Micro Limit SSS auf Party Poker

    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Hallo,
      da die Ps.de Community stetig wächst und in letzter Zeit immer häufiger neue Threads auftauchen, in welchen behauptet wird, die SSS sei auf den Micros auf PP nicht mehr effektiv spielbar, wollte ich dieser Sache doch mal auf den Grund gehen. Nachdem ich beim Shooten auf NL200 ziemlich auf den Deckel bekommen hatte(-500$ am ersten Tag, was zwar normale Swing sind aber eben schon richtig Geld für mich), habe ich erstmal meine komplette noch verbliebene BR von 2,5K ausgecasht und ein paar Tage Pokerpause gemacht. Dann habe ich wieder 50$ eingecasht und mir vorgenommen, einen kompletten Neuanfang zu wagen. Ich hatte zuerst ein paar Tausend Hände FL gespielt, auch durchaus mit gutem Gewinn, aber NL ist einfach mehr was für mich. Also ging's los mit SSS auf NL10.
      - Ich habe KEINE Table-Selection betrieben, saß also durchaus mit 6-7 "2$-Spielern" am Tisch, SSSS möchte ich sie nicht nennen. Solange 8+ Spieler am Tisch saßen reichte mir das.
      - Ich habe praktisch ohne Blinddefense und mit minimalen Blindsteals gespielt
      - Ich habe absichtlich kein PokerAce HuD benutzt
      - Ich habe "nur" 9 Tische gespielt, weil ich noch nebenher surfen, telefonieren, oder fernsehen wollte.
      - Ich habe dadurch sicher einiges an Winrate eingebüßt, durch time-outs, misclicks, unkonzentriert gespielte Hände, etc.

      Ich hatte mir vorgenommen, trotz dieser Faktoren in mindestens 20K Händen die benötigten 100$ zum Limitaufstieg zu erspielen, was einer Winrate von 2,5ptBB entspricht. Aufgrund der FL Gewinne und 2500 "verkaufter" Party Points bin ich jetzt leider schon nach 8675 Händen auf 150$. Laut PokerEV bin ich im Moment aber genau bei meiner verdienten Gewinnerwartung, und somit werde ich jetzt schon NL25 in Angriff nehmen.

      Fazit:
      - NL10 ist voller 2$-Spieler
      - NL10 ist NICHT voller SSS Spieler
      - NL10 ist nicht tight, sondern wirklich z.T. sehr fischig
      - Die Swings auf NL10 sind ziemlich groß
      - Nach 4000 Händen war ich laut PokerEV 29$, also 14,5 Stacks unter meiner realistichen Gewinnerwartung allein in den all-in Entscheidungen. Langfristig gleicht sich aber alles aus.
      - Aus meiner PT-Datenbank habe ich rein aus Neugierde alle Spieler herausgefiltert die auf mindestens 20 Hände einen vpip<8 und pfr>5 hatten, also als richtige SSSS bezeichnet werden können. Das Ergebnis hat mich doch sehr verblüfft: Von 1395 Spielern waren es exakt 32 echte SSSS!!!



      mein Graph


      PT-Stats


      Poker-EV

      Endfazit:

      - NL10 ist mit richtiger SSS immer noch leicht schlagbar. Meiner Meinung nach mit >5ptBB wenn man konzentriert und mit guter Table Selection spielt.

      lG
      Primorac
  • 29 Antworten
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      8k Hände. Wow, damit willst Du was über das Limit aussagen?
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Original von Apfelbuch
      8k Hände. Wow, damit willst Du was über das Limit aussagen?
      Ehrlich gesagt ja.

