Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

10 stacks in 5h

    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      naja spiel schon, aber geht echt an die nerven.

      livedracon, du hast sicher ne geringe ss oder?ich wäre auf jeden fall für tips dankbar was ich gegen readable sein machen kann. ich balance meine lines so gut es geht. würde mich interessieren wodurch du darauf kommst? Mein AF ist im vergleich zu NL200 tatsächlich gefallen, aber nicht auf 1,1 sondern auf 3,5... ist ja auch nicht mehr nötig, die gegner sind so agressiv und moven so viel, warum sollt ich sie nicht bluffen lassn ?
    • Tartarus
      Tartarus
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.077
      Hab in den letzten 2 tagen auch fast meine halbe br verloren... sind zwar nicht sone dimensionen wie bei dir aber ich hab innerhalb von 30 min 2 mal KK gegen 99 verloren KK preflop all-in gegen KT und auch nur solche scherze...
      Ich bin auch richtig verzwifelt und pausen zwischendurch haben auch nichts gebracht...

      mfg
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.931
      Original von Ghostmaster
      Nein aber ausgleichend. Wenn du länger über deinem EV läufst kommt nach dem Gesetz der großen Zahlen zwangsläufig IRGENDWANN eine Annäherung an den Erwartungswert. UPSWONG -> DOWNSWONG -> UPSWONG -> DOWNSWONG und nach 50k+ Händen hast du dann nen Graphen der immer hoch und runter geht aber langfristig relativ konstant steigt (wenn du +EV Spieler bist)
      [ ] gesetz der großen zahlen verstanden
      [x] gesetz der großen zahlen nicht verstanden

      wieso muß nach einem up ein down kommen und umgekehrt?

      der zufall hat kein gedächtnis, glück und pech gleichen sich auf lange sicht nur relativ und nicht abslout aus
    • liverdracon
      liverdracon
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 7.822
      du hast gegen mich 2x c/f gespielt auf dry board mit ini.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von lego
      Original von Ghostmaster
      Nein aber ausgleichend. Wenn du länger über deinem EV läufst kommt nach dem Gesetz der großen Zahlen zwangsläufig IRGENDWANN eine Annäherung an den Erwartungswert. UPSWONG -> DOWNSWONG -> UPSWONG -> DOWNSWONG und nach 50k+ Händen hast du dann nen Graphen der immer hoch und runter geht aber langfristig relativ konstant steigt (wenn du +EV Spieler bist)
      [ ] gesetz der großen zahlen verstanden
      [x] gesetz der großen zahlen nicht verstanden

      wieso muß nach einem up ein down kommen und umgekehrt?

      der zufall hat kein gedächtnis, glück und pech gleichen sich auf lange sicht nur relativ und nicht abslout aus

      In Poker wechselt sich in jeder Hand "Glück" und "Pech" ab. Upswings sind Phasen in denen du mehr gewonnen hast als dir nach EV zusteht und Downswings Phasen in denen du weniger gewinnst als dir zusteht.

      Durch diese UP und Downswings (die man nicht vorraussagen kann) entstehen BreakEven Phasen. Diese Breakeven Phasen werden immer wahrscheinlicher und länger/ausfallender je geringer dein wirklicher EV ist. (steht im 2+2 auch ne Rechnung zu).

      Das wollte ich eigentlich nur sagen. Und je länger du einen Upswing hast, desto wahrscheinlicher wird es, dass der Downswing kommt. (auch wenn diese Wkeit niemals 100% erreicht)
    • Feldhase7
      Feldhase7
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2005 Beiträge: 1.631
      @ghostmaster:
      wenn du ein +- 0 EV Spiel spielst und nach 4000 spielen 1000$ up bist, wie groß ist dann dein Erwartungswert nach unendlich vielen spielen?

      solltest du mit "0$" antworten dann hat lego mit
      [x] gesetz der großen Zahlen nicht verstanden
      leider recht. Gab hier mal irgendwo nen thread dazu.

      @Th4niR :D
      Musst einfach niederzocken. War gestern 9 stacks down (okay, ich bin auch ein fish :< ) und bin heute 11 up. Gestern und heute hab ich mitgezählte 10x gegen runner runner flush verloren.

