Leaksuche

    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Da ich auf den 22ern und 33ern in den letzten Monaten ziemlich viel Break even gespielt habe, bzw. meine großen Gewinne mit großen Verlusten ausgeglichen habe, möchte ich jetzt mal ernsthaft mein Spiel verbessern. Also falls jemandem krasse oder auch nur kleine Leaks bei mir im Coaching auffallen, macht mich bitte hier drauf aufmerksam. Aber ich mache einfach mal den Anfang wo ich mir ein bisschen unsicher bin.

      Openlimping mit Pocket Pairs: In den ersten 2 Blindlevels Openlimpe ich alle PPs auch UTG und miraises werden von mir auch gecallt.

      TT, JJ in early Position: Raise ich immer, ist das zu loose?

      JJ nach Raises: call reraise oder fold? Problem wenn ich calle und es kommen Overcards muss ich folden, wenn ein perfekter flop kommt geh ich oft gegen QQ, KK, AA broke. aber folden find ich auch zu weak.

      Vpip from SB: shakin hatte mal gesagt, dass der wert bei mir viel zu hoch sei. Ich complete den SB in den ersten 2 Blindlevels mit anytwo. hab mir das von HoRRoR abgeschaut. Ist das zu loose oder OK?

      QQ: mit QQ geh ich preflop gegen einen gegner Broke, ist das zu loose?

      mehr ist mir erstmal nicht eingefallen, da kommt aber bestimmt noch einiges.
  • 34 Antworten
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      Original von LLuq
      Openlimping mit Pocket Pairs: In den ersten 2 Blindlevels Openlimpe ich alle PPs auch UTG und miraises werden von mir auch gecallt.

      TT, JJ in early Position: Raise ich immer, ist das zu loose?

      JJ nach Raises: call reraise oder fold? Problem wenn ich calle und es kommen Overcards muss ich folden, wenn ein perfekter flop kommt geh ich oft gegen QQ, KK, AA broke. aber folden find ich auch zu weak.
      PP limpe ich auch alle, im lvl3 wenn schon 2 caller dabei sind eigtl. auch. Minraise bezahl ich in lvl 1 und 2 auch.
      TT limpe ich auch nur, JJ je nach laune meist aber auch nur limp um dann nen humanen raise noch zu callen.

      JJ nach reraise, je nach höhe würd ich sagen,wenn du auf 120 raised und einer raised sauber auf 360 hab ich das aber sehr schnell weggelegt. Macht er nen minraise call ichs noch, aber wie gesagt, ich limpe JJ pft nur aus früher position.

      Original von LLuq
      Vpip from SB: shakin hatte mal gesagt, dass der wert bei mir viel zu hoch sei. Ich complete den SB in den ersten 2 Blindlevels mit anytwo. hab mir das von HoRRoR abgeschaut. Ist das zu loose oder OK?
      Mach ich nicht.

      Original von LLuq
      QQ: mit QQ geh ich preflop gegen einen gegner Broke, ist das zu loose?
      nein, in der regel geh ich da broke, ausser wenn schon 3 Leute Allin sind, bei 2 müsst ich überlegen.
    • YoungJayJay
      YoungJayJay
      Black
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 2.397

      Openlimping mit Pocket Pairs: In den ersten 2 Blindlevels Openlimpe ich alle PPs auch UTG und miraises werden von mir auch gecallt.
      also die ganz niedrigen schmeiss ich aus early weg, aber sonst limp ich auch mit.. minraises call ich auch noch

      [quote]TT, JJ in early Position: Raise ich immer, ist das zu loose?[/quote]
      also TT würde ich in early nur sehr selten raisen, JJ is sone übergangshand.. 70% raise/30%limp spiel ichs in etwa

      [quote]JJ nach Raises: call reraise oder fold? Problem wenn ich calle und es kommen Overcards muss ich folden, wenn ein perfekter flop kommt geh ich oft gegen QQ, KK, AA broke. aber folden find ich auch zu weak.[/quote]
      da folde ich eigentlich meistens

      [quote]Vpip from SB: shakin hatte mal gesagt, dass der wert bei mir viel zu hoch sei. Ich complete den SB in den ersten 2 Blindlevels mit anytwo. hab mir das von HoRRoR abgeschaut. Ist das zu loose oder OK?[/quote]
      also any2 würde ich nicht completen..

