Losing Player auf NL25...?

    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Leute, ich bin echt verzweifelt...

      Als ich mit 600$ auf FTP gewechselt bin, liefen die ersten 10k Hände oder so noch ziemlich gut, bin zwischendrin (mit Hilfe von einem Teil des Bonusses) auf ca. 1,1k$ gekommen, aber dann ging es nur noch abwärts (bis 25k Hände)

      Mittlerweile bin ich nur noch wg. dem 1st Cashin Bonus im Plus. Das passt mir echt nicht in den Kopf. Mein Verstand sagt mir, ich muss wohl gut genug sein, um NL25 schlagen zu können, u.a. weil ich regelmäßig viele Hände bewerte und auch alle meist zufrieden damit sind, und da eigentlich jeder Affe auf dem Limit Winning Player sein könnte...

      Nach meinem subjektiven Empfinden verliere ich die meiste Kohle in den Pötten wo ich first in raise, IP ge-insta-called werde, nichts hitte, contibette, wieder ge-insta-called, und am Turn gefloatet werde...
      Nur leider hat mir weder tighter spielen, noch weniger Contis zu setzen etc. zum Erfolg verholfen. Deshalb frag ich euch, wie ich am besten weiterspielen sollte.

      Guckt euch mal vllt. meine Stats an und sagt, ob man daran was besonders schlimmes erkennen kann (Marginaler Winner bin ich hier nur, da ich wohl einige Hände nicht importiert hab)



      Ich weiß, dass das sehr tight für SH ist (vllt sogar für FR...), aber ich werde halt so oft auf dem Limit gecalled, dass ich mir looserem Spiel nur noch mehr verliere, und mich daher zurückgenommen habe. Aber irgendwie glauben mir die Gegner auch so nix, nur wenn ich gerade was starkes halte. =)

      Video uppen wird schlecht gehen, da ich einer der wenigen bin, bei denen T-Online zu faul ist, DSL verfügbar zu machen.

      Sonstige Möglichkeiten? Private Coaching? Move Up where they respect your Contibets? BR auf schwarz?

      Thurisaz
  • 55 Antworten
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Hmm also mir wär der Stil viel zu tight, das macht doch so keinen Spaß :) aber profitabel sollte 13/11 denk ich sein.

      Du bist postflop sehr aggressiv (ich hab endlich mal jemand mit höherem AF als ich selbst gefunden :D ), aber ich denke, das liegt vor allem an deinem tighten Spiel.

      Ansonsten sehen die Stats eigneltihc gut aus... bis auf den W$@SD :) ich denke, auf 25k Hände kann man noch nicht wirklich eine Aussage über eine Winrate treffen. Spiel einfach weiter. Und loose nen bisschen auf, dann macht das auch mehr Spaß und ist vielleicht auch etwas gewinnbringender.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Subjektiv kommt mir das ganze wie ein einziger Downswing vor, weil ein großteil der Entscheidungen die ich treffe genau in der einen Situation zum falschen Ergebnis führen.

      z.B. die Ausgangssituation ist, ich raise preflop, bekomme einen Caller (in dem Beispiel IP). Ich contibette, und werde gecalled. Zwei Situationen: Entweder ich habe ein Monster, dann bette ich erneut und in 80% der Fälle wird gefoldet. Oder ich habe nichts gehittet und checke, dann wird in 80% der Fälle gebettet.

      Also denke ich mir: Check/raise deine Monster, und bet/folde deine Bluffs. Aber das hilft auch nicht, denn gerade wenn ich mein Monster checke, checked Villain behind und ein Backdoor-Draw trifft ein, den er natürlich hat; und wenn ich meine Bluffs bette, werde ich geminraised oder so.

      Ja ich weiß, das ist irrationales Rumgeheule, und ich sträube mich echt entschieden dagegen, das alles auf einen Downswing zu schieben, aber ich hab keine Ahnung wie ich weiter spielen soll, weil irgendwie das meiste doch falsch ist. Deshalb frage ich euch.

