Umstieg fix-limit 1/2 auf SNG 5 oder 10

    • Rnok11
      Rnok11
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 40
      Hallo zusammen,

      hab im Moment eine schwerwiegende Entscheidung die ich hin und her überlege:

      Ich spiele gerade Limit 1/2 shorthanded nach Abstieg von 2/4 (hab ne verdammt üble Session mit -80 BB in 1,5 Stunden hinter mir und bin nach -110 BB insgesamt wieder runter).

      Meine Bankroll hab ich durch gelegentliche SNG (ca. 220 SNG auf 5+0,5), einen Turniergewinn (600 Dollar) und hocharbeiten im Fix-limit auf 1/2 auf stolze 1.600 Dollar gebracht (in einem Jahr).

      ich frage mich nun ob ich weiter limit spielen soll oder NL mal probieren bzw. SNG ?

      Meine hourly win-rate in Fix-Limit liegt bei ca. 4 Dollar (3-4 Tische), bei 5 Dollar SNG jedoch auch ca. bei 5 Dollar (4 Tische, jedoch kein Turbo).

      Ich liebe die Action auf shorthanden limit.
      Spiele jedoch insgesamt lieber SNG-Turniere, da ich no-limit eher mag.

      Was ist Euer Rat bzw. Erfahrung ??
  • 12 Antworten
    • udel
      udel
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 48
      Stand vor ca. einem Jahr vor genau der gleichen Entscheidung. Immer wieder von 1/2 auf 2/4 hochgekämpft und wieder runtergesuckt. Aufgrund der vielen Downswings hat Limit spielen keinen Spaß mehr gemacht und ich hab for Fun ein paar SNGs gespielt. Das gefiel mir so gut, dass ich mich näher damit beschäftigt habe und dann langsam BuyIn für BuyIn aufgestiegen bin.
      SNGs spielen ist wesentlich entspannter und vor allen Dingen kann man (meiner Meinung nach) mit wesentlich weniger Skill viel mehr Dollars machen. Das Vorwissen aus der FL Zeit ist sicherlich ein Vorteil, aber kaum nötig. Wie sagt Horror so schön "Game without postflop skills" :)
      Also ich kann Dir nur zu dem Wechsel raten und 1600$ reichen locker um bei 22$ oder sogar 33$ einzusteigen. Da rennen eh nur Honks rum.
    • Rnok11
      Rnok11
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 40
      Vielen Dank für den Tip.

      Kann Dir nur recht geben.

      Fix-Limit 2/4 ist der Horror.

      Da springen immer noch so viele Fische rum, die Dich schnell mal 30 Dollar kosten.

      Bei 4-6 SNG hat man immer ne recht stabile ROI-Rate und spielt entspannter.

      Ich habe bei meinen bisherigen ca. 230 SNG auf 5 Dollar immer zwischen 18% und 25% ROI geschwankt.

      Ich glaube ich beherzige Deinen Rat und fange erst mal mit 11$ SNG an.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      am besten du suchst dir parallel alles an lesbarem zu sngs. der millenium-sticky ist eine quelle, das beispielhandforum sowie das 2+2 stt forum ebenso.
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.338
      Original von Rnok11
      Ich glaube ich beherzige Deinen Rat und fange erst mal mit 11$ SNG an.
      IMO richtige Entscheidung...arbeite dich lieber die limits hoch...en strengeres BRM is nich das schlimmste...brauchst ja nicht unbedingt mehrere tausend Hände auf den Limits zu spielen...
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Original von Ignite
      Original von Rnok11
      Ich glaube ich beherzige Deinen Rat und fange erst mal mit 11$ SNG an.
      IMO richtige Entscheidung...arbeite dich lieber die limits hoch...en strengeres BRM is nich das schlimmste...brauchst ja nicht unbedingt mehrere tausend Hände auf den Limits zu spielen...
      gg
    • Kattinka
      Kattinka
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 545
      Original von Rnok11
      Kann Dir nur recht geben.

      Fix-Limit 2/4 ist der Horror.

      Da springen immer noch so viele Fische rum, die Dich schnell mal 30 Dollar kosten.
      Schon wieder so ein sich über Fische beschwerender :rolleyes:
      Ihr wisst schon, dass das Geld von denen kommt, oder?

      Original von Rnok11
      Ich glaube ich beherzige Deinen Rat und fange erst mal mit 11$ SNG an.
      Definitiv erst mit den 11ern starten, da dort zum ersten mal Leute mit ICM-Kenntnissen am Tisch sitzen und von denen lernen. Da wohl der größte Unterschied zu den 6ern. Mein Tipp wäre, nimm 1000$ und cash sie aus und hau sie auf den Kopf oder leg sie an für schlechte Zeiten und spiel mit ner 600$-BR streng nach BRM mit aufstiegen und Shots so ab 50 BI. So verhinderst du zu lockeren Umgang mit der BR und du verhinders so ein zu schnelles Aufsteigen in den Limits.
    • Holger1986
      Holger1986
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 419
      Original von Rnok11
      Fix-Limit 2/4 ist der Horror.

