Limitaufstieg nach 500 Händen ?!

    • keewee
      keewee
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 1.159
      Topic besagt schon alles, Ich habe mir innerhalb von 500 Händen die BR erspielt, die ich für das Limit 0,20/0,50 benötige (100$) Meine Winrate innerhalb 0,15/0,30 liegt bei 15,28 BB/100 :) Ist es sinnvoll für mich aufzusteigen solang ich noch im Beginnersbereich bin und noch bis zum 18.06 zeit habe mich im nächsten Limit zu etablieren ?
  • 12 Antworten
    • xxevilxx
      xxevilxx
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 245
      Ich würde an deiner Stelle sofort aufsteigen. Die BR hast du, und vom Skill Unterschied nehmen sich die gesamten Beginner Tische nicht viel. Du solltest versuchen deine BR möglichst schnell möglichst groß zu machen, damit du bei 0.5/1 auf der sicheren Seite bist wenn du dann kein Limit mehr runter kannst.

      Ich hätte auch noch 18 tage Beginner, spiel aber lieber auf den 0.5/1 regular Tables. Falls es ganz dumm laufen sollte, kann ich aber denn wenigstens nochmal ein Limit runter.
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Wenn Deine Bankroll ausreicht, würde ich es auf 0.25/0.50 (ist ja auch noch an den Beginnertischen) versuchen. Du musst natürlich auch wieder runter falls Du auf $80 fällst.
      An den Regular-Tables würde ich aber nicht nach so wenigen Händen aufsteigen, auch wenn die Bankroll reichen würde. 500 Hände sind eben einfach nicht aussagekräftig in Bezug auf Glück oder Können, wobei ich bei 15BB/100 und 500 Händen zum Glück tendieren würde.

      Wieviele Tische spielst Du gleichzeitig und wie oft beschäftigst Du Dich mit Pokern?
    • xxevilxx
      xxevilxx
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 245
      Die BR reicht bei ihm nicht für die Regular Tables. Niedrigstes reg. limit 0.5/1
    • keewee
      keewee
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 1.159
      Naja ich beschäftige mich jeden Tag mit Poker und spiele 3 Tables :) Zudem kann ich sagen, dass der Flop des öfteren sehr gut ausgesehen hat innerhalb dieser 500 Hände... ;)
    • Listener
      Listener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 572
      sollange du damit umgehen kannst würde ich auch sofort aufsteigen aber wenn du dich dann nach 1000händen und dem 2ten limit aufstieg für den grössten hälst würde ich auf die bremse tretten weil sonst wirst du sicher etliche leaks aufmachen weil du dich für 1000 mal besser hälst als die anderen ;)
    • keewee
      keewee
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 1.159
      nene ganz so schlimm ist es nicht ;) hab schon an die 7000 hände, aber das 0,15/0,30 Limit ging halt ein wenig rasch
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      Ob du jetzt schon aufsteigend kannst, liegt auch ganz stark an dir selbst! Wenn du mit Limit Wechsel im allgemeine gut zurecht kommst, geht es besser, als wenn du mit Limit Wechseln als zu kämpfen hast. Ich denke mal, dass du auf 0.15/0.30 ein Up Swing erwischt hast, alleine schon so wie du es schilderst, von daher musst du auch damit zurecht kommen können, wenn der jetzt aufeinmal vorbei ist und es nicht mehr so gut läuft, oder du am Anfang verlierst.

      Also meiner Meinung nach, hängt es alleien von dir ab, ob du Aufsteigend solltest oder nicht. Die BR dafür hast du und 0.25/0.50 ist denke ich nicht viel schwerer.
    • hasenbraten
      hasenbraten
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.587
      ich bin da konservativer. wenn du wohl genug zeit hast den bonus zu clearen und zu spielen dann würde ich hier empfehlen weiter auf .15/.30 zu spielen. ich hab es auch oft so gemacht das ich nach dem UP die kohle für das höhere limit hatte auch dort gespielt hab. dann erwischt dich dort ein DS und du verlierst mehr geld als du vorher gewonnen hast. deswegen war es bei mir gegen ende meiner PP zeit auch so das meine BB won ihr maximum hatte und die $won vieleicht bei der hälfte des maximums stand..
    • KasparT
      KasparT
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 268
      Ich würde es davon abhängig machen, wieviel Zeit Du für's Pokern opfern kannst. Bis zum 18.6. sind es nurnoch gute 3 Wochen, also auch nicht mehr ewig. Um an eine geeignete BR für 0,5/1 zu kommen musst Du noch 125$ + machen.

      Wenn Du zur Zeit 'ne Menge Zeit in Pokern investieren kannst, würde ich noch auf 0.15/0.30 bleiben und noch nicht aufsteigen.

      Wenn du allerdings Durchschnittlich keine 10 Stunden pro Woche pokern kannst, dann ist Eile geboten und Du solltest den Aufstieg schnell probieren. Außerdem sind auf 0.25/0.5 gute 75% raked, was den Bonus angeht also auch ein Grund zum Aufsteigen bei Zeitmangel.
    • hasenbraten
      hasenbraten
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.587
      agree to kaspar
    • keewee
      keewee
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 1.159
      ok dankescöhn, ich werde mich wohl heute nacht am neuen limit mal probieren :)
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      Original von keewee
      Topic besagt schon alles, Ich habe mir innerhalb von 500 Händen die BR erspielt, die ich für das Limit 0,20/0,50 benötige (100$) Meine Winrate innerhalb 0,15/0,30 liegt bei 15,28 BB/100 :) Ist es sinnvoll für mich aufzusteigen solang ich noch im Beginnersbereich bin und noch bis zum 18.06 zeit habe mich im nächsten Limit zu etablieren ?
      Da hast Du wohl einen super Lauf derzeit. Da ist bestimmt auch jede Menge Glück dabei, die Winrate wirst Du wohl nicht halten können ;) .

      Trotzdem gogo Limit up :P !

      Gratz und weiter viel Erfolg