marginale hände fi im sb

    • DaToepFa
      DaToepFa
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 4.176
      Wie spielt ihr marginale hände wie kleine connectors, one-gapper, K6-, Q7- etc. FI im SB? bin mir da nie so sicher...direkt folden, nur completen oder gar raisen? das problem ist ja, dass ich den rest der hand oop spiele.
      in welchen fällen raist ihr, wann complete (handranges)?
  • 3 Antworten
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      first in limpe ich nahezu nie...auch nciht im sb...raise or fold first in
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Sehe ich auch so, im SB First in würde ich nie compleaten, also raise oder fold, Ax, KXs,KT+ und Q8s+, J9s und PP sowie suited Connectors raise ich, der Rest fold, vielleicht noch suited one gappers, kommt halt auf den BB an, dies waren so die unknown Ranges, was bei mir ohne PT auch meist der Fall ist, als Anfänger würde ich mich an den SHC halten.
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      im SB sollte man praktisch nie limpen. mit welchen händen man raist, hängt meist sehr stark davon ab, was für ein spieler im BB sitzt. gegen einen sehr weak tighten gegner sieht eine gute raising range dann durchaus so aus wie am button, gegen einen sehr aggressiven und loosen gegner eher wie eine UTG raising range.