      Sagt mal bitte so ungefähre Standards, welche Hände ihr aus welcher Position raised, und wie ihr in Pötten in denen ihr der PFA sein entweder IP oder OOP die verschiedenen Möglichkeiten (Air, TPTK, Monster) etc. weiterspielen würdet, was eure ungefähren Lines wären.
      Ich weiß dass das sehr sehr sehr sehr Situationabhängig ist, aber mir fehlt da im Moment echt der Anhaltspunkt...

      Thurisaz
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590

      Sagt mal bitte so ungefähre Standards, welche Hände ihr aus welcher Position raised


      Also ich openraise standardmäßig:
      UTG: 22+, AQ+, oft AJ, KQ
      MP: 22+, AJ+, KQ, oft AT, KJ
      CO: 22+, any 2 Broadway, oft kleine suited Asse, suited Connectors, manchmal suited mehr, manchmal weniger
      BU: any Pair, any Ace, any 2 Broadway, suited Connectors, suited One-Gappers, je nach Gegnern manchmal weniger oder viel mehr

      Nach Limpern raise ich ip meistens immer noch sehr oft, auch kleine PP und gegen die richtigen Gegner suited Connectors. In den Blinds bin ich ziemlich (zu?) tight nach 2 oder merh Limpern und complete oft einfach nur. Also auch mit Händen wie 88 oder ATs.

      3-betten ist noch gegnerabhängiger, normalerweise reraise ich AQ+,TT+ fast immer. In Blinddefense-Situationen, gegen loose Gegner oder im CO vs BU kommen da aber noch kleine Pocket Pairs, manchmal suited Connectors oder shclechtere Broadway-Hände zu. Coldcallen tue ich oop fast nie, ip aber auch selten. Wenn, dann oft mit PP auf Set Value - also z.B. wenn ein Rock aus UTG raist und ich auf dem Button mit 22 sitze.

      4-betten tue ich i.d.R. QQ+, AK.

      und wie ihr in Pötten in denen ihr der PFA sein entweder IP oder OOP die verschiedenen Möglichkeiten (Air, TPTK, Monster) etc. weiterspielen würdet, was eure ungefähren Lines wären.


      Ähmm.. ja klar ^^


      Edit: Also ich würde bei dir echt nochmal nen bsischen weiterspielen. An fehlendem Skill liegt das jedenfalls nicht ^^ so viel und gut wie du bewertest.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Ähmm.. ja klar ^^
      lol

      Wieviel % ca. contibettest du HU als PFA jeweils oop und ip mit Air (mal Flop-unabhängig) und wie verhältst du dich bei einem Call gegen Unknown weiter? Das ist wohl sowas wo ich viel Geld liegen lasse.

      Thurisaz
    • knolle7
      knolle7
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2005 Beiträge: 1.337
      mir geht es im moment ähnlich. zwar verliere ich nix, aber meine wr ist bei gigantischen 0,7 ptbb. ich habe ein video gemacht, hat mir auch was gebracht, man verinnerlicht die "standarddenkweise". um dieses zu erreichen ist es vllt auch genug, mal beim spiel laut zu denken, auch wenns bescheuert aussieht.

      ferner hat mir diese linksammlung zum thema 6max viel geholfen, vor allem der artikel some 6max fundamentals. link: http://www.pr0crast.com/2+2.NL.Anthology.v1.htm

      ich persönlich spiele (auf party) einen 15,2 / 11 stil und fühle mich sehr tight. weniger fände ich unkomfortabel.

      zum thema prf: openraises auf jeden fall mindestens wie folgt:
      utg: 77+, AJo+, AJs+, (KQs manchmal)
      mp: 55+, ATs+, AJo+, KQo, KQs, (QJs/JTs manchmal an tighten tischen)
      co: 22+, A9o+, A2s+, KTo+, KTs+, QTs+, QTo+, JTs, (JTo manchmal)
      bu: fast alles - gute suited kings und queens, any ace, any pocket, sc's......
      sb spiele ich in etwa so wie CO. BB wenn sb openlimpt so wie bu.

