Hab ich ein Problem wenn ich FL nicht abkann?

    • Psychotrop
      Psychotrop
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 186
      Original von promoe
      Wenn du SSS Scheisse findest (wer könnte es Dir verdenken) lies Dich doch mal in FL ein. Hat mehr mit Poker zu tun und man lernt im Gegensatz zur SSS auch ne ganze Menge mehr imho.
      Hi,

      das stammt aus meinem "Frust" Thread, der eigendlich nur zum Abreagieren da sein sollte. Ich hab jetzt allerdings ne andere Frage und hoffe ich bin damit im richtigen Forum:

      Ich kann FL auf den Tod nicht ausstehen! NL übt auf mich einfach eine Faszination und Anziehung aus, wie ich sie nicht im FL und auch bei keinem anderen Pokerspiel finde, abgesehen vieleicht von Turnieren. Jetzt lese ich überall jedoch, FL sollte man spielen um seine BR wieder aufzubauen nach einem Downswing und ähnliches.
      Habe ich ein psychologisches Problem, welches mir beim Pokern in den Weg geraten kann, wenn ich mich so sehr auf NL versteife? Ich hatte die SHC für FL gesehen und auch verstanden, aber mir kräuseln sich die Fussnägel wenn ich das am Tisch umsetzen soll (und das kann man ja echt Bot-Artig)
      Ich bin für Hinweise, Ratschläge und Denkanstösse jeder Art dankbar!

      bye
      Psycho
  • 20 Antworten
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      hm glaub du meinst wohl ehr das du FL nicht abkannst und nicht NL....... (falsche Überschrift ?)

      ich hab damals mit FL angefangen und konnte das dann auch nicht mehr ab... da man dort einfach seine Hände nicht protecten kann und eh alles gecallt wird.....

      bin dann auf NL umgestiegen und hier gefällts mir ... NL ist die Zukunft, scheis auf minbet-games
    • Psychotrop
      Psychotrop
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 186
      Original von Absti
      (falsche Überschrift ?)
      Fixed THX
    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      Wenn du FL nicht abkannst, fängste eben einfach mit NL an, natürlich kann man auch da seine BR aufbauen.

      Einfach mit NL5 BSS anfangen und hochspielen, so wie es jeder andere auf NL auch macht. Über dieses SSS-Zeugs brauchen wir nicht diskutieren, sich damit 5 Sekunden zu beschäftigen wäre schon verschenkte Zeit.
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Original von Psychotrop
      Habe ich ein psychologisches Problem, welches mir beim Pokern in den Weg geraten kann, wenn ich mich so sehr auf NL versteife?
      Kommt drauf an. Was fasziniert dich an NoLimit im speziellen, was bei FL nicht vorhanden ist? Die Action, das Risiko bzw die Chance größere Summen auf einmal gewinnen oder verlieren zu können? Solche emotionalen Ansichten sind imo nicht unbedingt förderlich.

      Im Prinzip bleibt Poker Poker. Gegner einschätzen und sich einen mathematischen Vorteil verschaffen. Betting Struktur ist dabei eigentlich egal. Man muss nur wissen, wie man sie zu seinen Gunsten manipuliert.

      @Absti
      klar kann man protecten... :)
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Viel Ahnung von FL scheinst du ja nicht zu haben, aber wenn du absolut keinen Bock drauf hast dann solltest du es lieber bleiben lassen.

      FL ist übrigens mehr als SHC, vergessen viele SSS-Spieler gerne.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Delta211
      Einfach mit NL5 BSS anfangen und hochspielen, so wie es jeder andere auf NL auch macht.
      Genau: nimm einfach dein restliches Geld und verzock es, ohne dich ans BRM zu halten.

      Original von Delta211
      Über dieses SSS-Zeugs brauchen wir nicht diskutieren, sich damit 5 Sekunden zu beschäftigen wäre schon verschenkte Zeit.
      Wie kann man eigentlich erfolgreich Poker spielen, wenn man sich nicht mal mit SSS beschäftigt hat?
      Denn selbst bei BSS braucht man das Wissen um korrekt dagegen spielen zu können.
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Original von BigAndy

      Original von Delta211
      Über dieses SSS-Zeugs brauchen wir nicht diskutieren, sich damit 5 Sekunden zu beschäftigen wäre schon verschenkte Zeit.
      Wie kann man eigentlich erfolgreich Poker spielen, wenn man sich nicht mal mit SSS beschäftigt hat?
      Denn selbst bei BSS braucht man das Wissen um korrekt dagegen spielen zu können.
      Wenn man nur SH spielt nicht, da is A high gegen Shorties = NUTS

      ... Außer gegen Russen mit Namen wie "AKRHRA"
    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      Original von BigAndy

      Wie kann man eigentlich erfolgreich Poker spielen, wenn man sich nicht mal mit SSS beschäftigt hat?
      Denn selbst bei BSS braucht man das Wissen um korrekt dagegen spielen zu können.
      Auf NL5 oder NL10 kann ein Gorilla erfolgreich spielen und die meisten Leute mit Shortstack spielen dort auch komischen Scheiß zusammen. Eine wirkliche Strategie konnte ich da meist nicht entdecken.