      [quote]QQ: mit QQ geh ich preflop gegen einen gegner Broke, ist das zu loose?[/quote]
      kommt natürlich auf den gegner und die blinds an, aber generell geh ich da broke
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      verständnisproblem, wieso limped man die niedrigsten pockets nicht utg, wenn man sowieso nur auf setvalue spielt?
    • TheNose
      TheNose
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 1.111
      für diesen thread fehlt mir jegliches verständnis ...

      ein public coaching machen und dann sollen die, die dir dabei zuschauen sagen, wo deine leaks sind? n/c
      zumal das ja eigentlich das totale anfängercoaching sein sollte ... !

      dann fällt mir spontan irgendwie noch ein, dass du dafür bezahlt wirst diese coachings zu geben ...
      ist es dann so schwer mal selber für ein coaching geld auszugeben?

      und dann kommt eigentlich noch hinzu, dass ich von nem coach wohl eigentlich erwarten kann, dass er sich auch mal selber gedanken macht und nicht einfach stumpf was "abguckt"

      und diese unsicherheit bei so viele sachen ... so jemand macht anfängercoaching :(
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Original aus den FAQs
      Wie kann ich mein Spiel verbessern oder Leaks finden?
      - Der beste Weg ist das posten und bewerten von Händen, dabei hilft es viel mehr, wenn man sich aktiv beteiligt und auch dann die eigene Meinungen postet, wenn man nicht mit den anderen übereinstimmt. Das hat ganz einfach den Grund, dass man sich viel mehr mit der Situation befasst, wenn man selber etwas schreibt und nicht nur die Antworten der anderen liest und dann denkt, ja so hätte ich das wohl auch gemacht.
      - Coachings besuchen, d.h. die von PS.de angebotenen Publiccoachings besuchen oder die Videos anschauen. Noch effektiver ist es sich einen Privatcoach suchen, dazu gibt es Coaches von PS.de oder auch das Usercoaching.
      - ICM Pogramme helfen dabei gerade Highblind Situationen zu lösen und das eigene Spiel dabei zu verbessern. Eine weiter super Lernfunktion, hat das Quiz, das in einem solchen Programm eingebaut ist und somit das Üben dieser Situationen mit direkter Fehleranalyse bietet, ohne dabei an den Tischen richtiges Geld zu investieren.
      - Natürlich ist auch das Lesen von Artikeln immens wichtig, hierzu empfehle ich zusätzlich zu den von PS.de angebotenen Artikeln noch den Milleniumpost
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Original von TheNose
      für diesen thread fehlt mir jegliches verständnis ...

      ein public coaching machen und dann sollen die, die dir dabei zuschauen sagen, wo deine leaks sind? n/c
      zumal das ja eigentlich das totale anfängercoaching sein sollte ... !

      dann fällt mir spontan irgendwie noch ein, dass du dafür bezahlt wirst diese coachings zu geben ...
      ist es dann so schwer mal selber für ein coaching geld auszugeben?

      und dann kommt eigentlich noch hinzu, dass ich von nem coach wohl eigentlich erwarten kann, dass er sich auch mal selber gedanken macht und nicht einfach stumpf was "abguckt"

      und diese unsicherheit bei so viele sachen ... so jemand macht anfängercoaching :(

      Ich sage ja nicht: schaut mein Coaching an und sagt mir ob ich Leaks habe, sondern:

      falls jemandem krasse oder auch nur kleine Leaks bei mir im Coaching auffallen, macht mich bitte hier drauf aufmerksam.

      Das ist auch der Grund warum ich das im Gold und nicht im Bronze Forum poste. Und wenn ich Leaks habe wie jeder andere Spieler auch, schließt das ja nicht aus, dass ich die Grundlagen von SnGs vermitteln kann. Viel schlimmer wäre es doch wenn ich nicht konstruktiv versuchen würde an meinem Spiel zu arbeiten. Darunter würde dann ja auch das Coaching leiden.
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      ich glaube als coach hättest du den tread nicht machen sollen ^^

      aber da du fragst


      war nur mal kurz zu deinen coachings, weil sie für mich nix bringen (denk ich) Wenn ich mal Fragen gestellt habe, hast du spätesten die 2. nicht mehr beantwortet, ich vermute aus unwissen ^^.


