SSS PokerEV Stats und Kurven.. Bitte beurteilen

    • FiftyFifty
      FiftyFifty
      Black
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 931
      Hi Leute.

      Hab einmal meine Stats vom September in PokerEV geschmissen, und da ich das Programm zum ersten Mal richtig benutze, würde ich gerne von euch Einschätzungen zu meiner Spielweise/Glück/Pech usw. bekommen.. Für mich sind das mehr oder weniger nur Hyroglyphen :)

      Vielen Dank schonmal im Voraus!

      Bets:



      Luck:



      Statistik:



      Gesamte Kurve:

  • 4 Antworten
    • Lynar
      Lynar
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 7.701
      Naja, alles in allem nicht schlecht. Wenn du ein bischen mehr Glück gehabt hättest wärst du jetzt bei knapp 1k $.

      Ein fraglicher Punkt ist zwischen 25k und 27k der down. Entweder hast du da mit sehr marginalen Händen gespielt oder du hast einen haufen Coniflips verloren. Grund für meine Annahme ist, dass du zwar insgesamt verlierst, die Sklansky Bugs Kurve aber gleich bleibt. Heisst du hast hier sehr wenig Equityvorteile gehabt. Gleiches ist auch nochmal so nach der 30k Hand. Hier hast du extrem viel Geld verloren und das nicht nur durch Coniflip allins. Hier hast du in allinsituationen 200 $ verloren. Gesamt verlierst du jedoch knapp 400 $. Hier hast du wohl öfter mal Preflop ein Raise gecalled um am Flop wegzuschmeissen oder du hast am Flop noch ne Bet gecalled.
    • FiftyFifty
      FiftyFifty
      Black
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 931
      Hi.

      Danke schonmal soweit.

      Das mit den Coinflips kann ich nur bestätigen. Allerdings war ich nicht der caller sondern der Raiser.. Hatte oft das Problem der High Cards die von kleinen Pockets gekilled wurden.
      Das "Limpen" kommt durch das übertriebene BSP-Spiel. Den Fehler habe ich jedoch schon bemerkt und mich selbst wieder etwas runtergefahren.. Ich bemühe mich den Leuten mehr zu glauben :D

      Aber wenn ich mein Bet-Diagramm angucke, so kann man doch sehen, dass ich die Bets an den richtigen Stellen setzte oder verstehe ich da was falsch?

      Gruß

      Fiftyfifty
    • Lynar
      Lynar
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 7.701
      Das du die Bets an der richtigen stelle setzt sehe ich auch so.

      Wenn es ums Blindstealing geht gibt es für dich als SSS eigentlich fast nur 2 Möglichkeiten. Entweder push oder fold(wenn du im SB oder BB gestealraised wirst). Call gibt es in der Situation nicht. Von dem her müsste sich das ganze dann nämlich an den SD-Winnings und an des Sklansky Bugs auch auswirken.

      Ein Raise callen als SSS ist immer ein großes DUDU :D . Ich hoffe du machst sowas nicht ;)

      Und das mit dem glauben kommt halt auf seine ATS-Werte an. Wenn ich AJo habe und er auf 500 Hände ein ATS-Wert von 30, dann glaub ich ihm so gut wir gar nix. Da gibt es dann nur Push.
    • FiftyFifty
      FiftyFifty
      Black
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 931
      Ja schon klar, spiele ich genauso. Das Problem ist halt wenn man doch in die dicken Dinger läuft obwohl die nen ATS von 30 haben..

      Das mit dem "mehr glauben" bezog sich eigentlich auf meinen eigenen Stealwert, der etwas zu hoch ist und ich somit halt mehrere Reraises im BSB-Spiel bekommen habe, die ich dann erstmal einschätzen musste.. Musste mir erst antrainieren auch einfach mal A6 o.Ä. wegzuschmeißen.. Habe einfach nichts geblaubt und gedacht ich würde verarscht werden, weil sie sich verarscht fühlen :)