Super System 2

    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.174
      TOP ist ein Anfängerbuch. "ok" ...

      Mit Sicherheit nicht! TOP ist sozusagen die Pokerbibel. Jegliche Konzepte die in irgendeiner Pokervariante greifen, werden da ausführlich und Spielunabhängig erläutert. Das hilft auf jeden Fall um dann Variantenspezifische Literatur besser zu verstehen.

      Wenn dir das alles schon bekannt ist und du sowieso keine Tips willst. Lol warum machst du dann so einen Thread auf? Sollen wir dir jetzt sagen Mr. xy hat das WunderNLBuch Z geschrieben in dem alle Wunderzauber NL Tricks beschrieben werden?...

      Wenn du so gut bist, dass du ohne es gelesen zu haben weißt, dass du alle Konzepte in TOP grundlegend verstehst und verinnerlicht hast, dann brauchst du 1. keine Literatur mehr, da sich alles auf diesen Konzepten aufbaut und bist 2. anscheinend so gut, dass du sowieso nur noch Erfahrung und reads brauchst!

      mfg
    • NicK7000
      NicK7000
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 13
      Sorry das ich net alles gleich hingeschrieben habe...
      Ich spiele noch 1/2 $ und bald wieder 2/4 $ ,weiterhin spiele ich nur Texas Holdem No Limit und fast nur cash games.
      Ich würde mich selbst als advanced Spieler einstufen
      Bis jetzt habe ich noch kein buch gelesen aber spiele seit fast 2 Jahren poker und habe relativ viele Einträge auf pokerstrategy gelesen.
      Welches Buch wäre daher für mich geignet?
      Ich überlege mir Hold'Em Poker for Advanced Players von DAvid Slansky zu kaufen,ist das sinnvoll?
      mfg
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.174
      Lol natürlich nicht, wenn du nur NO LIMIT spielst...
    • NicK7000
      NicK7000
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 13
      achso ich dacht das das holdem poker allgemein wär also auch limit und no limit
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Mal ganz ruhig pKay.
      Ein "Anfängerbuch" ist sehr subjektiv. Was verstehst du denn unter einem Anfänger? Ich verstehe darunter nicht jemanden, der gerade so die Regeln kennt und an den Playmoneytischen bischen "pokert".
      Wenn man sich mal einige Monate mit Pokern beschäftigt hat und das nötige Interesse hat, dann kann man beginnen sich einen Anfänger zu nennen. Wenn man dieses Forum durchgeforstet hat ist man auf dem besten Wege den Titel Anfänger abzulegen.
      Unser Nick scheint schon soweit zu sein, va weil er anscheinend auch auf 2/4 spielen könnte. Und von diesem Standpunkt aus betrachtet würde ich ihm persönlich nicht nur die ToP empfehlen. Und was in ToP zu lesen ist, findet sich nicht nur teilweise hier im Forum, sondern auch in anderen Büchern wieder, die -wie du sagst- auf der ToP aufbauen.
      Außerdem scheint Nick nur auf Holdem aus zu sein. Ein weiterer Grund warum man die ToP nicht unbedingt haben sollte um erfolgreich pokern zu können.
      Und da wir von Nick nicht wissen, inwiefern er sich der Quintessenzen aus der ToP bewusst ist kann ich ihm sagen, dass es kein "must-have" ist.
      Für NL empfehle ich ihm die Harringtons, dort werden auch einige relevante Aspekte der ToP aufgegriffen und auch auf Sklansky verwiesen.
    • NicK7000
      NicK7000
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 13
      also du meinst damit Harrington on Holdem-V1 und V2 oder?
      Und ist wohl auch sinnvoller auch als fortgeschrittener Spieler erst V1 zu lesen?
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Original von NicK7000
      also du meinst damit Harrington on Holdem-V1 und V2 oder?
      Und ist wohl auch sinnvoller auch als fortgeschrittener Spieler erst V1 zu lesen?
      Volume 1 behandelt die frühen Phasen des Turniers (und ein bißchen Basiswissen). Volume 2 die Endphase.

      Sofern du also nicht eine Special-Buy-In-Option für den Final Table hast, würde ich beide nehmen. :-)
    • NicK7000
      NicK7000
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 13
      hmm das problem ist das ich eigentlich nur cash games spiele ich weiss also nicht ob das Buch dann noch geignet ist??
      Gibt es denn keins das speziell auf No Limit Cash Games abgestimmt ist?
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.770
      Habe von einigen gehört das HoH ihr Cash Game NL spiel verbessert hat,auch wenn es dort nur um Turniere geht.
      Ich lege mir Little Green Book bald zu da ich gehört habe es sei gut.
    • 1
    • 2