      lG
      Primorac
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.768
      8k Hände in Verbindung mit PokerEV reichen mMn auf NL10 locker aus, um herauszufinden, ob man das Limit schlägt. Aber um Aussagen über die BB/100H treffen können, sind die 8k selbst auf diesem Limit zu wenig.
      Ich glaube nicht, dass man mit "normaler" (also nicht Nachts irgendwelche Maniacs suchen die jede Hand All In gehen und auch nur dann wenn man einen findet spielen) Tableselection und konzentriertem Spiel auf 5PTBB kommt.
      Und wenn du 9 Tische spielst und nur einwas nebenher machst, sollten eigentlich nicht allzuviele Missklicks vorkommen (beim Surfen 2 Bildschirme vorrausgesetzt). Also, ich denke dass NL10 per SSS locker schlagbar ist (hab vor 2-3 Monaten dort 20k Hände gespielt), aber man sollte mit >2PTBB voll zufrieden sein.
    • norenore
      norenore
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 2.640
      owned. :D

      Zum Thema:
      Auch wenn's nur wenige Hände ist, kann man daran natürlich sehr gut erkennen, dass man mit der SSS große Swings hinnehmen muss. Ich hatte auch, obwohl ich erst ca 20k Hände gespielt habe schon heftige Ups und Downs. Wobei ich nicht behaupten will, dass die Downs nicht durch mein schlechtes Spiel bedingt waren. ;)
      Dass man mit 8k Händen nicht viel über langfristige Gewinnerwartung sagen kann, ist denke ich mal allen bekannt. Das muss man nicht ständig jedem unter die Nase reiben, gell Apfelbuch. ;)
      Aber was der Threadersteller zeigen wollte, kann man sicher auch gut mit 8k Händen zeigen, denke ich.

      Gruß
      David
    • Xevi
      Xevi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 706
      um ehrlich zu sein... das kannste so knicken wies da steht.

      Ich habe Party damals auf den Micros verlassen gerade weils alles überlaufen ist mit SSSlern.... ob es nun richtige sind und sie richtig spielen oder weinfach nur leute die mit 2$ am tisch sind und auf Monster Hände warte..... ist ja das selbe.

      Gut ich bin Bss spieler drum kam ich dort nicht klar.Ich habe selber bei Party mit SSS 9 Tabling den Bonus gecleart... aber war nicht wirklich im plus..... laut Poker Ev hät ich um die 400 haben müßen hatte aber nur 220.

      Es gab immer irgendwelche trottel die mit jedem scheiß reingingen... da waren deine Asse im Postflop Beat. Also habe ich in den 25 Tagen den Bonus gecleart und gerade mal 220 drauß gemacht. NL10 und NL25 da ich zwischenzeit lich auf über 300 war.

      nach dem clearen wieder zurück auf Bss und dann nur auf den sack bekommen. Mann konnte echt nur Nachts spielen.

      Also mein Fazit ist man kann auf Party mit der SSS den Bonus leicht clearen fährt bei glück und guter Table selection auch ein wenig gewinn ein.... aber es ist überlaufen mit (ka wie man diese leute nennt) leuten die deine monster Hände mit 96s und Q2s Beaten und dann schreiben sorry 30 mnin keine Hand mir war langweilig.
      Vieleicht hattest du ein fünkchen mehr glück und bist nicht gegen solche leute gelaufen... also wenn ich nachmittags gespielt habe minimum 10 mal am tag so das ich meißt Breakeven oder down war.

      Ich spiele nun wieder auf Titan nach clearen des Bonus ausgecasht spiele bei Titan genau so wie auf Party und fahre gute gewinne mit Bss.... hab mich nun auf Nl50 hochgekämpft.

      Würde natürlich gerne auf Party spielen da party der einzigste Anbieter ist wo ich für Ps.de spielen kann. Aber ich nehm erstmal abstand. Weil es ist für mich merkwürdig wenn ich bei beiden genau gleich spiele genau selben werte und bei Party tag für tag wieder down gehe und bei Titan Up Up Up.

