F1 contra CO2

    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      Hi, es ist ja jetzt in über die CO 2 einsparung zu sprechen.

      Also, wie ist eure Meinung?

      Darf die Formel 1 unter der CO2 Belastung überhapt noch stattfinden?

      Und es geht jetzt nicht darum eine "wenn dann" Diskusition zu veranstalten.

      Nur F1 contra CO2

      Eure Meinungen?
  • 21 Antworten
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Ich finds generell albern ein paar "Autos" zuzusehen wie sie im Kreis fahren.
      Nur meine Meinung.
    • RantanplanBK
      RantanplanBK
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 3.185
      Ich find's generell albern, wenn Frauen Fußball spielen, Curling is albern und Bogenschießen.
      Weiterhin find' ich Leute die Geige spielen albern.
      Nur meine Meinung.
    • fleischmo
      fleischmo
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 7.190
      man lebt nur 1x -> contra contra co2 ^^
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Ich finds lächerlich wenn gesagt wird, dass die F1 und andere Rennserien verboten werden sollten, weil sie den Klimawandel verschlimmern (und ich bin kein F1-Fan).

      Die Rennserien machen schätzungsweise 0.00000000000000000000000000000001% des Klimawandels aus. Ich denke mal, wenn man China und andere Schwellenländer überzeugen könnte bei der Energiegewinnung bessere FIlter oder Technik einzubauen könnten dafür 100 Rennserien 100 Jahre durchgehend fahren und es wäre immer noch besser.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich find diesen ganzen galileo contra co2 hype lächerlich ...


      erst kommen irgendwelche psydo-experimente a la "wie viel schneller brennt ein wohnhaus mit brandbeschleuniger nieder im vergleich zu einem unpräperierten wohnhaus", danach muss das co2 der verbrennung zwanghaft eingespart werden.



      mein tip für alle die wirklich co2 sparen wollen: weniger atmen!!!
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.529
      vielleicht kann man ja das überschüssige co2 in der atmosphäre durch nukularverschmelzung in thc umwandeln.
    • fr4nk
      fr4nk
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 29
      @emo: bei dem Testversuch wäre ich auf jeden Fall dabei :D

      Wenn jemand mit Co2-Einsparungen anfangen sollte, dann die USA & China...
    • Osterfuchs
      Osterfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 278
      Original von dhw86
      ich find diesen ganzen galileo contra co2 hype lächerlich ...


      erst kommen irgendwelche psydo-experimente a la "wie viel schneller brennt ein wohnhaus mit brandbeschleuniger nieder im vergleich zu einem unpräperierten wohnhaus", danach muss das co2 der verbrennung zwanghaft eingespart werden.



      mein tip für alle die wirklich co2 sparen wollen: weniger atmen!!!
      Pro Sieben macht das ganze nur aus Profitgier und nutzt den "CO2-Hype" mit Sicherheit nur für die Quoten aus.
      Allerdings haben wir mit dem Klimawandel, der hohen CO2 Belastung und den anderen Schadstoffbelastungen schon ein ziemlich großes Problem, insofern sollte allgemein Rennsport mit anderen Motoren und auf eine andere Art gefahren werden. Denn es ist nicht nur das Benzin, sondern auch die Prouktion der Reifen und deren Verbrauch, die ständig nachzubauenden Rennwagen un diese ganzen Sachen produzieren schliesslich auch sehr viel Schadstoffe. Die Formel 1 lebt also von der Geschwindigkeit und dem fahrerischen Können. Geschwindigkeit kann man auch mit alternativen Motoren erreichen und fahrerisches Können wird sowieso immer gebraucht. Also denke ich, dass man die Formel 1 und andere Rennsportarten mit sehr viel geringere Schadstoffbelastung fahren könnte. Es gibt doch jedes Jahr dieses Rennen mit Solarautos, die sind soweit ich weiß sogar noch sehr viel taktischer als die Formel 1 da man eben nicht immer nachtanken kann, sondern im Bezug zur Sonne fahren muss.

      Irgendwelche Denkfehler?
    • Osterfuchs
      Osterfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 278
      Original von fr4nk
      @emo: bei dem Testversuch wäre ich auf jeden Fall dabei :D

      Wenn jemand mit Co2-Einsparungen anfangen sollte, dann die USA & China...
      In China ist, soweit ich informiert bin, das Methan ebenfalls sehr gefährlich. Und zwar durch den starken Reisanbau. Habe glaube ich gelesen, dass die nicht viel mehr CO2 produzieren, als Deutschland, aber da kann ich mich irren
    • brunsonsbro
      brunsonsbro
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 3.677
      immer die anderen.. :rolleyes:

      contra co2 - turn the internet/pc off
    • MasterBronx
      MasterBronx
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.165
      Ich finde die Formel 1 ätzend -> Abschalten. =8o]
    • pYrania
      pYrania
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 854
      stellt euch halt mehr pflanzen ins zimmer :]

      ich bin pro formel 1, wenn man da einsparen sollte, dann sicherlich an anderer stelle, zB den reifen und motoren etc pp, wurde aber ja schon erwähnt.

      so länder wie indien, wo am tag mehr co2 ausgestossen wird, als hier im monat, sollten eher mal etwas an ihrer verschmutzung ändern. nur das denen halt so ziemlich jegliche mittel für irgendwas fehlen.
    • Kamillenteeboy
      Kamillenteeboy
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 2.854
      Gutes Vorbild wäre gut, dass die F1 viel verbraucht ist ja nicht so gegeben.

      Aber Vorbild-Funktion damit auch der dümmste 3er Prolet kapiert dass sinnlos Sprit verbrennen nicht cool ist
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Kamillenteeboy
      Gutes Vorbild wäre gut, dass die F1 viel verbraucht ist ja nicht so gegeben.

      Aber Vorbild-Funktion damit auch der dümmste 3er Prolet kapiert dass sinnlos Sprit verbrennen nicht cool ist

      definiere "sinnlos sprit verbrennen"
    • Kamillenteeboy
      Kamillenteeboy
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 2.854
      Original von dhw86
      Original von Kamillenteeboy
      Gutes Vorbild wäre gut, dass die F1 viel verbraucht ist ja nicht so gegeben.

      Aber Vorbild-Funktion damit auch der dümmste 3er Prolet kapiert dass sinnlos Sprit verbrennen nicht cool ist

      definiere "sinnlos sprit verbrennen"
      Durch die Gegend fahren einfach nur um zu fahren und den Leuten die neue Anlage um die Ohren zu hauen.
      Weissu, krasse Anlage alda, voll laut und so, dicken Sound
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      einfach ne neue steuer einführen - bzw CO2-zertifikate kaufen um co2 produzieren zu dürfen. je mehr man verbraucht desto mehr muss man bezahlen(also zB 1l co2=1$; 2l co2=3$).
      das gewonne geld wird der dritten welt und schwellenländern bereitgestellt um dort die co2 ausschüsse zu vermindern...
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Verbietet endlich diesen scheiss Fussball!!! Das ist die Sportart die mit Abstand das meiste CO2 produziert, dank vieler Zuschauer die mit dem Auto zum Stadion fahren.
    • Jok4r
      Jok4r
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 505
      Vote 4 neue Formel1 Regularien:

      1) Jeder Motor darf nur noch mit Biodiesel betrieben werden

      2) Um weiterhin Sprit zu sparen werden zum Transport der Fahrer sowie auch als Safety Car nun Pferde eingesetzt

      3) to be continued ...
    • Kamillenteeboy
      Kamillenteeboy
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 2.854
      Pferde? Damit die armen Tiere gequält werden? No Way
    • 1
    • 2