Nl5

    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      Wie kommt ihr bitte mit den ganzen idioten auf NL5 klar?
      Wenn ich erhöhe, callen alle und am Flop treffe ich nichts. Dann macht ein anderer doppelte potsize bet und ich muss aussteigen, nur um am river zu sehen, dass er J high hat......

      und wenn ich mal was treffe, erhöhe ich um nochmals geraised zu werden und zu sehen, dass mein Gegner seinen Gutshot am river trifft.....

      Ich spiele mein bestes Spiel und würde auch gewinnen wenn da nicht immer diese Aktionen wären die mich dann mal schnell einen Stack kosten.

      Wie werdet ihr mit diesen leuten fertig???
  • 9 Antworten
    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      Habe jetzt von NL5 BSS auf NL25 SSS gewechselt und muss sagen, das ist wesentlich angenehmer zum spielen. Da bekommt man wenigstens keinen call von 72o und verliert noch......oder zumindestens seltener
    • Schwitzehand
      Schwitzehand
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 619
      Nl 5 ist doch göttlich. 9 Tables auf und immer schön fit or fold spielen, achtet eh keiner drauf was du machst und wirst immer gut ausbezahlt
    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      also ich hab meine probleme mit dem limit. einfach zu viele idioten für mich unterwegs. klar ausbezahlt wird man mit seinen händen aber ich bekomme meistens nicht viel und wenn dann verliere ich mal schnell einen stack. Vielleicht später nochmal probieren aber zurzeit spiel ich lieber NL25 BSS
    • noMercy75
      noMercy75
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 466
      Um ehrlich zu sein, habe NL5 nur kurz ausprobiert und bin direkt auf NL 10 BSS umgestiegen. Ist ein angenehmeres Pokern und man kann das auf NL 10 auch Poker nennen. Es stimmt zwar, daß man wenn man trifft auf NL5 ausbezahlt wird, aber im Endeffekt ist es reines Glücksspiel.
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      Original von AceHigh12345
      Habe jetzt von NL5 BSS auf NL25 SSS gewechselt und muss sagen, das ist wesentlich angenehmer zum spielen. Da bekommt man wenigstens keinen call von 72o und verliert noch......oder zumindestens seltener
      ...IHR WOLLT SOLCHE CALLS...das is das beste was euch passieren kann...udn das die Varianz auf NL 5 größer ist ist auch klar
    • pacxsus
      pacxsus
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 344
      also ich finde es, dass man gerade auf diesem limit seine tilit resi sehr gut aufbauen kann... jagut, die NL 100-XXX werden sagen das es bis nl 25 auch noch locker so is... aber da is man ja noch net hin ^^

      Gut klar kriegste öfter einen suckout oder en badbeat... aber wie gesagt, es wird merh gespielt und somit ist die gefahr ja bedeutend höher sich was einzufangen, langfristig jedoch spielen dort auf diesem limit die meisten -ev ^^, wolln wir das doch ma für uns nutzen xD

      und solange wir uns nicht freunen müssen jemand mit 73o gebustet zu haben, müsste doch alles im lot sein.

      Das wohl allerwichtigste auf dem limit is denke ich ma:

      tight and keeeep cool, auch wenns schwer fällt ;)
    • PsyFoXz
      PsyFoXz
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 171
      12 Tische auf, alles folden was nicht super klasse ist, alles andere voll ausbezahlen lassen, glücklich sein.

      Nee also mich haben die Fische auch immer wahnsinnig gemacht, aber wenn man nicht tiltet ist man denke ich selbst mit bösesten bad beats nach 2k händen deutlich im plus. Konzepte wie Potcontrol und Protection kannst du eigentlich auf dem Limit vergessen, wenn du was hast dann schieb alles rein, wenn ein draw möglich ist, wird der Fish auch den river sehen wollen und wenn er hittet kannst du easy folden.
      Mach dir am besten Notes wer Maniac und wer Calling Station ist (andere Gegner gibts ohnehin nicht), damit du siehst, wer jedes mal n Move abziehen will und mit Air jede Bet raist und wer alles down callt und deswegen bei nem raise credit bekommen sollte.Ich fand die Leute haben ihre Hände immer gleich gespielt und bei ner 2h session konnte man irgendwann sehen, ob der was hat oder nicht, weil auf ranges kann man die Leute ja nicht setzen, da raise KJo UTG genauso standard ist wie openlimp Aces vom CO...
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.811
      Heute 1000 Hands gespielt quasi Card dead gewesen und ein oller Maniac bezahlt mich nicht aus. Irgendwann bin ich 17$ im Minus. Super dacht ich mir. Doch dann konte ich zwei Typen mit AQ 2 Pair stacken. Dann called einer meinen 14$ push mit QQ overpair gegen mein 7er set. und zu guterletzt, wenn auch etwas glücklich, konnte ich noch zwei Leute Stacken weil mein Nutflushdraw ankam und ich die Odds und noch viel besser die Implied Odds dafür hatte.
      15$ up. Nice.

      Wer auf NL5 nicht tiltet tuts woanders imo auch nicht mehr. Wobei NL5 sehr stark im Niveau schwankt. Manches mal sind die tische super tight passiv. Manches mal sind sie so loose das 8 mann den flop sehen. An einigen Tagen werden meine contibets quasi immer gefoldet vom Gegner. An anderen Tagen werd ich ständig gecalled mit allen möglichen schrottt. Oft kann man mit AA preflop gar nicht genug for protection betten oder man wird damit ewig nicht ausbezahlt. That's Poker.

      Man muß sich anpassen. Und dann klappt es auch mit den 10bb/100 hands.

      Edit: Oh doch TAGs und Rocks (eher selten) sowie pseudoSSSler(recht viele) gibs auch noch. Da täusch dich mal nicht.
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Original von noMercy75
      Um ehrlich zu sein, habe NL5 nur kurz ausprobiert und bin direkt auf NL 10 BSS umgestiegen. Ist ein angenehmeres Pokern und man kann das auf NL 10 auch Poker nennen. Es stimmt zwar, daß man wenn man trifft auf NL5 ausbezahlt wird, aber im Endeffekt ist es reines Glücksspiel.
      Poker ist ein Glückspiel, zumindest innerhalb einer Session.
      NL10 find ich an sich sogar schlimmer als NL5. Würde mich ans BRM halten.