Umstieg FL-> NL (Aktuell: NL: 50SH, FL: 2/4, 5k$ geknackt)

    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      Jo moin, auch ich will von FL aus NL wechseln, scheint ja momentan in Mode zu sein.

      Hab FL SH bis inkl 3/6 erfolgreich gespielt über 200k Hände+, ich merke aber wie die (teilweise doch sehr krassen) Swings mir nervlich zusetzen bei solchen Beträgen.
      Hatte jetzt in kurzer Zeit 2 Downs von 500-600BB und will einen Neuanfang auf NL FR starten.

      Gibts grundlegend erstmal irgendwelche Tipps? Ich denke ja schon dass ich bißchen was von Pokern verstehe und hab erstmal die NL Silber Sektion durchgearbeitet.
      Ich merke wie ich vor allem preflop noch unsicher bin, da ich bei FL nen Chart hab und den an die PT Stats anpassen kann... bei NL gibts sowas ja nur im groben...

      Zudem ist das Blindplay bei FL ja eminent wichtig, bei NL (FR) hab ich keinen einzigen Artikel oder eine Erwähnung dazu gefunden. Kann man das FR erstmal komplett vernachlässigen und nur die Monster spielen? Wie siehts SH aus?

      Postflop bin ich denke schon ziemlich sicher, hab mich auch soweit schon an das "weake" NL play gewöhnt denke ich...

      Achja, wie sollten gute Stats aussehen FR (SH)? Auch dazu finde ich nirgends was in den (Silber) Artikeln. Man kanns nicht verallgemeinern klar, aber ne grobe Richtung wäre top...


      Mein Fahrplan sollte aussehen: Bis NL100 FR und dann evtl SH umsteigen....
      Spiele atm noch paar Hände NL10, werde dann aber recht zügig auf NL25 respektive NL50 aufsteigen...
  • 52 Antworten
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.205
      Erstmal viel Erfolg beim Umstieg.

      Ich komme auch von FL SH, bin dort aber bereits kurz vor dem Aufstieg zu 1/2 gescheitert - u.a. aufgrund der starken Swings, mit denen ich einfach nicht klar gekommen bin.

      Habe mit NL10 FR begonnen und bin letzte Woche auf NL25 FR umgestiegen. Von daher befinde ich mich in einer ähnlichen Situation - aber nun genug von mir.

      Was für Tipps kann ich Dir geben? Also in Sachen Stats steht was in der Silbersektion. Da sind die ungefähren PT Stats aufgelistet - weichen natürlich individuell etwas ab. Oder worauf spielst Du jetzt genau an?

      Ansonsten fand ich es anfangs sehr sehr schwierig auch mal Hände wie TP TK weglegen zu können.

      NL FR ist ja praktisch das krasse Gegenteil zu FL SH. Aber Du schreibst jal, daß Du das ganz gut im Griff hast.

      Ich habe mir einen wichtigen Merksatz eingeprägt: Lass Dich niemals stacken !!!

      Hat einfach den Hintergrund, daß ich wenn überhaupt von mir aus all-in pushe bzw. einen Push calle, aber mich niemals von meinen Gegnern dazu verleiten lasse. Diese Regel berücksichtige ich natürlich auf allen Straßen. Bette ich also den Flop hoch, dann immer mit dem Hintergedanken evtl. am Turn auch all-in gehen zu müssen. Ich glaube, anfangs habe ich reichlich Kohle verloren, weil es die Gegner immer wieder geschafft haben mich zu stacken. Ich hoffe Du weißt, worauf ich hinaus will.

      Ansonsten finde ich persönlich den Umstieg auf SH erst bei NL100 recht spät. Werde mich versuchen schnellstmöglich auf NL25 zu etablieren und werde dann direkt wechseln - einfach weil SH wesentlicher fischiger ist (kennst Du ja von FL). Muss aber jeder für sich entscheiden.

      Ich habe erst wenige tausend Hände auf NL25 gespielt, aber ich finde es doch eine ganze Ecke tighter als NL10. Die Gegner schmeißen Dir nicht mehr jeden Cent hinterher. Sicherlich sind sie teilweise noch ziemlich schlecht, aber dennoch tighter.

      Zum Blindspiel kann ich noch nicht viel sagen. Soweit ich es aber von einem Kumpel (alexd841) mitbekommen habe, hat es später doch eine ziemlich Priorität. Des weiteren muss man sich die Sache mit den Draws bewusst machen. Warum sind sie so stark in position und eher schwach out of position?