      Allerdings habe ich damals auf den Llimts auch knapp 40-50k Hände verbracht (das damals ist nun 4 wochen max her) nicht nur 8k. Glaub die ersten 8k war ich auch noch up wo ich dann über die 300$ ging... undd ann gings die nächsten 4 steil bergab gegen so leute.

      Kann deine These also nicht bestätigen

      So long

      XeVi
    • pasOa
      pasOa
      Black
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 944
      Hab auch mal paar Hände auf NL 10 gespielt bei party, und kann daher nur bestätigen dass man auf NL 10 auf jeden Fall die SSS profitabel spielen kann.

      Und die die niedrige samplesize ist hier schon aussagend !
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.768
      Original von Xevi[...]Also mein Fazit ist man kann auf Party mit der SSS den Bonus leicht clearen fährt bei glück und guter Table selection auch ein wenig gewinn ein.... aber es ist überlaufen mit (ka wie man diese leute nennt) leuten die deine monster Hände mit 96s und Q2s Beaten und dann schreiben sorry 30 mnin keine Hand mir war langweilig.
      Vieleicht hattest du ein fünkchen mehr glück und bist nicht gegen solche leute gelaufen... also wenn ich nachmittags gespielt habe minimum 10 mal am tag so das ich meißt Breakeven oder down war.[...]
      Man will doch gerade gegen solche Gegner spielen, die mit Müll All In gehen.
      Immer wieder Aussagen, die sich selber widersprechen. Einmal sagst du die warten auf Monsterhände und ein andermal wirst du ständig mit Müll gecallt. .
    • Xevi
      Xevi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 706
      Original von Wody
      Man will doch gerade gegen solche Gegner spielen, die mit Müll All In gehen.
      Immer wieder Aussagen, die sich selber widersprechen. Einmal sagst du die warten auf Monsterhände und ein andermal wirst du ständig mit Müll gecallt. .
      richtig will man.... nur leider war es bei mir mehr als einmal am Tag... ich bin echt ständig gegen solche leute gerannt und habe ständig so stacks verloren und dann immer im chat... HaHa i owned u.... also echt so Kiddis.

      Sicher sind genau das leute die einen ausbezahlen..... aber mich nie....
      Ich bin hier mit meiner PTdb zum Poker verein... haben uns hingesetzt und meine Hände analysiert ich habe hier im Forum Hände gepostet... ich habe alles versucht um zu verstehen was da abgeht.... selbst PokerEv zeigte mir an das ich am Showdown immer Pech hatte.

      So Beispiele sind echt 96s oder Q2s oder A4 macht die Straight....
      Ich kanns mir selber nicht erklären... ich spiele auf Titan ha genau das selbe spiel wie ich es auf PP gespielt habe und fahre gewinn...
      Bei PP kam ich nicht über NL25 bzw war eigendlich immer wieder down auf NL10 hinaus. Dann zahlte ich mir 50 aus zahltze es auf meinen alten Titan Acc ein (leider ohne Ps.de punkte :( also ist mein status hier in 2 wochen futsch denk ich ) da es da atm einen reload gab und spielte den frei.... nun stehe ich kurz vor NL100 mit dem selben spiel der selben BR und BRM. die Selben PT werte.

      Bei Titan werd ich nicht von so leuten die mit 96s ihren Blind defenden wollen wenn ich im Sb mit AA sitze oder KK von Q2.

      Also wie gesagt dies ist mein Fazit und ich bereue den umzug auf Titan nicht... leider bekomme ich dort keine Ps.de Punkte was ich sehr schade finde... aber bevor ich Broke gehe auch lieber das.

