Preflop pair vs overcards

    • Requ1em
      Requ1em
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 26
      Hi, mal ne kurze Frage, warum sind eigentlich die Wahrscheinlichkeiten ca. 50/50, wenn einer ein pocket pair hat und der andere 2 overcards? Ich blicke da einfach nicht durch. Als Beispiel 66 vs. 8 A offsuit, dann kann doch eigentlich derjenige mit den zwei overcards nur gewinnen, wenn er mind. eine seiner 6 outs in Hinsicht eines höheren Pärchens zieht und derjenige mit dem Paar kann doch im Prinzip 42 Karten auf den Tisch bekommen und gewinnt noch immer, solange eben keine der 6 Karten (999KKK) kommt. Wie kann das also 50/50 sein? Bzw. was berechne ich da nicht mit?

      Andy
  • 10 Antworten
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Du bedenkst nicht, daß nicht nur noch eine Karte gezogen wird. Wenn man die Flop-Karten als drei einzelne betrachtet, gibt es ja insgesamt noch 5 Z"Ziehungen", nämlich Flop(3), Turn und River, und bei keiner davon darf ein Out des OC-Halters kommen, wenn wir jetzt mal der Einfachheit halber außen vor lassen, daß das PP auch noch 2 Outs hat, der OC-Halter mit K9 ja auch eine Straight machen könnte, einen Flush usw.

      Naja, und insgesamt addieren sich diese Wahrscheinlichkeiten dann zu annähernd 50/50.
    • Requ1em
      Requ1em
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 26
      In meinem Beispiel war es aber A8 und da ist eine straight doch recht unwahrscheinlich und auch wenn 5 Karten kommen, deswegen sinds dennoch 42, 41 etc. Karten, die ich bekommen darf im Vergleich zu seinen 6. Die Wahrscheinlichkeit des flushes ist bei beiden gleich, da beide offsuit und die Wahrscheinlichkeit der Straße ebenfalls, da 8 und A zu weit auseinanderliegen. Ich verstehs einfach nicht.

      Ah... ok... Wenn eine der fünf Karten kommt, hat der overcardholder fast automatisch gewonnen, hingegen wenn eine der 42 Karten kommt für den pocket pair holder bedeutet das ja nur, dass er immer noch vorne liegt. Aber dennoch müsste doch eigentlich die Wahrscheinlichkeit nicht bei 50/50 liegen.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Text results appended to pokerstove.txt

      123,285,888 games 0.016 secs 7,705,368,000 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 43.952% 43.76% 00.19% 53951364 235710.00 { A8o }
      Hand 1: 56.048% 55.86% 00.19% 68863104 235710.00 { 66 }




      nix 50-50 sondern eher 56:44 für 66
    • garandou
      garandou
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 5.140
      Das mit 50/50 ist völliger Blödsinn, ka wieso das immer wieder aufkommt. Overcards haben 6 outs um sich zu verbessern, ein pair nur 2, also sind overcards 6:2 = 3:1 favourite.

      (scnr :( )
    • Pokerhondas
      Pokerhondas
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 3.439
      Außerdem vergisst du, dass wenn sich das Board 2x paired der Spieler mit dem höheren Kicker (hier Ace) gewinnt
    • JayyKayy
      JayyKayy
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 832
      Original von garandou
      Das mit 50/50 ist völliger Blödsinn, ka wieso das immer wieder aufkommt. Overcards haben 6 outs um sich zu verbessern, ein pair nur 2, also sind overcards 6:2 = 3:1 favourite.

      (scnr :( )
      LOL

      Das lustige ist, dass das sogar stimmt, wenn man nur vergleicht, welche Hand sich eher verbessert.

      Da ich aber in den vielen Fällen, in denen sich keine der beiden Hände verbessert immer noch mit 66 vorne liege, habe ich eine höhere Gesamtgewinnerwartung.
    • KingPaddy
      KingPaddy
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 384
      Original von garandou
      Das mit 50/50 ist völliger Blödsinn, ka wieso das immer wieder aufkommt. Overcards haben 6 outs um sich zu verbessern, ein pair nur 2, also sind overcards 6:2 = 3:1 favourite.

