Overcards Allin zu aggressiv?

    • fatshark
      fatshark
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 60
      Hi! Meint ihr der raise nach seinem donk war zu aggressiv?


      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP1 with Q:spade: , K:club:
      UTG+1 folds, UTG+2 calls $0,10, Hero raises to $0,50, 6 folds, UTG+2 calls $0,40.

      Flop: ($1,15) 9:diamond: , 9:heart: , 6:heart: (2 players)
      UTG+2 bets $0,40, Hero raises to $1,20, UTG+2 raises to $0,94 (All-In).

      Turn: ($3,29) T:club:
      River: ($3,29) Q:diamond:


      Final Pot: $3,29
  • 2 Antworten
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      sowas schreibst du am besten in das handbewerterforum

      nun zu der hand

      der all in is sehr übertrieben in meinen augen der gegner donkt ihr mit seinne letzten chips bestimmt nich mit nichts rein. und selbst mit ace high hat der dich schon beat. vondaher bist du einfach geschlagen und solltest die hand aufgeben am flop.
    • complex
      complex
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.052
      also du musst halt auf nl10 auf jeden fall damit rechnen, dass du gecallt wirst und hier gibt es noch weitere gründe die dagegen sprechen.

      gegner donkt 0,4$ und hat noch o,54$ behind. der wird nie im leben noch folden.

      du hast hier nur K high. besser wäre natürlich AK-AT, da du mit diesen händen noch oft vorne liegst und dein gegner auch nur noch eine knappe ps bet left hat.