      Da springen immer noch so viele Fische rum, die Dich schnell mal 30 Dollar kosten.

      Bei 4-6 SNG hat man immer ne recht stabile ROI-Rate und spielt entspannter.
      stimmt, sngs sind überhaupt nicht swingig :rolleyes:

      mal schauen ob du das 2000 sngs später noch genauso siehst^^
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.338
      ...
    • Halle
      Halle
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 377
      Original von Rnok11
      Hallo zusammen,

      hab im Moment eine schwerwiegende Entscheidung die ich hin und her überlege:

      Ich spiele gerade Limit 1/2 shorthanded nach Abstieg von 2/4 (hab ne verdammt üble Session mit -80 BB in 1,5 Stunden hinter mir und bin nach -110 BB insgesamt wieder runter).

      Meine Bankroll hab ich durch gelegentliche SNG (ca. 220 SNG auf 5+0,5), einen Turniergewinn (600 Dollar) und hocharbeiten im Fix-limit auf 1/2 auf stolze 1.600 Dollar gebracht (in einem Jahr).

      ich frage mich nun ob ich weiter limit spielen soll oder NL mal probieren bzw. SNG ?

      ...

      Was ist Euer Rat bzw. Erfahrung ??
      Ich stand mitte Juni vor dem selben Problem. Bin auf 2/4 von 2200$ auf 1600$ abgerutscht. Hab überlegt ob ich wechsel, mich jedoch für FL entschieden, viel gebüffelt und an meinem Spiel gearbeitet.

      Hab jetzt ne BR von über 5000$ und steh kurz vor dem Wechsel zu 5/10... Es geht also auch anders.

      Nichtsdestotrotz hab ich mir HoH I-III bestellt. Werd wohl nebenbei SnG's spielen, wenn ich mal zwischendurch keinen Bock auf FL hab...
    • thobiju
      thobiju
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2007 Beiträge: 11
      Hallo Halle,

      schwerer Fehler mit den Harringtons :-)))

      Bei mir war es ähnlich, hab am Anfang auch nur FL gespielt, nicht unerfolgreich.

      Dann hab ich mir auch die HoH gekauft und verschlungen. Wieder aufhören zu lesen ist echt schwer :-)

      Na ja, kurz und gut, hab dann auf SnG's gewechselt und viel mehr Gefallen daran gefunden als am FL-Multitablen.

      Ich hab momentan auf einer Pokerseite noch einen Bonus zu clearen und das geht halt mit FL Multi-Tablen wesentlich schneller. Allerdings bin ich froh wenn ich dann nach 2 Std. wieder aufhöre und Turniere spielen kann.

      Find die SnG's irgendwie wesentlich reizvoller weil es halt nicht so mechanisch ist.

      Werd, dank Harrington dabei bleiben.

      Viele Grüße, vielleicht sehen wir uns bald bei SnG's.
    • raggae
      raggae
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 835
      hallo,

      ich weiß nich ob man ihm da einen rat geben. ich hab auch mit Fl angefangen weil das am besten is um mal reinzuschnuppern find ich. dann wurde mir das zu langweilig und ich hab NL mal versucht. naja mein BR hat sich dann langsam höher gerappelt aber nach einiger zeit hat auch da irgendwo der nervenkitzel gefehlt. und eines nachts hab ich mir gedacht ich spiel einfach mal nen 5$ SNG. da wars wieder das gefühl. der nervenkitzel. seit dem hat mich das dann auch nie wieder verlassen. was ich damit sagen will ist, das jeder selber herausfinden muss was ihm am meisten spaß macht. jemand der gern mathematisch denkt wird wohl eher cashgame spielen und jemand der sehr gern die gegner gut liest und seine taktik mit den aufsteigenden blinds schnell ändern kann spielt lieber die SNG.

      sagt mal ob ihr das ähnlich seht oder ob ich da voll daneben lieg :-D

      mfg
      raggae
    • Rnok11
      Rnok11
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 40
      Danke für all die Tipps.

      Spiele jetzt 11$ SNG.

      Hab 11 hinter mir.

      Allerdings bei Pokerroom.

      74% ROI und 89$ plus.

      Sind erst ein paar Runden.

      Ist aber genauso fishig wie 5$.

      Hab die HOH - Bücher durch und alle SNG-Artikel hier gelesen + Videos geguckt.

      Ist die Software wirklich so hilfreich?