PartyPoker vs. FullTilt

    • sleeper1979
      sleeper1979
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.505
      Hallo zusammen,

      ich habe zur Zeit auf PartyPoker sowie auf FullTilt die BR um NL50 SSS zu spielen.
      Ich halte es aber nicht mehr sehr sinnvoll ständig zwischen den Sites
      zu wechsel und möchte daher alles auf eine Seite packen und dann dort
      auch NL100 spielen.

      Welche Site wäre dafür eher zu empfehlen ??

      Aktuell finde ich PartyPoker auf dem Limit (und auch auf NL10 und NL25)
      wesentlich fishiger.
      Bei FullTilt ist der Rakeback natürlich nicht zu verachten
      und die Software gefällt mir um einiges besser.

      Oder sollte ich vielleicht doch weiterhin auf beiden Seiten spielen ??

      Ein paar Anregungen und Erfahrungen wären sehr nett. Danke.

      Gruß
      Christof
  • 2 Antworten
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      wenn du viel spielst würd ich auf jedenfall zu Full Tilt gehen, die gegner sind unterirdisch, teilweise schlechter als bei PP und 27% Rakeback geben nochmal nen extra BR push als SSSler
    • gertrud16
      gertrud16
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 412
      Hallo,

      1. ich betrachte meine Bankroll Siteübergreifend, daher finde ich deinen Ansatz mit Limitwechsel durch zusammenführen unsinnig

      2. gerade als SSS'ler ist Party doch totaler Schrott. Auf NL50 gibt es doch kaum Tische, an denen nicht noch 2-3 oder mehr SSS'ler zusätzlich sitzen. Das nervt nicht nur sondern geht auch auf die Gewinnerwartung

      3. Die Software finde ich auch bei FTP schicker und funktioneller.

      4. Rakeback ist fein und gerade als SSS'ler auf NL 100 schon nicht ohne... Du sammelst zwar weniger Punkte, aber SSS-Content gibt reichlich ohne Gold

      5. Als SSS'ler spricht eigentlich alles gegen Party... und die Fishe... die schwimmen überall!