      hast auch mal sowas gesagt wie "der call war zwar noch ICM -ev, aber aufgrund seiner hohen range kann man ihn trotzdem machen" *fg*


      ich denke du solltest du dich nochmal mit grundlegenden ideen der sng beschäftigen und diese auch wirklich verstehen

      find auch, dass du viel zu weak/tight spielst. und dabei zu gut zu lesen bist.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Original von larseda

      hast auch mal sowas gesagt wie "der call war zwar noch ICM -ev, aber aufgrund seiner hohen range kann man ihn trotzdem machen" *fg*
      falls ich sowas je gesagt haben sollte, hab ich das sicher nicht so gemeint :D
      irgendwie verplappert halt... kann ja mal vorkommen, auf jedenfall verbreite ich solche Sachen nicht in meinen Coachings.
    • TroyMaster
      TroyMaster
      Global
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 474
      hey LLug ich spiele auch zur Zeit dein Lvl, und hab dir irgendwann mal zugeschaut beim coaching... wo ich sagen musste, das ich da so einige sachen nicht so machen würde, wie du sie spielst!


      PP-early - geh mal bei PT auf "Filters" (bei "General Info") und klick mal "select specific hands" an - und markiere 22-TT.
      Dann schau dir mal an wieviel du da verlierst bzw. gewinnst in 20/40 und 30/60!

      Bei mir waren es auf 1k 11$ SnGs ein klarer minusbetrag der mich zu nachuntersuchungen angeleitet hat.
      Herraus kam - PocketPair sind bei Party total überbewertet, so dass es unproiftabel ist UTG oder ähnliches zu callen.
      Wenn du willst kann ich noch mal ins Detail gehen (gilt auch für alle anderen).
      Naja im durchschnitt hat man nich 50chips bezahlt (40+60 /2) sondern 90chips, da man nach 3-4x raises folded!
      Jetzt überleg mal was das heißt, wie sinnvoll statistisch gesehen dann noch ab wann n call ist!
      Ich calle mittlerweile nur noch in guten situationen - late oder mit einer Menge Limpern, da auch implied pot odds nur dann was bringen, wenn dich einer ausbezahlt.

      Dazu gabs übrigens sogar mal im Bronze-forum ne diskussion
      http://www.pokerstrategy.com/wbb_de/thread.php?threadid=164509

      TT - setvalue
      JJ - mixen limp/raise

      Vpip SB - NEIN nicht any two callen. Der gedanke bei mir ist - man called anytwo auf two-pair-value.
      ODDS: 48 to 1
      http://www.homepokergames.com/odds.php

      - dh 20chips call x 50 = knapp 1000 chips investierst du, um two pair zu kriegen! Und wie ot wirst du dann auch noch ausbezahlt? Daher mit suited, connecors oder sonstigen Karten callen die mehr bieten als nur 2-pair wie zB straightchance, flushchance, toppair etc.

      QQ - everyone goes broke (zumindest die meisten)
    • dhuppert
      dhuppert
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 562
      Ich frage mich, wie jemand ein Limit coachen kann, auf dem er selbst nur break even spielt.
    • Tombery
      Tombery
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 3.262
      er coacht die 11er,die hat er wohl nicht break even gespielt

      aber trotzdem,wenn man das coaching mit dem damals von tigga vergleicht,ists schon was anderes,allein schon die limits der spieler.finde ein coach sollte doch zumindest 55er+ erfolgreich spielen,damit man auch was von ihm lernen kann
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      ihr glaubt tigga aber auch alles was?
    • Tombery
      Tombery
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 3.262
      Original von Y0d4
      ihr glaubt tigga aber auch alles was?
      ?
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von LLuq
      Openlimping mit Pocket Pairs: In den ersten 2 Blindlevels Openlimpe ich alle PPs auch UTG und miraises werden von mir auch gecallt.
      ich limpe nicht aus jeder position und abhängig vom table image. utg pder utg+1 limpe ich nur mit den niedrigen PPs, wenn der tisch nicht zu loose ist. das lässt sich ja oft nach ein paar händen schon sagen. minraises calle ich auch.

      Original von LLuq
      TT, JJ in early Position: Raise ich immer, ist das zu loose?

      JJ raise ich in ca. 90% der fälle in unraised pots. bei TT verschiebt sich das verhältnis. ab MP in unraised pots raise ich oft. ansonsten in EP limpe ich meist.

