Bet any in un raised Pot vom SB

    • niceben
      niceben
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 237
      Hallo zusammen,

      ich spiele z.Z. 0.25/0.5 FR auf PP.

      In einer Strategie hab ich gelesen, man solle, wenn alle folden und ma HU vom SB gegen BB spielt, den Flop immer betten.
      --> Man will den Gegner zum folden bringen.

      Meine Frage: Was mache ich auf einem Bord, zB 9[Heart ], Q[Club ], A[Club ]

      wenn ich bette und gecallt werde. Erneut betten? (Gegener könnte Draw haben und am Turn folden) oder Check/Fold? (um weiteren Verlust zu vermeiden)

      wie handhabt ihr das? Vielen Dank für Antworten

      niceben
  • 7 Antworten
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      wenn du absolut gar ncihts hast, versuchst du einmal am Flop den Pot mit der Standard Bet zu kriegen und UI am Turn dann c/f
    • KornsOmi
      KornsOmi
      Global
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 583
      Original von Philla
      wenn du absolut gar ncihts hast, versuchst du einmal am Flop den Pot mit der Standard Bet zu kriegen und UI am Turn dann c/f
      Ja.
      Dein Bluff muss nur in 1/3 der Fälle funktionieren, um profitabel zu sein.
      (Callt Dein Gegner auf einem reinen Draw, müsstest Du second und third barreln auf den teuren Straßen und hoffen, dass der Draw nicht ankommt.
      Zudem wirst Du gelegentlich mit einem Turnraise konfrontiert (HU-Standardmoves) oder spielst gegen eine Hand mit SD-Value. Deshalb unimproved c/f Turn)
    • niceben
      niceben
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 237
      Vielen Dank für die präzisen Antworten. :heart:
    • Irbis26
      Irbis26
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 1.131
      Sollte man nicht im SB vs. BB first in preflop immer raise oder fold spielen?

      Falls man callt aber auf jeden Fall den flop betten.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von Irbis26
      Sollte man nicht im SB vs. BB first in preflop immer raise oder fold spielen?

      Falls man callt aber auf jeden Fall den flop betten.
      Normalerweise ja, aber zumindest das alte SHC hatte auch ein paar open-complete Einträge.
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Gegen manche Gegner lohnt es sich auch aus dem SB zu completen. Dafür müssen die Gegner aber Postflop eher weak sein und Preflop sollten sie passiv sein. Auch gegen Gegner die grundsätzlich ihren BB bis aufs Blut defenden kann man mit marginalen Händen eher completen.
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.047
      Korns Omi hat Recht.

      @ irbis Gegen manche Gegner ist ein Openlimpen mit Bet any Flop + EV Matthias Wahls hat das früher angewandt. Xybb hat recht Postflop sollten sie recht weak sein und preflop passiv ( nicht so viel raisen) und unsere Hand sollte im marginalen Bereich liegen.