      €dit: Bei mir bist du bei den "winning players" in Pokertracker an 7. Stelle.... von hinten ^^ (von 2660)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von Feldhase7
      @ghostmaster:
      wenn du ein +- 0 EV Spiel spielst und nach 4000 spielen 1000$ up bist, wie groß ist dann dein Erwartungswert nach unendlich vielen spielen?

      solltest du mit "0$" antworten dann hat lego mit
      [x] gesetz der großen Zahlen nicht verstanden
      leider recht. Gab hier mal irgendwo nen thread dazu.

      Wie soll ich denn bei nem 0 EV Spiel nen positiven oder negativen Erwartungswert nach unendlich vielen Spielen haben?

      Absolut gesehen erreiche ich meinen Erwartungswert nicht, aber relativ gesehen komm ich immer näher dran (und dabei ist es unerheblich ob ich drüber oder drunter momentan liege) und wenn ich unendlich mal spiele -> Erwartungswert erreicht.

      Münzwurf z.b. ist ein +- 0 EV Spiel.

      p = 1/2 Einsatz 1 Euro:

      1*1/2 - 1*1/2 = 0 EV


      10x werfen: 6* Kopf und 4* Zahl -> relativ 0.6 : 0.4 -> 0.6*1 - 0.4*1 = 0.2 =! 0

      100x werfen: 58* Kopf und 42*Zahl -> relativ 0.58 *1 - 0.42*1 = 0.16 =! 0

      1.000.000 x werfen: 510.000*Kopf und 490.000 Zahl -> relativ 0.51*1 - 0.49*1 = 0.02

      Wenn du jetzt den Versuch unendlich wiederholst wirst du relativ gesehen immer näher an p=1/2 kommen und immer näher an EV = 0
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.931
      ähm, was wir dir sagen wollen ist, dass es so ist, dass wenn man bei nem spiel (nehmen wir hier an eines mit EV=0) mal im plus ist, dann wird man von da an auch eher im plus bleiben, es zieht dich hier nichts gegen 0 zurück, dh.: bist du schon was vorne wirst du das auch eher bleiben

      dieser gewinn, den du von da an schon hast, der ist nach vielen spielen natürlich "relativ" :D klein
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      @feldhase


      1000$ :)
    • Feldhase7
      Feldhase7
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2005 Beiträge: 1.631
      Original von dhw86
      @feldhase


      1000$ :)
      richtig!!!!!1111einseinself
      1000$ gewonnen! (playmoney auf stars)
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.117
      ich will dir damit nur sagen: nach up kommt down, standard halt...ich hatte heute z.b. eine -17 stacks session (ok, PLO is swingiger^^), wurde auch mal zeit nach UP UP UP ;)
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      ihr helft einem schon jungs, langsam läufts wieder besser, aber immer noch nicht prickelnd, ich verlier wenigstens nicht mehr groß, immerhin ;) zu allem überfluss ist die hauptplatine von meinem laptop kaputt, wodurch der mal ne zeit weg ist, folglich spiel ich auf lapi von mitbewohner ohne stats -> sngs und max 2 tische cash.

      @livedracon: warum sollt ich auf jedem dry board ne cbet machen wenn ich davon ausgehe dass deine range gut getroffen hat?

      @feldhase: ja, du hast bestimmt riesige varianz, du spielst ja wenn ich mich recht erinnere sehr loose, also so 40/25 oder so, da ist höhere varianz doch normal ;)
    • liverdracon
      liverdracon
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 7.822
      weil ich dann jedes mal mit air betten kann und du c/f.
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      http://www.pokerhand.org/?1557830

      Ist das Standard auf dem Limit? Hätte ohne den disconnect vielleicht geklappt, aber er kann mit der Line ja auch locker ne Hand halten.


