Ich häng mich auf!!!!!

    • emrah999
      emrah999
      Black
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 3.873
      Obwohl die ßberschrift etwas drastisch gewählt ist gibt das doch so ungefähr meine momentane Stimmung wieder.
      Habe mir kürzlich die BR für 0,25/0,5 erarbeitet und da mal losgelegt.
      Da es am Anfang aber schnell bergab ging und ich bis dato erst knapp 5000 Hände gespielt hatte dachte ich mir, ok wechsel zurück auf 0,15/0,3 hast es ja nicht eilig.
      Aber auch da geht es bergab, schlimmer als auf 0,25/0,5 (und das nahezu tiltfrei)

      Die Hand die mir den Rest gab poste ich gleich mal mit, werde jetzt ein paar Tage Pause machen, auscashen da Beginnerzeit dann vorbei und auf einer anderen Seite in Ruhe die BR erarbeiten um auf 0,5/1 bestehen zu können...

      Party Poker 0.15/0.30 Hold'em (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is SB with A, A.
      UTG calls, UTG+1 calls, UTG+2 calls, 2 folds, MP3 calls, 1 fold, Button calls, Hero raises, BB calls, UTG calls, UTG+1 calls, UTG+2 calls, MP3 calls, Button calls.

      Flop: (14 SB) 4, 5, A (7 players)
      Hero bets, BB folds, UTG raises, UTG+1 calls, UTG+2 folds, MP3 calls, Button folds, Hero 3-bets, UTG caps, UTG+1 calls, MP3 calls, Hero calls.

      Turn: (15 BB) 7 (4 players)
      Hero bets, UTG raises, UTG+1 calls, MP3 calls, Hero 3-bets, UTG caps, UTG+1 calls, MP3 calls, Hero calls.

      River: (31 BB) 3 (4 players)
      Hero checks, UTG bets, UTG+1 raises, MP3 folds, Hero calls, UTG calls.

      Final Pot: 37 BB

      Results in white below:
      Hero has Ad As (three of a kind, aces).
      UTG has 5c 5d (three of a kind, fives).
      UTG+1 has Kc 2c (straight, five high).
      Outcome: UTG+1 wins 37 BB.



      Und ja ich weiss, utg1 gehört auf die buddylist..... wäre mein grösster pot ever gewesen verdammt... :evil:

      Achso, noch zu guter letzt, werde mir natürlich keinen Strick nehmen...
  • 7 Antworten
    • Footy4Ever
      Footy4Ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 1.304
      Gewöhn dich lieber früher als später an Bad Beats... sonst kannstes mit der Pokerkarriere vergessen.

      UTG +1 auf die Buddylist, und weiter gehts.
    • JonasJordan
      JonasJordan
      Black
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 263
      aufhängen ist eine logistische meisterleistung,wenn du es schaffst weißt du wenigstens wo du stehst, mußt nur hoffen das dir keiner am river den stuhl weghaut
    • emrah999
      emrah999
      Black
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 3.873
      Original von JonasJordan
      aufhängen ist eine logistische meisterleistung,wenn du es schaffst weißt du wenigstens wo du stehst, mußt nur hoffen das dir keiner am river den stuhl weghaut
      :)

      hab den thread 2 minuten nach dieser hand geschrieben, das sollte meine überschrift erklären...
      naja, paar tage pause und weiter gehts....

      @footy
      ich wette der blödmann verzockt mein Geld grad bei NL
    • faberone
      faberone
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2005 Beiträge: 903
      Original von emrah999

      ah daher kommt der begriff DOWNSWING ;)
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      nimms gelassen
      ich könnte mich auch aufregen... ich verlier zur Zeit mehr Geld durch SB und BB, als am eigentlich Pokern, aber das is doch egal...
      Irgendwann krieg ich das Geld wieder rein und so lang warte ich halt :)
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      Original von emrah999
      (und das nahezu tiltfrei)
      Das wage ich stark zu bezweifeln!

      btw. nicht die BadBeats burnen Kohle, sondern eher schwaches Postflop -Spiel. Also,das mein ich natürlich allgemein, nicht aus die gepostete Hand bezogen ... is klar :P

      Was man wohl unbedingt auch in den Griff bekommen sollte ist sein Spiel (seine Entscheidungen) nicht abhängig von gemachten Erfahrungen - von Ergebnissen der Vergangenheit - zu machen, sondern selbiges möglichst optimal in Bezug auf den theoretischen Zugang zum Spiel zu entscheiden.

      d.h. in der Vergangenheit: profitables Spiel -> negatives Ergebnis => Treffen der womöglich falschen Entscheidung in einer gegenwärtig ähnlichen Situation in der Gegenwart.

      Theorie rules halt! ;)
    • emrah999
      emrah999
      Black
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 3.873
      @psymaster
      leider kann ich dir nur recht geben, habe mir die Hände auf 0,25/0,5 und dann die nach dem Wechsel zurück auf 0,15/0,3 angeschaut und musste zu meinem Entsetzen feststellen dass wenn ich immer so gespielt hätte schon längst hätte pleite sein müssen.
      Einige Bad Beats auf 0,25/0,5 haben anscheinend gereicht um mich auf Tilt zu bringen aber gerade als ich glaubte mich wieder gefangen zu haben kassierte ich diese Hand und dachte ich schau nicht richtig.

      Werd jetzt paar Tage Pause machen und mir nochmal die Theorie vor Augen führen. Dann wirds wahrscheinlich auch wieder....