      Klar als 3/6 Spieler werde ich Dir kaum neues erzählen - sind halt meine persönlichen bisherigen Eindrücke von NL.

      Generell muss man sich immer wieder klar machen, daß Position bei NL soviel wichtiger ist, als bei FL (Stichwort Pot Control).

      Insgesamt würde ich Dir empfehlen öfter mal das Coaching von Hasenbraten zu verfolgen - man merkt sehr schnell, daß er ziemlich gut weiß, was er da redet und wie NL funktioniert. Die Bewertungsforen sind auch absolut i.O. und man bekommt schnelle und kompetente Antworten (zumindest bei NL10 - bei NL25 muss ich das noch testen).

      So, ich hoffe Du konntest zumindest mit einigen, wenn wohl auch wenigen Ratschlägen etwas anfangen.
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      Danke dir erstmal.

      Jou, den Artikel mit den PT stats hab ich nun auch gefunden ;)

      Und das mit TPTK stacken lassen habe ich mir auch schell recht abgewöhnt, auch overpairs schmeiss ich auf nl10 manchmal weg... das geht schon.

      Wie gesagt, ich habe momentan noch Probleme Dinge zu automatisieren, wie man es bei FL ja sehr schnell macht, hoffe das kommt mit der Zeit (in Lines denken zb)
      Und mein Plan bis NL100 FR zu spielen beruht zum Einen auf der Tatsache, dass ich keinen (so wirklich 0) Bock mehr auf "große" Swings habe... die sind bei SH ja bekanntlich größer.

      Und ich hab nen Kumpel, der spielt atm NL100FR auf Stars (hat auch schon bis 1k gespielt) und kann damit halt relativ konstante sichere (swinglose) Gewinne im Monat erzielen.
      Genau das will ich auch erstmal erreichen um mich dann wieder den Swings und den höheren Limits zu widmen.

      Sprich mein Ziel ist es (vorerst) garnicht höher als NL100 zu spielen...
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      such mal nach dem Thema im Gold-Forum.
      Gibt mindestens 3 threads dazu mit vielen wirklich sehr guten Antworten und Tips.

      Würde dir btw trotz allem empfehlen gleich SH zu spielen (NL50 sollte auch niedrig genug sein, weiter runter braucht man meiner Meinung nach nicht wenn man schon n bisschen Ahnung hat).
    • sanders2007
      sanders2007
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 236
      willkommen zu NL25 SH :D
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      jo... nl10 fr läuft nicht.

      der typische fischmove ist wohl minraise preflop oder minraise contibet.

      meine kings sind 30$ im minus... bla

      kuckstu:







      jo... sind zwar nur 7k hände, sklansky schuldet mir 3 stacks und es nervt mich an.

      tendenzen oder grobe fehler feststellbar?
      "normale" varianz bei nl fr?
      hab 0 nl erfahrung und brauche bestätigung, thx
    • h0nki
      h0nki
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 111
      Zeig lieber mal deine PT Werte, also die komplette Tabelle (vpip, pfr, etc...)
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.205
      Bei mir ging es zig Stacks down - ich habe nen ganzen Monat gebraucht, bis ich den Dreh raus hatte. Einfach immer tight bleiben, dann passt das schon.

      Minraise preflop hat auf NL10 nicht viel zu bedeuten. Kann auch Crap sein.

      Wenn Du am Flop geminraised wirst, würde ich vorsichtiger werden. Oft ist das imo ein Zeichen für ne starke Hand. Oft stellt sich ja dann bei drawlastigen Boards eh nur die Frage: Push or Fold?

      Also nicht unterkriegen lassen. ;)
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      Original von h0nki
      Zeig lieber mal deine PT Werte, also die komplette Tabelle (vpip, pfr, etc...)
      augen auf im straßenverkehr!

      jo, der flopminraise warn bisher immer trips/set
    • h0nki
      h0nki
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 111
      Entschuldigung. Hab nur nach der kompletten Tabelle geschaut und deshalb nur schnell mit den Augen überflogen. War nicht böse gemeint.
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      jo... hab nun paar stacks aufgeholt, trotzdem sieht mein graph nicht wirklich nach solidem spiel aus...

      hatte grad ne diskussion mit nem "tag" am tisch... unknown openraist aus mp 3BB ich 3bette mit KK ausm CO auf 10BB, Button raist auf 40BB und ich pushe...

      jo, er hatte AA und ich suck ihn mit nem flush aus.... er beschwerte sich im nachhinein dass das von mir nen easy fold auf die 4bet is.
      hier wird ja propagiert, dass mit AA,KK easy pf allin... nur was soll er ausser AA halten?
      easy push hier?