      in letzter zeit fange ich an, etwas aufzuloosen, dh openraises mit sc's im co, raises schwächerer pockets ....

      und deine stats (außer vpip/pfr bissl höher vllt :D ) sind gut. bissl aggro insgesamt, aber das kommt wohl vonn deinem tighten spiel. du bist in einem ds. gute stats und was von nur 49 ist eine klares indiz dafür.

      reraising ranges wären bei mir in etwa:
      ip: AQ+,TT+
      oop: AK,QQ+

      kommt natürlich immer auf die stats vom initialraiser an. superfishe reraise ich vor allem ip sehr sehr gerne, manchmal auch mit 99 oder AJ.

      zu postflop: im hu machst du fast immer die conti (siehe artikel aus dem 2+2). es scheint so, als würde sie zu oft gecallt, aber das ist trug. du musst (zumindest bei party) allerdings immer in etwa 2/3 contibetten, sonst hast du wenig erfolg. dementsprechend kannst du dann deine valuebets auch so wählen, damit balance drin ist.
      habe ich tp, bette ich den flop natürlich immer und meist auch den turn, es sei denn das board ist dry, ich kann den bluff inducen oä. du wisrst oft mal mit gar nix oder mit weak pairs runtergecallt.
      monster spiele ich fast immer str8forward, also schön agro. sets donke ich meist in den pfa rein, wenn möglich oder raise die flopbet,es sei den bestimmte stats ermöglichen call flop, raise turn oä.

      so, ich hoffe ich habe nix vergessen und mein post hilft weiter. viel spaß noch und mögen die asse mit dir sein
      gruß
      knolle7
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Original von Thurisaz
      Ähmm.. ja klar ^^
      lol

      Wieviel % ca. contibettest du HU als PFA jeweils oop und ip mit Air (mal Flop-unabhängig) und wie verhältst du dich bei einem Call gegen Unknown weiter? Das ist wohl sowas wo ich viel Geld liegen lasse.

      Thurisaz
      Ich contibette zu viel, frag besser nicht. HU im raised Pot fast immer. Da muss ich echt noch dran arbeiten.
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      hm, du hast doch vor en paar Monaten mit mir Hände beertet.
      dachte auch du wärst längst höher. :(

      Ich finde 13/11 was komisch.
      Sieht so aus als versäumst du en paar Möglichkeiten mit Scs und suited aces bei guten pot odds mitzulimpen/zu completen.

      ansonsten einfach durchhalten. der down kommt auf dem nächsten limit eh wieder :(
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Ich hab erst vor einem Monat nochmal angefangen zu pokern, in der Zwischenzeit war ich zwar in den Bewertungsforen aktiv, hab aber kaum bis gar nicht gespielt. Wenn dieser scheiß Down nicht wäre, dann würde ich in 'nem Monat vermutlich schon NL100 spielen, aber seit es abwärts ging, hab ich irgendwie auch keine richtige Motivation mehr, mich damit zu stressen.

      @General und Knolle: Vielen Dank schonmal an euch beide, ihr habt mir schonmal sehr weiter geholfen.

      Ich hab hier mal zwei typische Situationen, die andauernd und andauernd und andauernd auftreten. Vielleicht könnt ihr mir sagen, ob da irgendwas falsch dran ist... Das Hauptproblem ist erstmal dass ich den Eindruck habe, viel zu viel Contis würden gecalled, um daraus Profit zu schlagen.


      Stack sizes:
      UTG: $44.40
      CO: $30.40
      Button: $48.85
      Hero: $24.75
      BB: $37.25

      Pre-flop: (5 players) Hero is SB with A K
      UTG calls, 2 folds, Hero raises to $1.5, BB folds, UTG calls.

