Großer Unterschied zwischen NL5 und NL10?

    • Vincent384
      Vincent384
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.364
      Hi,
      Momentan spiele ich NL5 auf Partypoker, mir fehlen noch ca 20 Dollar für den Limitaufstieg auf NL10. Ich hab nun aber gut 2500 Partypoints erspielt. Würde ich diese in Geld umwandeln hätte ich ja die BR für NL10. Nun ist jedoch die Frage ob es viel schwerer ist auf NL10 und ich erst regulär die BR dafür aufbauen sollte anstatt es mit dem "Bonus" zu lösen, oder ob es kein Problem sein sollte "direkt" auf NL10 zu wechseln.

      Zu meine "Stats" auf NL5:
      - Gut 23000 Hände
      - 3,0 BB/100 Hände
      - Insgesamt 16 Stacks plus

      Danke für Eure Meinungen.

      PS: Hab nochmal so ne Frage die nichts mit dem Thema zu tun hat: was ist der Unterschied zwischen BB und ptBB?
  • 29 Antworten
    • INFLUUU
      INFLUUU
      Black
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 3.290
      Kein Unterschied
    • Stefan04
      Stefan04
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2007 Beiträge: 138
      Unterschied sind denke ich mal die vielen Shortstacks.
      Die Spieler sind immer noch schlecht und du wirst mit guten Händen immer noch gut ausbezahlt
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Original von Vincent384
      Hi,
      Momentan spiele ich NL5 auf Partypoker, mir fehlen noch ca 20 Dollar für den Limitaufstieg auf NL10. Ich hab nun aber gut 2500 Partypoints erspielt. Würde ich diese in Geld umwandeln hätte ich ja die BR für NL10. Nun ist jedoch die Frage ob es viel schwerer ist auf NL10 und ich erst regulär die BR dafür aufbauen sollte anstatt es mit dem "Bonus" zu lösen, oder ob es kein Problem sein sollte "direkt" auf NL10 zu wechseln.

      Zu meine "Stats" auf NL10:
      - Gut 23000 Hände
      - 3,0 BB/100 Hände
      - Insgesamt 16 Stacks plus

      Danke für Eure Meinungen.

      PS: Hab nochmal so ne Frage die nichts mit dem Thema zu tun hat: was ist der Unterschied zwischen BB und ptBB?
      Hast du nun schon auf NL10 gespielt oder nicht?
      Im Text klingt's ja danach, dass die Stats von NL5 sind. Die Winrate ist irgendwie komisch. Hast du etwa SSS auf NL5 gespielt???

      EDIT: PTBB=2 mal Big Blind
    • Vincent384
      Vincent384
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.364
      Original von Wody
      Original von Vincent384
      Hi,
      Momentan spiele ich NL5 auf Partypoker, mir fehlen noch ca 20 Dollar für den Limitaufstieg auf NL10. Ich hab nun aber gut 2500 Partypoints erspielt. Würde ich diese in Geld umwandeln hätte ich ja die BR für NL10. Nun ist jedoch die Frage ob es viel schwerer ist auf NL10 und ich erst regulär die BR dafür aufbauen sollte anstatt es mit dem "Bonus" zu lösen, oder ob es kein Problem sein sollte "direkt" auf NL10 zu wechseln.

      Zu meine "Stats" auf NL10:
      - Gut 23000 Hände
      - 3,0 BB/100 Hände
      - Insgesamt 16 Stacks plus

      Danke für Eure Meinungen.

      PS: Hab nochmal so ne Frage die nichts mit dem Thema zu tun hat: was ist der Unterschied zwischen BB und ptBB?
      Hast du nun schon auf NL10 gespielt oder nicht?
      Im Text klingt's ja danach, dass die Stats von NL5 sind. Die Winrate ist irgendwie komisch. Hast du etwa SSS auf NL5 gespielt???

      EDIT: PTBB=2 mal Big Blind


      Ne sry, hab mich nur verschrieben, die stats gelten natürlich für NL5

      Nein ich spiele BSS auf NL5
    • JayyKayy
      JayyKayy
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 832
      Kann dir auch nur den Aufstieg raten. Zwischen NL5 und NL10 machen wirklich nur die Shortstacks einen Unterschied.
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      3 Big Blinds auf 100 Hände sind aber als BS auf NL5 nicht gerade dolle.
    • Xevi
      Xevi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 706
      auf Nl10 findest dann nun die SSSler.

      d.h such dir Tische wo maximal 2 dran sitzen nicht mehr....

