Problem mit 3-Handed am Flop

    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      Hy!

      Also, folgendes: Ich spiele limit .15/.30 und irgendwie denke ich dass ich leaks beim 3-handed spiel am flop habe. Ich fühle mich in diesen Situationen immer sehr unwohl, weil ich eigentlich net wirklich einen fixen Plan habe was ich tue. Wenn der Flop HU is, spiel ich eigentlich fast immer Korns Standardmoves, und bei multiway spiel ich halt simple pot odds. Gibts vl. hier nen Artikel oder sonstiges (suche hat nix gefunden) auf ps.de zu diesem thema, bzw. kann mir irgndein pro hier mal tipss und richtilinien gebn?

      wär echt nice und ein großer schritt für mich bei der verbesserung meines spiels

      mfg

      flow
  • 5 Antworten
    • weyoun
      weyoun
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 2.540
      hi

      ich empfehle dir erstmal fullring zu spielen bis mindestens ,5/1 und dann auf shorthanded zu wechseln,, wenn du dann ausgiebig shorthanded spielst schau dir sh coachings an und poste kritische beispielhände,,
      bedenke umso shorter der tisch um so mehr "trash" kann man spielen weil die warscheinlichkeit das die wenigen anderen was besseres haben natürlich immer geringer wird
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      ich spiel ja fullring....ich mein wenn 2 gegner bis zum flop mitgehen (also 3 handed am flop)...da hab ich leaks weil ich net weiss wann middle pair etc. gut is...so wars gemeint
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      ich weiß nicht, was an 3-handed so schwer oder besonders sein will... du bekommst hier halt selten die pot odds zum drawen auf 2-pair oder trips mit nem middle pair oder ähnliches...
      dafür lassen sich aber made hands wie toppair 3-handed richtig gut spielen...
      erläutere mal deine probleme dabei...

      und ich würde sagen, move to einsteiger?
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      ich weiß halt zB nie so recht in welcher position und bei welcher preflop action middle pair zB gut is, bei welcher action man top pair foldet etc.

      artikel wär halt nice
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Das einzige was klar ist, ist z.B. dass du dein Top Pair foldest, wenn der Flop n 3-Flush zeigt und du keine passende Farbe hast, die beiden vor dir aber betten und raisen oder du bettest, geraist und ge-3-bettet wirst. Aber das ist ja klar.
      Die wichtigen Entscheidungen sind die knappen Dinger und da hilft nur Erfahrung.
      Und bei den Middle Pairs musst du das halt man austesten. Wenn der Flop Q52 kommt und vor die gebettet wird und einer callt, dann kannste 77 schonma weglegen. Wenn aber zu dir gecheckt wird, dann bettest du. Wenn das n Checkraise war, dann foldest du, etc. etc.