      Flop: 7 9 6 ($3.25, 2 players)
      Hero bets $2.25, UTG calls.

      Turn: Q ($7.75, 2 players)
      Hero checks, UTG checks.

      River: J ($7.75, 2 players)
      Hero checks, UTG bets $3, Hero folds.
      Uncalled bets: $3 returned to UTG.

      Results:
      Final pot: $7.75


      Full Tilt Poker
      No Limit Holdem Ring game
      Blinds: $0.10/$0.25
      6 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $54.70
      UTG+1: $40.95
      CO: $12.75
      Button: $27.15
      Hero: $25.60
      BB: $50.20

      Pre-flop: (6 players) Hero is SB with K Q
      4 folds, Hero raises to $1, BB calls.

      Flop: 2 4 J ($2, 2 players)
      Hero bets $1.35, BB calls.

      Turn: 8 ($4.7, 2 players)
      Hero checks, BB bets $3.25, Hero folds.
      Uncalled bets: $3.25 returned to BB.

      Results:
      Final pot: $4.7


      Thurisaz
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      in fall 1 bette ich gegen viele gegner nochmal.
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Jo, ich auch. Die Q ist ne super Scarecard. Aber gegen Unknown lass ich Second Barrels sein.

      Hand 2 ist gut so.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      So Leute, eben nochmal ca. 300 Hände gespielt, extra für euch die spannendsten rausgeschrieben (Müsst nicht alles genau ansehen, vllt. nurmal kurz überfliegen... so sieht momentan jede Session größtenteils aus. Zwischendrin foldet mal einer gegen eine Conti, manchmal werde ich auch mit einer starken Hand ausgedrawed, aber meistens hitte ich halt gar nicht erst):


      Full Tilt Poker
      No Limit Holdem Ring game
      Blinds: $0.10/$0.25
      5 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $25.15
      CO: $44.35
      Button: $30.15
      Hero: $24.75
      BB: $32.95

      Pre-flop: (5 players) Hero is SB with T T
      3 folds, Hero raises to $1, BB calls.

      Flop: 3 5 9 ($2, 2 players)
      Hero bets $1.5, BB calls.

      Turn: K ($5, 2 players)
      Hero bets $3, BB calls.

      River: 9 ($11, 2 players)
      Hero checks, BB is all-in $27.45, Hero folds.
      Uncalled bets: $27.45 returned to BB.

      Results:
      Final pot: $11


      Full Tilt Poker
      No Limit Holdem Ring game
      Blinds: $0.10/$0.25
      6 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $26
      UTG+1: $34.50
      CO: $24.65
      Button: $30.15
      Hero: $25.45
      BB: $37.80

      Pre-flop: (6 players) Hero is SB with 3 3
      4 folds, Hero raises to $1, BB calls.

      Flop: J A A ($2, 2 players)
      Hero bets $1.5, BB calls.

      Turn: T ($5, 2 players)
      Hero checks, BB bets $5, Hero folds.
      Uncalled bets: $5 returned to BB.

      Results:
      Final pot: $5


      Full Tilt Poker
      No Limit Holdem Ring game
      Blinds: $0.10/$0.25
      6 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $25.35
      UTG+1: $80.70
      CO: $45
      Button: $34.65
      SB: $31.55
      Hero: $24.45

      Pre-flop: (6 players) Hero is BB with K J
      UTG calls, 3 folds, SB calls, Hero raises to $1.75, UTG calls, SB folds.

      Flop: 6 3 A ($3.75, 2 players)
      Hero bets $2.5, UTG calls.

      Turn: 8 ($8.75, 2 players)
      Hero checks, UTG bets $5, Hero folds.
      Uncalled bets: $5 returned to UTG.

      Results:
      Final pot: $8.75


      Full Tilt Poker
      No Limit Holdem Ring game
      Blinds: $0.10/$0.25
      5 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $42.75
      CO: $72.90
      Button: $24.90
      SB: $27.55
      Hero: $32.05

      Pre-flop: (5 players) Hero is BB with K T
      3 folds, SB raises to $0.75, Hero calls $0.5 (pot was $0.9).

