Hm, ich hab bei mir über alle meine bisherigen Hände No limit Cashgame festgestellt, dass mein TurnAgg Faktor einiges kleiner ist, als Flop und River. Flop 3.5, turn 2, und River 3.

Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob das so grundsätzlich schlecht ist. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass selten auf eine Second Barrel gefoldet wird, ich am Turn aber oft auch nicht Hände habe um um Stacks zu spielen; Daraus ergibt sich oftmals Potcontrol?!

Ich spiele viele Hände in Position und floate extrem oft den Flop und stehe am Turn sehr oft vor marginalen Decisions und muss meine Hand des öfteren Aufgeben. Ist unter diesen Umständen ok, dass der Turn Agg. Faktor so tief ist, oder muss ich daran arbeiten?

Winrate 7PTBB over 50k Hands Nl .25- Nl 1