      will damit nicht sagen das PP schlecht ist... man sieht ja an dem thread ersteller das es auch anders geht... nur konnt ich mir nicht und andere auch nicht erklären was ich falsch gemacht habe... außer das ich zuir falschen zeit an die Falschen Tische bin wo jemand grad 30 min keine spielbare Hand bekommen hat und deswegen langeweile hatte!!
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von Xevi
      Ich habe Party damals auf den Micros verlassen gerade weils alles überlaufen ist mit SSSlern.... ob es nun richtige sind und sie richtig spielen oder weinfach nur leute die mit 2$ am tisch sind und auf Monster Hände warte..... ist ja das selbe.
      Eben nicht , gibt sehr viele Leute die mit kleinem Stack am Tisch sitzen , aber viel looser Spielen als die SSS , und diese gegner sind eindeutig Opfer , da sie mit ihrem kleinen Stack garnicht die Implied Odds haben die sie für ein looses Spiel brauchen ---> sie spielen mit negativem Ev ---> Wenn man selbst nach der richti8gen SSS Spielt , spielt man gegen sie +ev .
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Original von Wody
      Original von Xevi[...]Also mein Fazit ist man kann auf Party mit der SSS den Bonus leicht clearen fährt bei glück und guter Table selection auch ein wenig gewinn ein.... aber es ist überlaufen mit (ka wie man diese leute nennt) leuten die deine monster Hände mit 96s und Q2s Beaten und dann schreiben sorry 30 mnin keine Hand mir war langweilig.
      Vieleicht hattest du ein fünkchen mehr glück und bist nicht gegen solche leute gelaufen... also wenn ich nachmittags gespielt habe minimum 10 mal am tag so das ich meißt Breakeven oder down war.[...]
      Man will doch gerade gegen solche Gegner spielen, die mit Müll All In gehen.
      Immer wieder Aussagen, die sich selber widersprechen. Einmal sagst du die warten auf Monsterhände und ein andermal wirst du ständig mit Müll gecallt. .
      Danke dass du's gesagt hast, so blieb's mir erspart. Es ging mir hier auch gar nicht darum auf einer bestimmten erreichbaren Winrate zu beharren. Mir ist auch bewußt, dass 8,6K Hände keine Sample Size ist, die umfassende Aussagen zulässt. Wenn man jedoch in 500 "gespielten" Händen als SSS (kommt bei 8K etwa hin), 300-400 mal von Händen gecallt wird die gegen jede SSS Range hinten liegen, dann reicht auch diese Sample Size um Aussagen zu treffen wie gut/schlagbar das Limit ist. Ich wollte nur dem entgegenwirken, dass hier täglich 2 neue Threads aufgemacht werden wie scheiße doch die SSS ist und dass sie nicht mehr auf den Micros funktioniert, weil ja alle angeblich so spielen. Und ich bin mir sehr sicher, um dem zu widersprechen reichen 8,6K Hände locker. Und um festzustellen dass eben nur ein Bruchteil an den Tischen richtige SSS spielt reicht es mMn auch. Mögen es auch nicht wie bei meiner Datenbank 2,5% sein, so glaube ich kaum dass es mehr als 10% sind, also im Schnitt 1 pro Tisch. Das sollte durchaus auszuhalten sein. Naja, ich werde ja sehen ob NL25 schwerer wird.

      lG
      Primorac
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Kann das ganze nur bestätigen.

      Hab jetz ~8k Hände für nen Bonus auf NL 10 gespielt (hab quasi kein Geld auf Party, nur das was sie mir alle paar Wochen schenken wollen) ohne jegliche Table Selection und NL 10 is super weak. Besonders die PT-Stats der ganzen Shorties da machen deutlich, selbst wenn 7-8 Shorties am Tisch sitzen gibts meist höchstens 3 die SSS-Stats haben (heißt aber nicht unbedingt, dass sie gut sind). Der Rest donkt mit 13+VPIP und 10 PFR rum und wollen einfach ihren Stack verschenken. Die stärksten Spieler da sind meist wirklich die deutschen Bigstacks.
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.379
      Ich finde den Thread gut, 8k Hände hin oder her, die Micros sind mMn schlagbar. Dass es bei manchen aufgrund von Pech bei den Coinflips Rückschläge gibt oder länger dauert ist mMn ein gutes Training: Geduld und Disziplin, zwei wichtige Tugenden des Pokerspielers. =)

      nice job, primo!
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.196
      Original von Apfelbuch
      8k Hände. Wow, damit willst Du was über das Limit aussagen?
      Ich leg noch etwa 3k drauf die ich vor kurzem dort gespielt habe. Dieses Limit ist nur zu schön. Sicher ist es am Anfang schwerer aber dennoch lässt sich das Limit weit einfacher schlagen als alles danach. WEIT WEIT WEIT WEIT einfacher.

