Es ist zum kotzen!

    • JonasJordan
      JonasJordan
      Black
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 263
      PP ist der Hit --> Fische everywere,
      ok die Beginner Tische sind jetzt tight wegen den ps.lern aber auf /0.50/1 dollar wird alles anders. Ja gut klar jetzt spielen alle psler auf 0.5/1 aber dann auf 1/2 wirds wieder besser.
      Klar ist es Tagsüber Tight, ihr müsst schon nachts spielen, usw. usw. usw.

      Jetzt heißt es alle rüber zu SH, da wo noch die Fische sind (selbst dort ist es wohl schon tighter), doch wie lange noch?

      Klar macht Pokern spaß, doch was ist meine Intention?
      Meine Intention ist Geld zu verdienen und das ist nunmal derzeit echt nicht einfach. Ich habe echt viele reads und nen tablescanner--> aber jeden tag werden die fische weniger.

      Was tun? Heulen, oder noch besser werden!?

      Ich denke besser werden, aber wie realistisch ist es einen akzeptablen BB wert bei so vielen semy-shaks und sharks zu haben!?
  • 26 Antworten
    • Boku
      Boku
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 2.358
      Oder auf Pokerstars gehen, BR vergrößern bis 2/4 oder 3/6 und dann erst wieder auf PP gehen ;)
      2/4 und 3/6 ist auf PP wirklich extrem fishig, und leute von PS gibts nicht so wahnsinnig viele ;)
      vielleicht alle 5-6 Tische mal einer


      die kleinen Limits sind bei PP einfach viel zu tight, hat man da mal AA utg folden alle, hat man bei pokerstars mal AA utg, kriegt man auch mal 6 coldcaller :D Also Spiel solange da, hab ich auch gemacht.
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Das Geld wird postflop verdient. Nur weil da einer 18% vpip hat, ist das noch lange kein shark. Freu dich doch, dass die swings dann wenigstens kleiner ausfallen..
      Ich habe bei nem Freund, der neu angefangen hat, selber mal 0,1/0,2 gespielt.. Traumhaft! Die Gegner waren zwar vielleicht tight, aber sowas von weak, da konnte man auch noch einiges holen.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      also ich hab auch das Gefühl, dass gerade in den Beginner Räumen viele psler unterwegs sind, denn meistens Folden alle. Niemand spielt da wirklich schlechte Hände...
    • synterius
      synterius
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 1.177
      seht es als grundausbildung.

      um ernsthaft geld zu verdienen setzt man sich dort eh nicht an den tisch.
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Ehrlich gesagt glaube ich einfach, dass ihr nicht genug Geduld habt.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von Wiseguy
      Ehrlich gesagt glaube ich einfach, dass ihr nicht genug Geduld habt.
      Wahrscheinlich ist das so. Pokern erfordert nunmal viel Geduld und Disziplin, es ist definitiv nicht das berühmte *schnelle sichere Geld*.
    • netix
      netix
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 43
      Meine Intention ist vordergründig zwar nicht Geld zu verdienen (natürlich liebäugle ich auch damit) sondern ich wollte einfach mal das Game lernen und schaun obs mir Spass macht.

      Anfangs dachte ich auch. boah wie soll das gehen nur PSler und alles tight und heul. aber mit etwas geduld und einigen Fältchen mehr an der Stirn übersteht man auch die Beginnerzeit und 50/1 ist jetzt wirklihc alles andere als Fischlos.

      Dass einem die Leute das Geld net hinterherwerfen und nicht nur hirnlose reiche Leute am Tisch sitzen sollte man sich halt schon immer im Klaren sein *g*

      hf und gedulde dich :>
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      Original von synterius
      seht es als grundausbildung.

