Poker Office

    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Hat irgendjemand von euch Erfahrung mit Poker Office?
      Ich habe eine Testversion und finde es besser als Pokertracker, da man es auch während des Spiels benutzen kann um das gegnerische Spiel zu analysieren.
      Ich würde allerdings noch gerne andere Meinungen hören.
  • 13 Antworten
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Habs selber weder benutzt noch angetestet. Was kann es denn im Detail mehr als Pokertracker + Pokerace HUD ???
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      würd mich auch echt mal interessieren. Hab bisher noch auch noch kein PT gekauft.
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Es hat eine Komponente genannt Live Tracker, mit der man während des Spiels die gegnerischen Aktionen analysieren und automatisch die zu diesem
      Zeitpunkt gespielten Hände in die Hand History einfügt.
      Es gibt außerdem an mit welchen Händen man wie oft den Flop sieht und wieviele gesehene Flops man gewinnt.
      Desweiteren wird die Zeit die man an einem Tisch gespielt hat angezeigt und
      der absolute und durchschnittliche Gewinn jedes Spielers je Stunde, Tag und Woche sowie mit jeder einzelnen Starthand und in jeder einzelnen Position.
      Dabei gibt es noch zwei separate Abschnitte für Ring Games und Turniere.
      Es unterstützt die großen Netzwerke wie Party Poker und Konsorten,
      das Primanetzwerk, Poker Stars, Eurobet und Ladbrokes.
      Man kann auch von Poker Tracker verwendete Datenbanken importieren und natürlich auch ganz normal die Hand Histories runterladen.

      Ich habe Poker Tracker allerdings längere Zeit schon nicht mehr installiert, also
      weiß ich nicht mehr genau welche dieser Features auch von diesem unterstützt werden.
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      wenn das Prog selbst die Hände auswertet braucht man doch pt garnciht mehr... oder macht das Prog das nicht so detailliert wie pt?
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Ich stelle hier mal den Link zur Verfügung, für alle die es ausprobieren
      möchten.
      www.pokeroffice.com/
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      habs mir mal angeguckt. Ist das Ding denn überhaupt legal?? Macht ja doch nen biserl mehr als PT, liesst anscheindend nicht nur HandHistories, zeigt dir Pot Odds an usw.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Original von Tonding
      Es hat eine Komponente genannt Live Tracker, mit der man während des Spiels die gegnerischen Aktionen analysieren und automatisch die zu diesem
      Zeitpunkt gespielten Hände in die Hand History einfügt.
      Was heißt das genau ?
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Original von Cyclonus
      Ist das Ding denn überhaupt legal??
      Anscheinend, da man es gegen Punkte, die man bei "Poker Source Online" durch spielen auf den Promotionseiten bekommen hat eintauschen kann.
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362

      Was heißt das genau ?
      Es bringt deine Datenbank während du spielst auf den neuesten Stand.
      Du kannst auch ein "Live Analysis Window" öffnen, das dir Infos über den Stil deiner Gegner gibt und Wahrscheinlichkeiten (aktuelle und implizierte) berechnet.
      Man kann ihn auch schon benutzen bevor man sich selbst an den Tisch setzt
      um den Spielstil zu analysieren.
      www.pokeroffice.com/doc/livetracker.htm
    • XeroX
      XeroX
      Black
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 2.105
      das mit dem pod odds anzeigen find ich nicht soooo gut... den dann bist im rl poker wieder mies :)
    • dami
      dami
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 1.563
      wenn man bei empire 50$ einzahlt bekommt man nach 250 raked hands das programm umsonst. Wieviel sind 250 und wie ist empire vom niveau her?
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Original von dami
      wenn man bei empire 50$ einzahlt bekommt man nach 250 raked hands das programm umsonst. Wieviel sind 250 und wie ist empire vom niveau her?
      Empire ist dasselbe wie Party oder Eurobet. Alles ein Netzwerk.

      Ich hab jetzt nochmal genau geschaut. Das ganze macht im wesentlichen nix anderes als PT. Wer PT bereits gekauft hat, braucht PO denk ich nicht. Wäre auch noch interessant, zu hören, wie denn der Support bei PO ist. Wie schnell dauert es, bis auf ßnderungen im Hand History Format mit nem Patch reagiert wird, etc. ?

      Ich bleb zumindest bei PT. Das Prog macht alles was ich brauch, bis auf Rakeback Kalkulation. Support ist super. Wüßte keinen Grund um zu wechseln ... ;)
    • DJFisherman
      DJFisherman
      Global
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 107
      Hallo zusammen,

      ich selber benutze Pokeroffice und bin absolut zufrieden. Sicherlich haben hier einige Recht, dass Pokeroffice nicht viel anders macht als PokerTracker. Dennoch gefällt es mir durch den integrierten Live-Tracker besser. Man hat während einer Session eine saubere Tabelle pro Tisch mit allen Daten.

      Zwei absolute Minuspunkte:

      1. Mehr als 4 Livetrackerfenster funktionieren anscheinend nicht. Also für Leute, die mehr als 4 Tische gleichzeitig spielen ist das nicht geeignet.

      2. Leute die auf Pokerace Wert legen sind bei Pokeroffice leider auch an der falschen Adresse. Bisher funktioniert diese Kombination leider nicht. Ich bin da Laie auf dem Gebiet, aber es wird wohl an den unterschiedlichen Datenbanksystemen liegen.

      Der Support scheint recht zügig zu handeln. Jedenfalls kann man in deren Forum sehen, dass sie sehr schnell auf die Beiträge der User reagieren und versuchen alle Wünsche in neueren Versionen bzw. Updates unterzubringen.

      Ob es wirklich verboten ist bei einigen Anbietern kann ich nicht sagen. Mir wurde allerdings gesagt, dass Pokeroffice über eine shared Database verfügt. Somit soll ein Zugang zu öffentlichen Databases möglich sein. Diese Option ist allerdings nicht sichtbar installiert und so wie ich im Pokeroffice-Forum gelesen habe nur umständlich zu benutzen. Ich denke, wenn man Pokeroffice so benutzt wie man es auch mit PokerTracker macht, dann gibt es keinerlei Probleme.

      Alles in allem gefällt es mir besser als Pokertracker, aber das ist eben Geschmacksache.