      bilanz:

      8k hands
      7 stacks up
      swingy ;&
    • h0nki
      h0nki
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 111
      Bei NL10 machen die das locker auch mit AK QQ oder JJ.
      In Stove liegst mit der Range noch locker vorn.
    • bennyg
      bennyg
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 815
      jo bin auch grad umgestiegen ... ich hab fl bis 1/2 gespielt .... dort hat mich dann ein übler 400bb swing auf .50/1 geworfen und da noch meine halbe br gekillt .... ich hatte dabei die andre hälfte ausgecasht, bin also nur noch mit ca 100$ auf nl gewechselt .... bei mir läuft bisher wie geschmiert:
      4000 hände 8stacks up = 9.5 ptBB/100
      hab davor noch kurz 1000 hände nl5 gespielt : 25ptBB/100 = 4stacks

      ich tu mir eigentlich PF relativ leicht ... den chart hast du für early position ... da bleib ich konservativ .... in später middle fang ich an first in zu stealen mit ATo und KJo je nach gegner... in später position dann steal ich auch wenn schon ein limper dabei ist, bzw. limpe mittelstarke hände gegen mehrere limper. PF hab ich 12.5/7 stats ... damit gehts mir ganz gut.
      postflop habe ich noch bisschen schwierigkeiten mit draws und mit overpairs ... TPTK geht eig ganz gut ....
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.205
      Auf NL10 ohne expliziten Read, daß er nur AA so spielt ein easy Push.

      Hatte neulich noch eine ähnliche Hand - nur war ich der dumme mit AA, der den Suckout bekommen hat. :D
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      Werde das hier mal als "Tagebuch" missbrauchen (ty matjes ;) )

      Hab nun nach 10k händen knapp 3ptbb und bin mit 5ptbb bereits zufrieden denk ich. für mehr hab ich im nl bereich noch zu große leaks.

      tue mich atm mit overpairs am flop/turn etwas schwer, zumal auf dem limit die std line echt IMMER minraise flop ist.
      bin schon etwas neidisch muss ich sagen, wenn ich zb kreatiefs wechsel von fl auf nl verfolge... 10ptbb auf 60k (?) hände oder mehr bis hin zu nl100 is schon krass, zumal mein graph wirklich noch ziemlich swingig aussieht... zumindest zu swingig für fr denk ich

      finde auch nicht wirklich dass mein fl wissen mir unbedingt viel bringt bei nl, man muss sich fast komplett umstellen, preflop viel tighter und postflop viel weaker...

      naja, ich merke dass es was werden könnte
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      ich würde dir raten schon vor NL100 auf SH zu wechseln, weil es da einfach viel mehr fishe gibt.
      Also:
      NL10fr -> nl25fr -> nl25sh -> nl50sh usw
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.205
      Naja postflop bringt Dir Deine Erfahrung aus FL schon einiges. Wenn Du z.B. bei FL Boards gut readen konntest, wirst das bei NL auch beherrschen. Aber insgesamt muss man schon sehr tight werden - ich sagte ja bereits: krasses Gegenteil von FL SH.

      Habe heute Nacht den Umstieg auf SH gewagt. Fand NL25 FR einfach total tight und hab nun NL10 SH in Angriff genommen. Ich kann es nur empfehlen - sehr fischig und loose das ganze.
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      auf nl10fr auf stars bin ich nun bei 4ptbb (~11k hände) und die pokercash promo auf pp kommt wie gerufen.

      hab 100$ für 1,2kPP angeboten bekommen und werd mit den 100$ for free nun da mal nl25sh testen....
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      jo das mit PP ging in die hose...

      hab paar k hände gespielt, lief auch ganz gut fürn anfang, hätte die nötigen PP aber nie im leben erreicht und hab mich dann an 2 nl50 tische gesetzt und beide male schön gebustet mit set over set ^^

      nunja, nl10fr auf stars läuft, werd die 20k hände wohl noch voll machen und dann nl25fr spielen:

      meine kings sind immer noch 35$ im - :y




      achja, kann das ein mod bitte in erlebnisberichte verschieben?
      bin im fl einsteiger forum etwas mehr beteiligung gewohnt...hier liests eh keiner.... plz move
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.205
      Also ich verfolge den Thread. =)

      Bin jetzt übrigens auf NL25 SH umgeswicht - also praktisch ein kleiner Shot.

      Halt Dich nicht zulange an FR auf. Bin schon auf Deine Einschätzung von NL25 FR gespannt - ich fand es nur noch tight.