      Und so übel finde ich deinen Down eigentlich garnicht. Hast du so etwas bis zu deinem Limit nie erlebt bisher? (Soll natürlich nicht heißen, dass das nicht sick ist, was du da verloren hast)

      Was die Anzahl Stacks angeht, habe ich sowas auch schon durchlebt. War allerdings nur NL100 und NL50 nach Zwangsabstieg.

      http://www.pokerstrategy.com/wbb_de/thread.php?threadid=141379&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=2

      Sind aber auch einige Hände nicht gut gespielt, muss ich inzwischen mit mehr Erfahrung zugeben
    • huddihutzn
      huddihutzn
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 2.346
      Original von lego
      Original von Ghostmaster
      Nein aber ausgleichend. Wenn du länger über deinem EV läufst kommt nach dem Gesetz der großen Zahlen zwangsläufig IRGENDWANN eine Annäherung an den Erwartungswert. UPSWONG -> DOWNSWONG -> UPSWONG -> DOWNSWONG und nach 50k+ Händen hast du dann nen Graphen der immer hoch und runter geht aber langfristig relativ konstant steigt (wenn du +EV Spieler bist)
      [ ] gesetz der großen zahlen verstanden
      [x] gesetz der großen zahlen nicht verstanden

      wieso muß nach einem up ein down kommen und umgekehrt?

      der zufall hat kein gedächtnis, glück und pech gleichen sich auf lange sicht nur relativ und nicht abslout aus
      es muss nach einem up ein down kommen weil es nur up und down gibt
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      Original von barthelli
      http://www.pokerhand.org/?1557830

      Ist das Standard auf dem Limit? Hätte ohne den disconnect vielleicht geklappt, aber er kann mit der Line ja auch locker ne Hand halten.


      Und so übel finde ich deinen Down eigentlich garnicht. Hast du so etwas bis zu deinem Limit nie erlebt bisher? (Soll natürlich nicht heißen, dass das nicht sick ist, was du da verloren hast)

      Was die Anzahl Stacks angeht, habe ich sowas auch schon durchlebt. War allerdings nur NL100 und NL50 nach Zwangsabstieg.

      http://www.pokerstrategy.com/wbb_de/thread.php?threadid=141379&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=2

      Sind aber auch einige Hände nicht gut gespielt, muss ich inzwischen mit mehr Erfahrung zugeben
      ich fand den spot für den move einfach relativ geil, und ich denke auch dass er hier vieles folden muss, da ich mit dem flush genauso spielen würde. mein personalhost bzw party hat leider nix gegen den machen können, obwohl das in meinen augen klarer abuse ist ...

      naja 16 stacks oder wwi wieviel das aufm graphen sind musste ich bisher noch nie erleben, 10 oder 12 hatte ich schon, aber auf nl400 sind das natürlich andere summen jetzt. ($ mäßig). die bösen seiten der varianz hab ich in meiner sng karriere mit mehrfachen 80BI downs durchaus kennenlernen dürfen ;)


      edit: durch chasing losses wieder diamond, yay ;)
    • Nichtschwimmer
      Nichtschwimmer
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 6.974
      wenn er Ace-high nicht foldet mag ich jedenfalls den move gegen den Gegner nicht
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      Original von Nichtschwimmer
      wenn er Ace-high nicht foldet mag ich jedenfalls den move gegen den Gegner nicht
      :D
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.931
      Original von huddihutzn
      es muss nach einem up ein down kommen weil es nur up und down gibt
      wieso?

      wenn ich die letzten tage up war, muss der down kommen? es kann weitergehen mit dem up, bis in tausen jahre, ja auch das ist varianz...
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      so, ich update hier mal. erstens: letzten DI ist mein laptop (zu allem überfluss ;) ) kaputt gegangen, mobo im arsch. deswegen kann ich leider keine graphen posten. es resultiert dass ich die laptops meiner mitbewohner ausleihen muss und kein PA,PT,TM etc hab und deswegen nur so erzählen kann.

      nun zum erfreulichen teil: der down ist scheinbar (auf holz klopf) überstanden. ich bin dort wo ich vor beginn des downs war und noch 2k mehr, sehr gut;) ich spiel zur zeit meistens 1-2 tables cashgame, vorzugsweise nur 2-4handed damit ich besseren überblick hab, natürlich vorzugsweise nur mit den größten diamanten meiner buddylist. am meisten gewonnen hab ich mit sngs. 109er fast ausschliesslich, die laufen sehr gut. ich spiel aber dennoch weniger. vlt konzentrier ich mich besser ohne stats und mit dem standard layout von party. auf jeden bin ich froh dasses wieder geht, prüfung auf uni auch geschafft obwohl ich viel zu wenig gelernt hab, freundin war übers WE zu besuch, alles passt wieder. viel glück denen die noch drin stecken, ich meld mich wenns wiedermal bergab geht (was sciher kommt)

      dia