Wie laaange noch

    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      Hab mich raufgearbeitet auf NL50 hatte auf NL25 0 Probleme bin auf NL 50 rauf auf 2300 weiters 0 Probs und dann fings an seit 2 Wochen ich treff nichts wenn hab ich second best hand wie 10 8 trifft auf kt bei nem 9jq Flop.
      KK AA QQ rennt reihenweise in sets, selbst treff ich keine sets oder hab a keine kunden oder b ein sehr drawlastiges board.
      TPTK trau ich schon gar nimmer spielen wenns etwas gegenwehr gibt oesd flushdraws nichts trifft und wenn natürlich keine Kundschaft.
      Contibets kann ich in die Tonne treten, und wenn ich mal wenigstens starke Hände wie AK oder AQ habe werd ich von allem möglichen trash weggebustet.
      ich hatte lange keine Probs mehr mit tilts aber mittlerweile treff ich langsam wieder entscheidungen die so einfach nicht tragbar sind vorallem bei Overpairs call ich mit dem Gedanken ich kann doch net schon wieder in ein set laufen.
      Ich trau mich schon gar nichts mehr hinter jedem reraise seh ich ein Monster und wenn ich mal call isses da auch wirklich.
      Gut dacht ich gehste mal wieder Theorie pauken aber nein die nächste enttäuschung meine Punkte sind verfallen weil ich nicht auf party gespielt hab.
      so 1900$ hab ich noch immerhin aber wenns so weitergeht kann ich mich wohl von NL 50 verabschieden. Dabei war ich schon so knapp an NL 100 dran.
  • 3 Antworten
    • DiscoD
      DiscoD
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 1.357
      Geht mir auch grade so... und in einer Häufigkeit, die unglaublich ist. Und zwar auf allen Seiten und allen Limits !!! Man sitzt nur fassungslos da und glaubt seinen Augen nicht. Was bei mir dazu führt, daß ich super tight spiele... so gehts zumindest nicht steil bergab... aber das wird sich auch wieder ändern.. hatte ich schon 2-3 mal solche Phasen. Mach 1 Tag Pause oder spiel paar SnGs, um auf andere Gedanken zu kommen. Wird schon wieder. Gruß
    • 4real
      4real
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 441



      soviel sag ich dazu. klar seh ich auch, das das davor n riesen Upswing war. die anschließende Talfahrt allerdings ist genau das Gegenteil. Keine einzige getiltete Hand. ich bin jede Hand mit nem Kollegen durchgegangen, ich habe keine einzige falsch gespielt. KK vs AA, AA vs KK, AA vs QQ, AA vs 98, AA vs 99, AA vs 33, AA vs 66, etliche flopped str8 vs river-FH's, Sets auf flushdrawheavy Board mords overbettet und von 2 flushdraws gerivert worden... eine wahre Pracht.
      Da kann man nix machen oder? Ich finde nur, dass es mich irgendwie immer besonders hart trifft.... es ist einfach unfassbar.
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      Vorgestern der absolute Motivationstiefpunkt .
      Ich hab PAH gepatcht und wollt nur mal schaun obs jetzt nwieder läuft setz mich an nen tisch 3-4 Hände fold dann krieg ich QQ.
      ich raise hinter mir callt einer flop kq2, ich bette value er all in ich call, tja er hatte KK.
      Tja gar net übel dafür dass ich nichtmal spielen wollt.