      Flop: 8 9 7 ($1.5, 2 players)
      SB checks, Hero bets $1.25, SB calls.

      Turn: T ($4, 2 players)
      SB bets $2.65, Hero folds.
      Uncalled bets: $2.65 returned to SB.

      Results:
      Final pot: $4


      Full Tilt Poker
      No Limit Holdem Ring game
      Blinds: $0.10/$0.25
      6 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $26.20
      Hero: $25
      CO: $33.05
      Button: $28.45
      SB: $11.15
      BB: $36.35

      Pre-flop: (6 players) Hero is UTG+1 with 6 6
      UTG folds, Hero raises to $1, 2 folds, SB calls, BB folds.

      Flop: K 8 T ($2.25, 2 players)
      SB checks, Hero bets $1.5, SB calls.

      Turn: K ($5.25, 2 players)
      SB bets $1.5, Hero should prob. fold, but calls $1.5 (pot was $6.75).

      River: 3 ($8.25, 2 players)
      SB bets $2, Hero folds.
      Uncalled bets: $2 returned to SB.

      Results:
      Final pot: $8.25


      Full Tilt Poker
      No Limit Holdem Ring game
      Blinds: $0.10/$0.25
      6 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $11.40
      UTG+1: $36.35
      CO: $25.85
      Hero: $24.90
      SB: $33.15
      BB: $26.20

      Pre-flop: (6 players) Hero is Button with A Q
      3 folds, Hero raises to $1, SB folds, BB calls.

      Flop: 8 A K ($2.1, 2 players)
      BB checks, Hero bets $1.5, BB calls.

      Turn: 6 ($5.1, 2 players)
      BB bets $5.1, Hero folds.
      Uncalled bets: $5.1 returned to BB.

      Results:
      Final pot: $5.1


      Thurisaz
    • knolle7
      knolle7
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2005 Beiträge: 1.337
      eigentlich alles nh, nur in der vorletzten hand musst du imo die 2$ am river auch noch callen. du hast 5 zu 1! würde allerdings wohl schon den turn folden, aber sonst follow through.
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.246
      Hand 3 raise ich nicht KJs nach UTG limp und sb complete...aber kann man wohl machen...aber OOP find ich die Hand einfach unschön

      66 hand fold ich den turn...
    • EmileBorel
      EmileBorel
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2006 Beiträge: 186
      Ich würde die KJ-Hand aus dem BB eventuell nur checken, da man bei den vielen Experten auf NL25, die limp-call für eine gute Preflop-Line halten, zu oft in hässliche Situationen gerät ..

      Edith: ich hab wohl ziemlich lang gebraucht für die Antwort .. ^^
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Thurisaz:

      Selbe Problem habe ich auch. Einfach weiterspielen, irgendwann hitten die Hände wie sonstwas und die Leute zahlen dich einfach aus.
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      die KJ hand kann man schon raisen
      schaut allgemein nicht schlecht aus, je nach reads kann man natürlich überall n bisserl anderst speilen, aber schaut imo solide aus.
    • incredibledave
      incredibledave
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 106
      Hab zirka die gleichen Stats (naja bisl looser VPIP 17) und hab auch 1,5 PTBB auf 20k Hände. Ich denke aber das du ein besserer Spieler bist als ich, weil du wirklich sehr aktiv und oft auch sehr solide Hände bewertest... irgendwie deprimierend...
    • deuceofclubs
      deuceofclubs
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 9
      /selbst gelöscht
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      same here... die letzen 7000 hands legendäre 47 w@sd... 8 stacks down und auch alles wegen so donkigen suckouts bzw komischen calls. ich spiel zwar 18/12, aber gut zu sehen dass es nich nur mir so geht.

      ich denk mal zähne zusammenbeißen und es wird schon irgendwann wieder passen...