      (scnr :( )
      DO THE MATH MORANS
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Eigentlich müsste man das doch wie folgt berechnen können:

      WS für OCs irgendwas zu treffen:

      6/47 + 41/47*6/46 + 40/46*6/45 + 39/45*6/44 + 38/44*6/43 = 59.6%

      WS für PP zu Set zu verbessern:

      2/47 + 45/47*2/46 + 44/46*2/45 + 43/45*2/44 + 42/44*2/43 = 21.4%

      Also in grob 1/5 der Fälle, in denen die OCs improven, verlieren sie dennoch. Also Gewinnwahrscheinlichkeit für OCs:

      0.596-0.596*0.214 = 0.468

      Also grob 46.8%

      Dabei sind Straights und so Scherze ignoriert. Müsste das nicht grob passen?
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Original von Requ1em
      In meinem Beispiel war es aber A8 und da ist eine straight doch recht unwahrscheinlich und auch wenn 5 Karten kommen, deswegen sinds dennoch 42, 41 etc. Karten, die ich bekommen darf im Vergleich zu seinen 6. Die Wahrscheinlichkeit des flushes ist bei beiden gleich, da beide offsuit und die Wahrscheinlichkeit der Straße ebenfalls, da 8 und A zu weit auseinanderliegen. Ich verstehs einfach nicht.

      Ah... ok... Wenn eine der fünf Karten kommt, hat der overcardholder fast automatisch gewonnen, hingegen wenn eine der 42 Karten kommt für den pocket pair holder bedeutet das ja nur, dass er immer noch vorne liegt. Aber dennoch müsste doch eigentlich die Wahrscheinlichkeit nicht bei 50/50 liegen.
      Naja, da Du in Deinem ersten Post was von "solange eben keine der 6 Karten (999KKK) kommt" schrobst, dachte ich, daß es speziell darum geht, A8o hatte ich da schon wieder vergessen :rolleyes:

      Hier nochmal ein paar Beispiele, wo man sieht, daß es auch auf die Verteilung der Suits ankommt, und daß unter Umständen sogar die Overcards Favorit sein können:

      19,077,726 games 13.719 secs 1,390,606 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 44.790% 44.60% 00.19% 8507843 37118.50 { Ks9c }
      Hand 1: 55.210% 55.02% 00.19% 10495646 37118.50 { 6d6h }


      ---



      ---
      23,637,893 games 16.828 secs 1,404,676 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 45.590% 45.32% 00.27% 10712652 63851.00 { Ks9c }
      Hand 1: 54.410% 54.14% 00.27% 12797539 63851.00 { 6c6s }


      ---



      ---
      20,386,923 games 14.593 secs 1,397,034 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 46.937% 46.68% 00.26% 9516002 52959.00 { KsQc }
      Hand 1: 53.063% 52.80% 00.26% 10765003 52959.00 { 6c6s }


      ---



      ---
      19,302,917 games 14.313 secs 1,348,628 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 50.218% 49.88% 00.34% 9628025 65501.50 { JsTc }
      Hand 1: 49.782% 49.44% 00.34% 9543889 65501.50 { 6c6s }


      20,358,486 games 14.750 secs 1,380,236 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 52.079% 51.34% 00.73% 10452949 149621.00 { JsTc }
      Hand 1: 47.921% 47.19% 00.73% 9606295 149621.00 { 2c2s }
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      Original von KingPaddy
      Original von garandou
      Das mit 50/50 ist völliger Blödsinn, ka wieso das immer wieder aufkommt. Overcards haben 6 outs um sich zu verbessern, ein pair nur 2, also sind overcards 6:2 = 3:1 favourite.

      (scnr :( )
      DO THE MATH MORANS
      QFMT