      oder spiel SH.
      vom spielerischen... kein unterschied!!!
    • ppat
      ppat
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 204
      steig auf, kann ich dir nur raten.
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      Original von Wody
      3 Big Blinds auf 100 Hände sind aber als BS auf NL5 nicht gerade dolle.
      #2, auch wenn ich Dich nicht entmutigen will. Aber plus ist plus und vom Niveau her sind sowohl NL5 als auch NL10 Affenlimits.
    • jayplaya1
      jayplaya1
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 321
      Original von Wody
      3 Big Blinds auf 100 Hände sind aber als BS auf NL5 nicht gerade dolle.
      #3 musst auf jeden fall noch ein bissl pauken, am besten du zockst ein bisschen, sagen wir ne stunde und dann knallst noch 15-30 min theo. ran.

      lg
    • Vincent384
      Vincent384
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.364
      Danke für Eure Comments.
      Ja hört sich dann ja wirklich nicht so toll an, werde mich dann wohl doch regulär auf NL10 spielen, allein der Übung wegen.
      Theorie werde ich mir dann auch nochmal wieder mehr zu Gemüte führen.

      Vllt. hat einer von Euch ja noch ein Tip bzgl. Hände posten für mich.
      Ich poste nach jeder gespielten Session ein paar ausgewählte, in meinen Augen schwierige, Hände. Die meisten werden jedoch als "nh" bewertet, also richtig gespielt (auch vom prof. Handbewerter). Somit sind gerade in den Hände ja meine Fehler scheinbar nicht so groß, wenn überhaupt. Das wiederrum heist ja das ich bei irgendwelchen anderen Händen unnötig Geld liegen lasse, bzw. "verschenke". Ich weiß nun nur nicht wirklich wie ich diese Hände ausfindig machen soll, weil ich ja wie schon oben erwähnt immer die "falschen" Hände poste.
      Hat jemand Tips.

      Danke
    • FrtZ
      FrtZ
      Black
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 3.412
      würde an deiner stelle erst noch n paar hundert k hände mehr auf nl 5 spielen. der skll unterscheid ist enorm.. auf nl10 tummeln sich soviele regulars dass es überhaupt schwer ist einen tisch zu finden der profitabel zu spielen ist. kann jedem nur abraten den aufstieg zu diesen nosebleed stakes zu überstürzen!
    • puckl
      puckl
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 427
      wird man eigentlich verwarnt für so einen mist? manche anfänger glauben das.
    • jayplaya1
      jayplaya1
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 321
      Original von puckl
      wird man eigentlich verwarnt für so einen mist? manche anfänger glauben das.
      is doch lol :D

      @ Vincent: poste ruhig weiter hände die dir schwer vorkommen!
      manche schlagen NL5 mit 13 manche mit 30 und manche halt mit 3. Mach dir nichts draus, wichtig ist das du im grünen bereich liegst. Da unten auf NL5 callen die halt jeden scheiß. Lern einfach, laber viel mit freunden etc und spiel weiter. Passt schon
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      sobald du pt hast, poste mal deine stats.
    • IHEARTMYNUTZ
      IHEARTMYNUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 2.544
      Der einzige Unterschied zwischen NL5 und NL10 besteht darin, dass BigAndy auf NL10 SSS spielt, während er auf NL5 die BSS praktiziert. Da musst du dich drauf einstellen.
    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.043
      Original von FrtZ
      würde an deiner stelle erst noch n paar hundert k hände mehr auf nl 5 spielen. der skll unterscheid ist enorm.. auf nl10 tummeln sich soviele regulars dass es überhaupt schwer ist einen tisch zu finden der profitabel zu spielen ist. kann jedem nur abraten den aufstieg zu diesen nosebleed stakes zu überstürzen!

      kann ich eg nur spast sagen... würde dir mal wünschen als du mittem pokern angefangen hast hätte dir einer sowas gesagt und du würdest immer noch nl5 spielen

      außerdem

      [x] unlustig
    • sirsteve
      sirsteve
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.107
      winrate sagt nach 23k händen eh noch nicht allzuviel aus!

      Steig mit dem bonus auf NL10!

      wie schon erwähnt: Achte darauf, dass du nicht mit zu vielen ssslern am tisch sitzt.... der Rest ist eigentlich gleich!

      Wünsch dir viel Erfolg auf deinem Weg nach oben!

      greets
    • bumbum0711
      bumbum0711
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 1.654
      Original von IHEARTMYNUTZ
      Der einzige Unterschied zwischen NL5 und NL10 besteht darin, dass BigAndy auf NL10 SSS spielt, während er auf NL5 die BSS praktiziert. Da musst du dich drauf einstellen.
      rofl
    • 1
    • 2