oekonom
      Oekonom
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 592
      Ok, nachdem ich 58BB im plus war fing es an:
      AA so n lucker bekommt mit 2-5o ne 5 im flop und seine 2te 2 am river,
      n haufen overcards preflop geraised und nix getroffen und gefoldet nach starker flopaction
      so gehts grad weiter.
      das ende vom lied: von 58BB sind jetzt noch 7BB über - das motiviert einem.
      ist das jetzt nur pech, oder gleich am anfang n downswing??
    • TheMarl
      TheMarl
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 902
      Bad Beat.

      Gewöhn dich dran.
      Passiert ständig.
    • Boku
      Boku
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 2.358
      Downswing ist es erst wenn man das ganze mal über mehrere hundert( oder eher tausend) Hände hat, und die verlorenen BB dreistellig werden
      Das ist normal, der Kerl der die 2 geluckt hat luckt die in 80% der Fälle nicht, und in den 80% gibt er dir 2.5BB, aber die 20% ab und zu muss man dem Fish halt gönnen :/
    • Oekonom
      Oekonom
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 592
      Original von TheMarl
      Bad Beat.

      Gewöhn dich dran.
      Passiert ständig.
      klar passieren die, muss ja auch so sein, aber es wird halt echt nervig, wenn sie wirklich ständig passieren und dir die fische aufm river immer den pot wegnehmen, weil sie irgendeine trashhand durchgecapped, bzw. gecallt haben und dann aufm river treffen X(
      da zweifle ich an meinem -wenn auch bescheidenen- können...

      naja, muss man entweder durch, oder aufhören - aber zweiteres sollte man wohl erst ab einem kontostand von $0 machen.

      ist halt frustrierend, wenn man hier liest, dass die leute innerhalb von kurzer zeit soviel geld gemacht haben.

      egal, ich geh mal essen :D
    • netix
      netix
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 43
      Original von Oekonom

      ist halt frustrierend, wenn man hier liest, dass die leute innerhalb von kurzer zeit soviel geld gemacht haben.


      najo aber verhältnis von leuten die freudig ihren wahnsinnigen start beschreiben (ist ziemlich sicher ne größere portion luck als skills dabei falls die person net schon länger spielt) im verhältnis zu den personen die niedergeschlagen ihren verlust mitteilen kann man sich aber schon vorstellen oder *g* (und das sind auch net immer wenige eigtl.)

      hf und net an anderen orientieren
    • Oekonom
      Oekonom
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 592
      ja, stimmt schon.
      ist halt nervig, wenn man "richtiger" (100% richtig spiel ich sicher auch nicht) spielt, und ständig n bad beat eingefahren bekommt.
      aber erstmal n paar tausend hände spielen, vorher kann man wohl eh nix sagen...
    • FrenzyPanda
      FrenzyPanda
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 655
      ne Downswing fängt mit negativen Sessions an. Du sagst du hast noch +7BB... Du solltest dich über jede Session mit nem positivem Ausgang freuen...

      Aber wenn du erstmal Session mit 50, 60, 70 BB down hattest, wirst auch sehen, dass jede Session mit +BB gut ist...

      Und Bad Beats, wie schon gesagt wurde, gewöhn dich dran ;D
    • Oekonom
      Oekonom
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 592
      Original von FrenzyPanda
      ne Downswing fängt mit negativen Sessions an. Du sagst du hast noch +7BB...
      wie gesagt, erste session dick im plus, und die nächsten bis dato alle dick im minus :(

      Du solltest dich über jede Session mit nem positivem Ausgang freuen...
      ich würd mich über eine session mit positivem ausgang riesig freuen, und sei es nur +1BB

      Und Bad Beats, wie schon gesagt wurde, gewöhn dich dran ;D
      ja, wird schwer, aber was bleibt übrig :D