SHC neu

  • 31 Antworten
    • realcts
      realcts
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 2.134
      shc ist kein zwang sondern nur ne empfehlung...
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Du wirst über kurz oder lang broke gehen, so wie wir früher alle.
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      Original von TursWolm
      Du wirst über kurz oder lang broke gehen, so wie wir früher alle.
      ???
    • CaspaJena
      CaspaJena
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 916
      was warn witz ^^
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.053
      Nein du spielst immer noch +EV definitiv. Aber trotzdem setzt dich mal rein aus Interesse mit dem neuen auseinander vlt. findest du ja doch positive Aspekte. Wenn nicht hoffe ich mal für dich, dass du eh bald das ORC nutzt ( ab Gold könnte man ja fast vermuten, dass du bald auf den entsprechenden Limits spielst)
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.906
      Danke, nrockets. Ich habe es jetzt wirklich auf 2 Tischen probiert (mehr wollte ich nicht machen, weil's Layout komplett anders ist, und ich Zeit brauche, um mich zurechtzufinden). Sehr, sehr konservativ, sagen wir einmal, außer daß 99 denselben Rang wie JJ und TT hat (!), ist mein erster Eindruck. Kann nicht klagen, mir wurde wahrscheinlich einiges erspart, habe ein bisserl was gewonnen.

      Und das mit "Gold" darf man wirklich nicht ernst nehmen. Zeugt mehr von Fleiß, als von Erfolg beim Spielen. (Bin aber noch lange nicht broke!)
    • Zeta
      Zeta
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 908
      Also ich finde den neuen Chart teilweise sehr verwirrend und an manchen Stellen denkt man wirklich, dass er falsch ist(ich verweise auf das KQs/o-Problem).

      Mein Weg ist eine Art Mittelweg. Ich habe den 3.0 Chart genommen und haben z.B. die ganzen firstin-calls rausgestrichen, wie es im neuen Chart steht. Das ist denke ich, ein positiver Aspekt des neuen Charts(höhere Tightness).

      So versuche ich, von beiden Charts das Beste rauszupicken. Ob es fruchtet, werde ich dann sehen und dann kann ich meine Spielweise ja immernoch anpassen.

      mfg zeta
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Wenn du Postflop-Situationen (Position, Handstärke, Robustheit etc.) gut einschätzen kannst, sehe ich sowieso keine Notwendigkeit nach SHC zu spielen.

      Schnapp dir das ORC, schalt den Autopilot aus und spiel Poker :D
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.906
      Ich habe heute zum zweiten Mal nach dem neuen SHC gespielt. Meine Güte, ist das tight!

      Nur: Ich finde wirklich, daß die Graphik (wenn Ihr wißt, was ich meine) vom alten übersichtlicher war, mit ihren kleinen Kästchen usw.
      Und: Ich glaube, daß ein Neuling etwas verwirrt sein könnte, wenn er UTG etwa 88 hat. "Alle steigen aus"? Sie hatten ja noch keine Gelegenheit dazu. "Einer geht mit"? War ja noch keiner dran.

      Ich beeile mich zu sagen, daß mir das Ding ziemlich gut gefällt, und ich bin dankbar für die Arbeit, die offensichtlich dahinter steckt. Irgendwie habe ich das Gefühl (wird sich sicher bald als trügerisch herausstellen), daß es meine Swings verringern wird, was ja keine üble Sache ist.

      Wahrscheinlich werde ich mir selber ein SHC nach altem Muster mit den neuen Empfehlungen basteln müssen.
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      Original von Zeta
      Mein Weg ist eine Art Mittelweg. Ich habe den 3.0 Chart genommen und haben z.B. die ganzen firstin-calls rausgestrichen, wie es im neuen Chart steht. Das ist denke ich, ein positiver Aspekt des neuen Charts(höhere Tightness).

      So versuche ich, von beiden Charts das Beste rauszupicken. Ob es fruchtet, werde ich dann sehen und dann kann ich meine Spielweise ja immernoch anpassen.

      mfg zeta
      das mit dem rausstreichen hab ich auch erstmal so gemacht. Allerdings schaue ich nurnoch sehr selten auf das SHC. Meistens jedoch um mich zu vergewissern, ob ich meine spekulative Suited Hand spielen sollte.
      KQo und AJo habe ich schon lange aus Early raus. Daher hab ich mir jetzt einfach gleich das neue über 3.0 geklebt.