      um ernsthaft geld zu verdienen setzt man sich dort eh nicht an den tisch.
      dito
      wer setzt sich schon an 10 cent tisch um geld zu verdienen? wer da zockt soll erstmal die ganzen grundlagen vom poker lernen, dafür ist das limit da ;)
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Ausserdem könntet ihr niemals "ernsthaft" Geld verdienen, wenn ihr nicht auch gegen tighte Gegner spielen könnt. Glaubt ihr auf den richtigen hohen Limits habt ihr es dann einfacherer? Niemals.
    • faberone
      faberone
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2005 Beiträge: 903
      Original von Wiseguy
      Ehrlich gesagt glaube ich einfach, dass ihr nicht genug Geduld habt.
      kleiner tip, dann erkundigt euch mal bei Matthias, der sich ja im
      augenblick auf diesem level tummelt oder beobachtet ihn dort bei
      seinem spiel.
      man könnte meinen, er befindet sich auf einem wandertag,
      so häufig wechselt er die tische, da sie seiner meinung nach ungeeignet
      für ein erfolgreiches spiel sind oder ist er auch vielleicht nur ungeduldig? ?(
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      nein, er betreibt table selection
    • Garp
      Garp
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 166
      Ist doch immer das gleiche: Entweder wird über die tighten Tische gejammert oder über die Bad Beats, wenn die Fische mit jedem Dreck in die Hand einsteigen und gewinnen.

      Jammern auf hohem Niveau (immerhin hat hier kaum einer eigenes Geld investiert) liegt nun mal im deutschen Naturell.
    • JonasJordan
      JonasJordan
      Black
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 263
      Ich spiel zwar erst sei 3 Monaten richtig Holdem, aber meine 40.000 Hände habe ich bestimmt schon gespielt, und auch das limit.50/1 habe ich geschlagen,

      Das Geld wird postflop verdient. Nur weil da einer 18% vpip hat, ist das noch lange kein shark. Freu dich doch, dass die swings dann wenigstens kleiner ausfallen..


      0.10/0.20 hatte ich ne Winrate von 8 BB/100 Hände.
      Das das Limit weak ist--> keine Frage.
      Ja ich kann Sie schlagen, auch auf 1/2, doch ist eine Tableselection vom Feinsten von Nöten

      Ehrlich gesagt glaube ich einfach, dass ihr nicht genug Geduld habt.


      Hattest du nicht erst gestern angemerkt, dass du während der Coaching Zeit Verlust gemacht hast? (das waren sicherlich schon einige Hände)

      @ Korn, ich finde die Wortwahl von dir Sympathisch: "Wahrscheinlich", du rationalisierst es nicht einfach so. Vielen Dank im ßbrigen, dass du mir diese Chance bietest.

      Gruß Jonas
    • faberone
      faberone
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2005 Beiträge: 903
      Original von Behre
      nein, er betreibt table selection
      tableselection ist ja ok, aber das hat mit tableselection nichts mehr
      zu tun, wenn man bis zu 12-15 tische in einer session benötigt!

      das soll jetzt kein vorwurf oder kritik sein, sondern zeigt nur, wie
      enorm schwierig es ist, geeignete konditionen zu finden!

      gerade jetzt z.b. sind 36 tables FR .5/1 geöffnet, davon haben
      15 einen pot von gerade mal 4$ und darunter, also nahezu die hälfte!
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Ich spiel ehrlich gesagt lieber tightere gegner, auf stars sind zwar sau viele loose aber die lucken ein hier und da gut weg auf turn und river.
      Da hab ich lieber die leute die mir mein pocket rocket pre flop nid callen als welche die ich bis zum river raise und die cold callen und am ende noch ihre straight erwischen - das hat ich auf stars schon desöfteren.
    • JonasJordan
      JonasJordan
      Black
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 263
      Also, sry, klar mag es keiner wenn man im Headsup sitzt den Turn capt und unser Kollege am River sich die Gutshot wegluckt.

      Aber müßte ja nun langsam mal verstanden habe das genau diese Leute sowas von Profitable sind, wie öfter ich Karten am Showdown wie 97o sehe um so mehr freue ich mich.

      Und gerade weil das nunmal "so selten" ist sterben die Fische nunmal aus.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      liegt es nich auch evt daran,dass viele Psler an den PP tischen unterwegs sind? Lohnt es sich nich dann eher nach PS zu gehen ?
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Es wird völlig überschätzt soviele psler sinds einfach garnid -_-
    • Oekonom
      Oekonom
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 592
      Original von majorsnake
      liegt es nich auch evt daran,dass viele Psler an den PP tischen unterwegs sind? Lohnt es sich nich dann eher nach PS zu gehen ?
      bin bei pp und bei ps, und hab noch bonusgeld bei pacific poker.
      letzteres kannste total vergessen.
      pp und ps find ich auf den microlimits meistens gleich, bei pp gibts mehr tische.
      und genügend deutsche spieler gibts bei beiden :D
    • 1
    • 2