      Original von LLuq
      JJ nach Raises: call reraise oder fold? Problem wenn ich calle und es kommen Overcards muss ich folden, wenn ein perfekter flop kommt geh ich oft gegen QQ, KK, AA broke. aber folden find ich auch zu weak.
      schwer zu vermeiden mit JJ als overpair broke zu gehen. ich folde das nur bei entsprechenden reads.

      Original von LLuq
      Vpip from SB: shakin hatte mal gesagt, dass der wert bei mir viel zu hoch sei. Ich complete den SB in den ersten 2 Blindlevels mit anytwo. hab mir das von HoRRoR abgeschaut. Ist das zu loose oder OK?
      ich habe meine werte bei 2+2 zur diskussion gestellt. mein VP$P from SB lag bei 32%, was als zu hoch eingeschätzt wurde.


      btw: wer aufhört nach leaks zu suchen bleibt nicht nur stehen, sondern verschlechtert sich auf lange sicht. egal ob coach oder hobbyspieler.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      btw: mein größtes Leak ist es mit mit 70% Equity Preflop und 90% am Flop gegen ne Runner Runner straight am River zu verlieren.
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.524
      Original von LLuq
      btw: mein größtes Leak ist es mit mit 70% Equity Preflop und 90% am Flop gegen ne Runner Runner straight am River zu verlieren.
      fold preflop ;(
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.815
      @ : Die Leute die es nicht gut finden das jemand hier nach Leaks fragt der gleichzeitig Coachings gibt.

      Bleibt mal locker und denkt über ein Paar Sachen nach.
      - Es herrscht ein ziemlicher Mangel an SNG Coaches, daher sind bestimmt viele Leute dankbar das jemand da ist der regelmässig Coachings auf den unteren Buy Ins macht.
      - Als Anfänger hat man normalerweise soviele riesengrosse Leaks, das es vergleichsweise egal ist ob man JJ in jeder Situation 'richtig' spielt. Hier geht es ja um die beseitigung kleiner Leaks und nicht darum das man in early mit AK kein All In called und dergleichen. Aber genau solche Sachen müssen Anfänger lernen und da werden sie in den Coachings sicherlich keine falschen Ratschläge bekommen.
      - Auch in solchen Coachings hören ab und an Leute zu die relativ gut spielen können und daher tatsächlich potentielle Leaks entdecken könnten.
      - Oft ist es besser wenn der Coach Privat nicht zu weit über den Buy Ins im Coaching spielt, da man erstens auf unterschiedlichen Buy Ins auch mitunter anders spielen muss und man zweitens die Konzentration leicht verlieren kann wenn man normalerweise um viel höhere Beträge spielt.
      - Normalerweise sind die Spieler mit weniger grossen Egos die einsehen das sie noch viele Fehler machen die besten Spieler - das kommt für mich ziemlich noobig rüber wenn ihr jemanden kritisiert der nach Fehlern sucht.

      Wenn ihr so toll seid und nie irgendwelche Fehler macht, dann coached doch einfach selber !

      @ Topic :

      - TT aus early in den ersten beiden Blind Levels immer zu raisen finde ich nicht gut. Entweder sollte man da aus early immer limpen oder wenn man sein spiel varieren will sowas wie 20% raise 80% limp spielen.

      - JJ nach raise : Ich denke man sollte sich hier nicht grundsätzlich dazu gezwungen fühlen die Hand zu spielen nur weil man Angst hat ansonsten zu weak zu sein. Das gegen einen tighten Spieler in einer entsprechenden Situation (z.B. guter Stack wenige Gegner left) wegzuwerfen halte ich für keinen Fehler.

      - SB complete : Bei absolutem trash wie 72o ist es glaube doch besser wegzuschmeissen.
    • TheNose
      TheNose
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 1.111
      @orca:

      ich denke hier behauptet niemand unfehlbar zu sein ... und wenn doch, dann lügt er :D

      wir können uns gern mal darüber unterhalten, WARUM ich das kritisiere, aber das gehört hier nicht rein

      regards
    • MauMau
      MauMau
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2005 Beiträge: 212
      hmm - fand den thread von nem coach auch eher strange aber egal...
      hab ein paar coachings von dir gesehen & muß einem meiner vorredner zustimmen - auf kritik von -EV pushes und gemissten pushes gehst du ab und an "ungern" ein - imo pusht du late nicht wide genug und bist zu passiv
    • 1
    • 2