      Man sieht vor lauter Fischen den Fischschwarm net mehr (oder heißt es vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr ?( :)
    • ThommyTo
      ThommyTo
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 29
      Hi Primorac
      Fühle mich mit dem Artikel selbst angesprochen, da ich eben solch einen Thread gestartet hatte. Und jetzt wo ich ne Weile gespielt und etwas mehr Verständnis für die SSS gewonnen habe muss ich dir Recht geben und den Entwicklern ein großes Lob aussprechen.
      Hab's halt nicht besser gewusst...
      LG ThommyTo
    • EricF
      EricF
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 629
      Guter Thread!
      Ich habe anscheinend ein anderes Problem, wie die meisten :D

      Ich werde nämlich irgendwie nie gecallt. gewinne nur die Blinds.

      Gibt es eine Option/Filter-Einstellung, bei der ich bei PT sehe, wieviele meiner geraisten Hände gecallt werden?

      Auf PokerStars hatte ich in den letzten knapp 4.000 Händen circa 4-5 Pötte mit 3 Leuten drin.
      Auf PartyPoker hatte ich in den letzten knapp 18.000 Händen circa 3 Pötte mit 3 Leuten drin.

      Ich würde gerne mal wissen, wie oft ich gecallt werden, kann mir da jemand weiter helfen?
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      General Information -> Filters -> Pre-Flop Raise -> [x] Any Raise

      Da siehst du deine geraisten Hände.

      Pre-Flop Raise - Action on Flop kannst du dann anschauen wieviel Hände nicht gecallt wurden (müsste mehr als die Hälfte der Pre-Flop Raise Hände sein).

      Mit dem Filter rumspielen bringt einiges ans Tageslicht.
    • cruz
      cruz
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.226
      habe jetzt nicht alles gelesen, aber es gibt einfach keine Entschuldigung dafür NL10 nicht längerfristig zu schlagen.
    • JohnnySpliffm
      JohnnySpliffm
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 230
      Ja was soll das uns jetzt sagen?? Glaub das keiner Zweifel daran hat das nl10 zuschlagen ist. Ob das jetzt auf party ist oder sonstwo spielt glaub ich keine allzu große Rollen.

      Aber ansonsten kann ich da überhaupt nicht mitfühlen.. Ich hab zwar auch irgendwann geschafft die 150$ zu erreichen um dann auf nl25 umzusteigen (ca 15k),... Dennoch war es ein sehr harter kampf.. ja ohne scheiss :D hat bestimmt 6 wochen gedauert und mit ständigem auf und ab.

      Mittlerweile ist aber noch viel schlimmer bin fast broke und seh im moment auch nicht mehr so viel Möglichkeiten das ruder noch rumzureissen, da ich eh schon alles tu was in meiner Macht liegt. Dazu kommt noch das ich die Lust am pokern verloren, aber leider auch so sturr und ehrgeizig bin komplet aufzuhören bzw. aufzugeben. naja warscheinlich steck ich in nem downswing und das seit dem ich mit poker angefangen habe ;(

      ok und jetzt is schluss mit rumheulen :D
    • alcapone2000
      alcapone2000
      Black
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 1.731
      @primorac

      Mich würd emal interessieren wie es bei dir auf nl25 weitergegangen ist.
      Läuft es weiterhin so gut ?
    • 1
    • 2