Meine Stats auf NL10 FR

    • ACE164
      ACE164
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 1.605
      Hallo

      Ich weiss, dass das was ich euch jetzt schreibe, nicht aussagefaehig ist,
      aber vielleicht laesst sich eine Tendenz erkennen, vor allem weil ich im
      Moment etwas down bin, weil nichts mehr zusammenlaeuft.
      Ich kann machen was ich will, irgendwo lauf ich gegen oder bekomme nichts auf die Hand.

      Das soll kein Traenenthread werden, ich moechte nur mal eine kompetente
      Meinung zu meinen Zahlen hoeren.
      NL10FR Titan

      VP$IP= 18,2
      VP$SB=19,78
      FBBTST= 83,75
      ATTSTB= 12,38
      Won$WSF= 38,65
      BB100= 6,51
      WenSD= 31,91
      WonSD= 46,98
      PFR= 6,89


      Kann man daraus etwas ablesen, ausser dass ich wahrscheinlich zu
      vorsichtig bin???

      Gruss Walter
  • 5 Antworten
    • Faldos
      Faldos
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5.466
      auf wieviele Hände beziehen sich die Werte denn?

      zum Vergleich mal meine NL5 BSS Stats: (35k Hands):
      PRF spiele ich sehr nach Chart, außer dass ich zu viel im SB complete und mit mehr Händen steale.

      VP$IP= 11,9
      VP$SB=23,76
      FBBTST= 85,44
      ATTSTB= 19,80
      Won$WSF= 32,57
      BB100= +12,18 (BigBlind/100)
      WenSD= 20,71
      WonSD= 54,04
      PFR= 6,31


      Also dein Vpip und dein WenSD-Wert ist bisserl zu hoch würde ich sagen.
      Vielleicht mal schaun, ob du zu viele Hände limpst oder zuviele raises callst.
      Und ob du marginale Hände zu oft zum Showdown bringst
    • ACE164
      ACE164
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 1.605
      Hallo Faldos

      Danke fuer die Reaktion.

      Das bezieht sich auf ca.7K Haende. Nicht viel, ich weiss, aber imo
      hab ich einer Haenger. Ich nahm an, dass das an mir liegt, aber es
      sieht so aus, als ob bei mir gar nichts geht. Ich hoffe nur, das gibt
      sich wieder.
      Mit den marginalen Haenden, das war am Anfang, da ich manches Blatt
      nicht loslassen konnte.

      Aber dann werde ich weiter an mir arbeiten, und die Pechtage ganz einfach
      auslassen.

      Danke dir.

      Gruss Walter
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      1. du callst preflop viel zu viel...
      2. stealwert is meiner Meinugn nach zu low...auch auf NL 10
      3.WTS zu hoch

      und ich würde nicht immer alles aufs Pech schieben ;-)
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Also mein WenSD steht bei 25, also so in der Mitte, ich finde ich trage recht viele marginale Hände zum Schowdown, also dürfte er eher zu hoch sein als zu wenig, ich würde also Postflop eher mal mehr folden, kannst ja fragliche Hände posten.

      Mein VP$IP steht bei 15, also bin ich ein wenig thighter, nur mein PFR ist mit 9 auch deutlich höher, also wenn du viele Hände spielen willst dann raise vorallem mehr, bin wohl auch eher zu loose. Grad wenn es nicht läuft würde ich mich konsequent an den SHC halten, der ist mit Sicherheit profitabel, man kann sicher mehr spielen, aber das würde ich nur tun, wenn ich mir sicher bin, das es profitabel ist. Hab mir mal vorgenommen mehr zu raisen und weniger zu limpen, die Werte müssen näher zusammen. Raises callen würde ich nur mit PP tun und vielleicht nochmal mit suited connectors bei kleinem raises und mehreren coldcallern. Selbst AQ in den Late Positionen würde ich nicht callen wie es der SHC vorgibt.

      Also arbeite an deinem Spiel, da gibt es was zu tun, dann hast du auch weniger "Pech".
    • ACE164
      ACE164
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 1.605
      Hallo

      Danke fuer eure Unterstuetzung, ich glaub das hat mir schon geholfen.

      Wollte nur noch mal zum Ausdruck bringen, das ich mich nicht ueber
      mein "Pech" beschweren will, den das hat jeder. Nur manchmal kommt
      es halt alles zusammen direkt hintereinander.

      Aber dafuer hab ich im Keller einen Sack haengen, wo ich mal kraeftig
      draufhauen kann.

      Gruss Walter