Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

wann spricht man von einem BAD BEAT ?

    • pokerfishes
      pokerfishes
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 120
      gibt es da eine genauere Definition ?

      jack361 von Pokerstars meint :

      "ein badbeat ist es nur, wenn der gegner seinen einzigen Out trifft. Bei einem Preflop Allin kann es gar keinen Badbeat geben weil er ja schon 5 outs hat...."

      finde ich persönlich dämlich. Danach gabs seinerseits Beschimpfungen - warum auch immer.

      Für mich ist es schon ein BadBeat wenn ich mit der dominierenden Hand verliere . also K6 / KQ, da ich ja klar vorne liege.

      Auch bei 88 vs 66 ist man ja klar favorit. wenn es da kein Badbeat ist, wo dann ?

      was ist da eure Meinung ?


      hier noch ne Liste von den letzen 2 Tagen :

      1. 79s / KQo
      2. J6o / KQs
      3. A2s / TT
      4. A4o / AA
      5. 99 / QQ
      6. AK / QQ (da hat ich schon den Drilling gefloppt => runner runner weg war ich)
      7. T6o / KK
      8. A9o / ATs
      9. K5 / K6
      10. J9o / K8s / Hero AA

      sind das Badbeats oder keine ?!
  • 5 Antworten