      99 werd ich allerdings gegen einen Early Raise nie 3betten und dann auf SetValue umsteigen wenn die Odds es zulassen. Was die Macher sich da mit KQs gedacht haben weiß ich auch absolut nicht.
    • Schosch
      Schosch
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 450
      Ich verstehe das mit KQo und KQs nicht!!
      wenn ich in middle position bin und keiner oder einer called, dann raise ich mit KQo, aber folde mit KQs, laut SHC!

      Das ist extrem unlogisch!!!!!!!!!!!!!!!
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von Schosch
      Ich verstehe das mit KQo und KQs nicht!!
      wenn ich in middle position bin und keiner oder einer called, dann raise ich mit KQo, aber folde mit KQs, laut SHC!

      Das ist extrem unlogisch!!!!!!!!!!!!!!!
      dito.
      vielleicht folden wir am besten noch kings, weil ja ein ass floppen könnte :D
    • KornsOmi
      KornsOmi
      Global
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 583
      Original von Schosch
      Ich verstehe das mit KQo und KQs nicht!!
      wenn ich in middle position bin und keiner oder einer called, dann raise ich mit KQo, aber folde mit KQs, laut SHC!

      Das ist extrem unlogisch!!!!!!!!!!!!!!!
      Habt Ihr eine alte Version, Kinners?
      Bei Omi sind KQs und KQo beide in derselben Gruppe: "Mittelstarke Hände".
      =)
    • mcquigley
      mcquigley
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 551
      Dann lade Dir mal das PDF File runter :)

      Siehe auch:

      Fixed Limit: Das Spiel vor dem Flop
    • KornsOmi
      KornsOmi
      Global
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 583
      Hat sich in den letzten Tagen wohl nochmals geändert. ?(
      KQs hat sowohl high-card-Stärke wie KQo als auch eine gute Multiway-Playability wie QJs und KJs...

      KQs in middle bei nicht mehr als einem Limper zu raisen und KQs in diesem Spot zu folden ist aber doch sehr inkonsistent.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von KornsOmi
      KQs in middle bei nicht mehr als einem Limper zu raisen und KQs in diesem Spot zu folden ist aber doch sehr inkonsistent.
      davon sprechen wir ja. außerdem ist es nicht nur inkonsistent, es ist -EV, es ist weak, es ist blöd :D
    • IcemanPP
      IcemanPP
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 197
      Original von nrockets
      ...... Aber trotzdem setzt dich mal rein aus Interesse mit dem neuen auseinander vlt. findest du ja doch positive Aspekte. ......
      Positive Aspekte kann ich der Version 4 des SHC nicht abgewinnen, viele Hände werden gleich behandelt, bei der Version 3.0 wurde wenigstens noch unterschieden und nciht alle Hände in 4 Kategorien eingeteilt.
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.906
      5 Kategorien, immerhin.
      Ich spiele jetzt mit der neuesten Version. Ziemlich idiotensicher. Kommt mir entgegen, stimmt mich aber auch etwas unfroh. Jedenfalls wird man mit ihr schwerlich pleite.
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Original von Knallo
      5 Kategorien, immerhin.
      Ich spiele jetzt mit der neuesten Version. Ziemlich idiotensicher. Kommt mir entgegen, stimmt mich aber auch etwas unfroh. Jedenfalls wird man mit ihr schwerlich pleite.
      Keine Angst, das schaffe ich schon. :D

      Spiele grad auf PP einen "10$-geschenkt-zum-spielen-Bonus" frei. Für nur !! 80 PP. Auf den Micros sind das ja auch nur 1.600 Raked Hands (Gehts noch, PP??).

      Ähh, was wollte ich sagen? Ach ja. Benutze auch das neue FL-SHC und komme nach knapp 1.000 gespielten Händen (keine Samplesize, ich weiß) auf grad mal 12% Flop-seen.

      Wirklich sehr sehr tight. Manchmal kommt mir der Gedanke, das ihr etwas übers Ziel hinaus geschossen seit.

      Andererseits wird auf den Micros wirklich jeder Mist gecallt. 89o aus UTG, A4o in early, usw. Da erspart einem das neue SHC die eine oder andere schwierige Entscheidung.

      Grad eben noch. Ich halte JJ in late. 1 Caller in early, 1 Caller in middle. Ich raise, beide callen. Flop Rags - As - Rags. Ratet mal, was beide auf der Hand haben. Klar, As mit kleinem offsuited Kicker.

      Mir scheint ehr, das daß Spiel auf Party in den Micros in letzter Zeit looser und nicht tighter geworden ist. Ich kann mich natürlich auch irren.
    • 1
    • 2