      Ab NL25 spielt man eh SH und dort sind Leute mit Shortstack fast immer Vollfische, außer jetzt auf NL200, da habe ich ein paar Leute gesehen, die irgendwie ne Strategie haben, aber die kann man ja meiden ist eh nicht sonderlich profitabel gegen Ministacks zu spielen.
    • Psychotrop
      Psychotrop
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 186
      Original von schnizm
      Kommt drauf an. Was fasziniert dich an NoLimit im speziellen, was bei FL nicht vorhanden ist? Die Action, das Risiko bzw die Chance größere Summen auf einmal gewinnen oder verlieren zu können?
      Nein irgendwie ist es für mich ein anderes Spiel. Das kann natürlich darann liegen, dass NL das erste war, was ich je gespielt habe (ausser wie die meisten vor etlichen Jahren mal Drawpoker). NL macht mir einfach mehr Spass. Irgendjemand sagte mal im FL würde man seine Karten und im NL den Gegner spielen und ich glaube das ist es, was mich anzieht. Kann mich natürlich auch irren.

      bye
      Psycho
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Original von Psychotrop
      Original von schnizm
      Kommt drauf an. Was fasziniert dich an NoLimit im speziellen, was bei FL nicht vorhanden ist? Die Action, das Risiko bzw die Chance größere Summen auf einmal gewinnen oder verlieren zu können?
      Nein irgendwie ist es für mich ein anderes Spiel. Das kann natürlich darann liegen, dass NL das erste war, was ich je gespielt habe (ausser wie die meisten vor etlichen Jahren mal Drawpoker). NL macht mir einfach mehr Spass. Irgendjemand sagte mal im FL würde man seine Karten und im NL den Gegner spielen und ich glaube das ist es, was mich anzieht. Kann mich natürlich auch irren.

      bye
      Psycho
      Kann man so nicht sagen. In Fixed wie auch NoLimit verzweifelst du in den Micros an der Dummheit der Leute, wenn du "den Gegner" spielen willst. Je stärker die Mitspieler werden, desto wichtiger ist der Abuse individueller Tendenzen und Fehler, in beiden Varianten.
    • msei
      msei
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.298
      Original von PsychotropIch hatte die SHC für FL gesehen und auch verstanden, aber mir kräuseln sich die Fussnägel wenn ich das am Tisch umsetzen soll (und das kann man ja echt Bot-Artig)
      Komisch, ich finde eher das NL Spiel Bot-Artig :)

      Liegt wohl daran, dass ich von NL nicht viel Ahnung habe und du von FL. :D

      Auf jedenfall erscheint es mir leichter 4 Tische NL zu spielen als 4 Tische FL.

      Gruss Mani
    • vizilo
      vizilo
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.449
      Aus Langeweile hab ich auf Titan mal NL angetestet und konnte keinen Unterschied zu FL feststellen.

      Preflop sah das in etwa so aus:
      Player 1-5 limps, Player 6 minraises, Player 7-5 calls
      9 von 10 Spielern sehen den Flop (einer ist ausgetimet sonst hätte er bestimmt auch gecallt)

      Flop und Turn werden durchgecheckt und am River macht irgendein Schwachkopf den Flush.
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      FL ist zum lernen einfach das VIEL bessere spiel, weil man VIEL mehr streets spielt, VIEL mehr showdowns sieht und so VIEL mehr erfahrung und gefühl für das spiel gewinnt.
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Original von alexd841
      FL ist zum lernen einfach das VIEL bessere spiel, weil man VIEL mehr streets spielt, VIEL mehr showdowns sieht und so VIEL mehr erfahrung und gefühl für das spiel gewinnt.
      Naja, besser oder schlechter ist relativ. In NoLimit sind gute Spielzüge und Fehler halt offensichtlicher, wenn du mit einer entsprechend größeren Equity den Gegner zu einem Allin bewegst, kannst du dir halt unabhängig vom Ausgang auf die Schulter klopfen und dich über deine sicken Poker Skills freuen. Das Feedback ist dadurch wesentlich punktueller und intensiver.
      Bei Fixed Limit überlegst du dir praktisch vor jedem Teilmove (check, call, raise etc) und Kombinationen daraus die Line für einen optimalen EV, was jeweils evtl auch nur einen Unterschied von +/- 0,01BB ausmacht und bei unterschiedlichen Gegnertendenzen auch ganz anders ausfallen kann. Solche Entscheidungen musst du dafür andauernd treffen und in der Summe machen die deinen gesamten Gewinn oder Verlust aus. In Fixed Limit ist der Prozess viel schleichender und subtiler. Das kann für Anfänger und "ich kenn Poker aus dem Fernsehen" Spieler halt alles trivial aussehen, nach dem Motto "ist doch eh egal was ich mache"... Im Gegenteil, es kommt auf die Summe der kleinen Details an.
    • Psychotrop
      Psychotrop
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 186
      schnizm: Würdest du sagen NL ist "einfacher"?
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819
      Über dieses SSS-Zeugs brauchen wir nicht diskutieren, sich damit 5 Sekunden zu beschäftigen wäre schon verschenkte Zeit.


      #2

      Ich verstehe auch nicht wieso Anfängern nicht mehr wie früher empfohlen wird mit FL anzufangen. SSS ist so bescheuert und langweilig das man einen völlig falschen Eindruck vom Spiel gewinnt und keine Chance hat zu sehen wie interessant Pokern sein kann.
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Original von Psychotrop
      schnizm: Würdest du sagen NL ist "einfacher"?
      Ich denke, es gibt kein leichter oder schwerer. Basiert beides auf den gleichen Theorien. Mathematische und psychologische Komponenten sind ähnlich und werden halt auf spezielle Regelvorgaben und den daraus resultierenden Spielfluss angepasst.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      FL is teh action =)
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      .. that makes the NL-Player so neidisch auf die FL-Player :D
    • 1
    • 2