Beginn eines echten Downswings oder plötzlich schlechteres Spielen?

    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      Ich brauche mal Rat:


      Meine "Poker-Vita" ist wahrscheinlich ähnlich wie die vieler anderer, noch auf Stars angefangen, hochgekämpft usw. Momentan hänge ich auf .25/.5 und immer wieder darunter fest. Meine Stats, die ich ohne eigene Software rausgefunden habe (1000 Hände mit PocketTracker Free Version) sind in etwa

      23,6/12,3/2,03/1000/36

      Meiner Meinung nach noch ein klein wenig zu loose, ich spiele aber teilweise gegen mir bekannte Gegner, gegen die ich mir auf Grund ihrer Spielweise mehr Edge ausrechne, Hände etwas looser, aber dann auch aggressiver.

      Bis jetzt hat das auch soweit ganz gut funktioniert. Aber seit Sonntag geht es langsam bergab. Bis jetzt -140 BB. Es ist immer mal wieder ein Tisch dabei, an dem es gut läuft, aber an vielen Tischen ist die Anzahl der verpassten Flops und besonders der weggeluckten Hände extrem hoch. Ausserdem wurde ich schon zweimal von Deutschen als 'XXXXXXX' und 'Lucker' beschimpft, obwohl ich meine Spielweise richtig fand. Einer der Hände hab ich sogar im Forum gepostet, um sicher zu gehen. Bei der anderen war ich PreflopRaiser mit TT und hab meine geraiste ContiBet am Flop gecallt, um unimproved den Turn zu folden. Allerdings hatte ich dann am Turn nen Monsterdraw mit 13 Outs und kam nicht mehr aus der Hand. Als ich dann am River mit meiner 3. T gewonnen habe und er mir seine slowgeplayten AA gezeigt hat, begann er zu schimpfen. Aber ich schweife ab.
      Ich bin am ßberlegen, woher dieses seit Tagen anhaltende Abfallen kommt. Gestern hab ich nach einer Stunde mit 0BB/h meine Stats direkt auf PP angeschaut und hatte VPIP 32! Mir ist aber nichts extremes aufgefallen, was sich sonst anders spiele.

      Wie kann ich am effektivsten meine Leaks aufspüren? Wenn das ein Downswing ist, ok, Shit happens, aber ich fürchte, dass ich immer schlechter spiele und es nicht merke.
      Auch ein Tip für weiterführende Literatur wäre nicht schlecht. WLLH und King Yao hab ich bis jetzt gelesen.



      btc
  • 10 Antworten
    • bonifaz
      bonifaz
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2005 Beiträge: 1.149
      Ich würde sagen, Du spielst zu viele Hände.

      Und kombiniert mit dem PFR mag es sein, daß mit zu schwachen Händen stealst, oder zu oft defendest.

      Mein Tipp: spiele tighter und strikt nach SHC. Das reicht völlig, um 0.25/0.50 zu schlagen.

      Ob Dein TT-Beispiel richtig gespielt war, kann man so nicht sehen. Aber grundsätzlich würde ich mich über schimpfende Spieler = tiltende Gegner am Tisch freuen.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      ja 25/5 ist grotten, aber durch die vielen callingstations und einige maniacs ist das level swinganfällig.
      ich hab die hälfte meines geldes dort (250$ auf dem level) so gewonnen:
      ich gehe an tische wo keiner dransitzt und spiele dann nur so lange bis wir maximal zu viert sind- wenn du im 1on1 gegen ne cs oder nen maniac bist ist das ungleich profitabler als im fullring. kannse ja mal versuchen, wobei das natürlich auch sehr swinglastig ist.
      edit: ich spiele übrigens auf stars.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      du bist voll LAG solltest du dran arbeiten
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Du scheinst vorallem öfter mal zu denken "Ach, zwischen MP3 und CO gibt es doch keinen großen Unterschied, da limpe ich mal mit Q7s, hinter mir wird sicher noch gecallt.", oder?
      23,6% SF ist auf jeden Fall schon recht hoch, du spielst 15% mehr Hände als es eigentlich der Fall sein sollte! Damit gibst du Preflop automatisch schon 15% mehr aus als andere, das Postflopspiel noch gar nicht mit einberechnet. Das kostet dich sehr viel.
    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      Danke zunächst mal für die Antworten.

      @suru

      Ich hab hier schon oft tolle und interessante Antworten von dir gelesen und schätze dein Urteil sehr. Könntest du deine Aussage auch in meinem Fall um ein oder zwei Tips erweitern?
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Du sollst tighter spielen, das ist alles was er sagt ^^
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      Original von borntocook
      ich spiele aber teilweise gegen mir bekannte Gegner, gegen die ich mir auf Grund ihrer Spielweise mehr Edge ausrechne
      konkrete zahlen? ansonsten halt dich doch einfach ans SHC, anstatt dir aus reiner langeweile einzureden, du würdest ne edge haben und könntest deswegen looser spielen. den sam farha zu oft gesehen? ;)
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von borntocook
      @suru

      Ich hab hier schon oft tolle und interessante Antworten von dir gelesen und schätze dein Urteil sehr. Könntest du deine Aussage auch in meinem Fall um ein oder zwei Tips erweitern?
      ja nun die spielst einfach zu viele haende und bist postflop zu agressiv
      die werte die du da bei fr hast hab ich gerade mal bei SH
      gerade postflop kann ich da solange du kein PT und PA hast wenig zu sagen, ausser dass du SHC und ORC wirklich befolgen solltest (naja ob du K3s bei 4 oder schon bei 3 limpern spielst ist z.b. recht latte aber AJo coldzucallen ist z.b. ein Fehler)
    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      Danke!
    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      Nochmals ein dickes Danke für die Tips, bei mir hatte sich ein riesen Leak eingeschlichen, ich wurde immer looser. Viel zu viele Coldcalls, z.b. mit AJo und zu viel Aggression mit der worst Hand. Bin heute von meinem hohen Ross heruntergestiegen und hab an nur 1 Tisch gespielt mit dem SHC, dem ORC, der Odds/Outs Tabelle und der Playing Range des WLLH neben mir. Und siehe da...

      VP$IP 18
      Won SD 80 %

      War auch ein harter Kampf (3 mal direkt hintereinander nach gefloppten Nuts von loose Callern mit Runner-Runner weggeluckt worden), aber hab mir in 3 Stunden 20 BB erkämpft, was auch einem Supercaller zu verdanken war mit VP$IP 100!!. Der hat wirklich 3 Stunden lang jede einzelne Hand preflop gecallt und etwa zwei Drittel davon auch downgecallt. Und mit viel Glück immer unglaubliche Bad Beats verteilt. Beste Hand war 82o gewonnen gegen AA(zum Glück nicht ich) mit Board A 3 7 5 4.

      Ich habe mir jetzt zum Ziel gesetzt, jede Session mit verschärfter Kontrolle jeder Hand zu spielen und bis zum Knacken der 500 $ -Rake Grenze und Freischalten von PT und PA des öfteren meine Stats über PP zu checken.


      btc