Entnervt, frustriert und fast pleite...

    • Vaughn
      Vaughn
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.134
      Alles blöde...
      seit vier Wochen gehts nu kontinuierlich bergab und ich weiß nicht wirklich, worans liegt.
      Hatte Ende April noch 130 $ bei Pokerstars (gehör noch zu denen, die da mit 5 Kröten angefangen haben), mittlerweile steh ich bei 20 $ auf PartyPoker (also leckere 160 $ Verlust, wenn man die 50 $ Wechsel-Bonus berücksichtigt).
      Auf den Micro-Limits geht bei mir gar nix... ich krieg kaum spielbare Hände (teilweise 100 Hände am Stück nur Fold), treffe am Flop nix, und wenn ich doch mal n ordentliches Blatt auf der Hand hab, werd ich wieder durch irgendnen lächerlichen Glückstreffer am River geschlagen, oder aber meine Gegner folden am Flop, so dass ich nix ausbezahlt bekomme. Auf die Weise gehts für mich Tag für Tag immer ein Stückchen weiter bergab. Ich spiel streng nach SHC und Outs-Odds-Tabelle (oder wie auch immer die heißen mag), ansonsten wär ich wahrscheinlich schon längst blank, aber die ständigen kleinen Verluste ziehen mich halt auch langsam gegen 0.
      Mit den 20 $, die ich noch hab, kann ich nicht mehr zurück zu PokerStars wechseln, zum 100-$-Bonus fehlen mir noch über 6.000 Hände, und ich glaub nicht, dass ich an den doch recht tighten, weil mit deutschen Spielern besetzten Beginner-Tables noch genug Geld zusammenkriege, um in 15 Tagen (wenn ich nicht mehr Beginner bin) an den 0.50-1-Regulars zu überleben...(hat ja in den letzten Wochen auch schon nicht geklappt).
      alles blöde...

      Vaughn
  • 9 Antworten
    • Remoh
      Remoh
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.196
      Das ist natürlich derbe.

      Aber da du sagst, dass du dich strikt nach SHC und Outs-Odds Tabelle hälst, dann würd ich mir vll nochmal ein paar Beiträge bezüglich Postflop Spiel in gewissen Situationen durchlesen.
      Beispiele:
      Overcards 2.0
      Raise Turn for free Showdown
      2 Spieler am Flop - Standardmoves


      Ansonsten hilft halt nur, dass du ab und an ein paar Sorgenhände postest und dir da Rat holst.

      Aber falls du wirklich keine rießigen Fehler in deinem Spiel siehst, so solltest du vll einfach nur ne kleine Pause machen und dann ganz ruhig ohne große Erwartungen und ohne dich selbst unter Druck zu setzen langsam kleinere Sessions spielen.
    • KasparT
      KasparT
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 268
      Hast du seinen Text überhaupt gelesen, Remoh?
      Er kann nicht mehr Pause machen und dann ganz langsam kleine Sessions spielen in 15 Tagen.


      Wenn Du es nocheinmal probieren möchtest, bleibt Dir wohl nicht viel mehr, als etwas einzucashen und auf PS zu wechseln.
    • Christian26
      Christian26
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 904
      Nicht aufgeben! Ich hatte bei PP auch meine Probleme gehabt und war auf 12$ runter habe dann in 2 Wochen es aber doch mit den raked hands geschafft und somit den Bonus bekommen. Danach bin ich dann nach Stars gewechselt und bei PP hab ich was gelassen um dort Turniere zu spielen. Also kannst auch du das schaffen! :)
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      .. ich hatte noch 60$ übrig auf PP.

      Was ich dann getan hab, ist :

      auf ne andere Pokerseite gewechselt, selbst $20 eingecashed - war dort der Mindestbetrag , weiss net genau, wieviel man mindestens bei PS einc. muss. Dann stressfrei BR aufgebaut ... lieg immo bei $150 total, mach erstmal weiter auf der anderen Seite, bzw. auf PokerStars ... wechsel frühstens zu PP , wenn ich $300 hab, wenn überhaupt- wahrscheinlich ja.

      Das einmalige Einzahlen eines Mindestbetrags ist doch kein Problem, zumal Du auf PS nahezu auf jeden Fall langsam aber eichhörnchenlike eine BR aufbaust. Der dumme Stress, den man sich auf PP in der Beginners-Zeit macht, ist mit Sicherheit fett - EV .

      Wechsel und sammel vor allem Selbstvertrauen und Erfahrungen, viel lesen dann klappts auch mit dem Fish-Filet / Sushi (Filet:schreibt man das so? :P )

      Head up! ;)

      PS: ich find das Pokerface-Smiley einfach geil ...
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      wenn du wechseln willst, dann 50$ eincashen und 70 aus und zur anderen pokerseite Wechseln. Mach dir keinen stress wegen dem Bonus, wechsel einfach, mit dem Bonus bekommt man seine BR zwar schneller größer aber anders gehts doch auch ;) Kopf hoch und ran an den Feind ;)
    • SiMoNsayZpkR
      SiMoNsayZpkR
      Silber
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 1.108
      ihr habt jetzt so viel von anderen pokersites geschrieben

      meint ihr es gibt auf anderen sites mehr fische, ergo es leichter ist eine br aufzubauen?!

      ich würde dir empfehlen, sämtliche einsteiger/fortgeschrittenen artikel durchzulesen, 100$ einzucashen und 0,5/1$ fixed zu spielen.

      Dort sind weniger deutsche, also weniger PS.de spieler, und du wirst auf mehr loose gegner treffen denen du leichter geld abnehmen kannst.

      das alles natürlich nur wenn du weiterhin am pokern interessiert bist.
    • Nordlicht
      Nordlicht
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2005 Beiträge: 330
      Original von SiMoNsayZpkR
      ich würde dir empfehlen, sämtliche einsteiger/fortgeschrittenen artikel durchzulesen, 100$ einzucashen und 0,5/1$ fixed zu spielen.

      Dort sind weniger deutsche, also weniger PS.de spieler, und du wirst auf mehr loose gegner treffen denen du leichter geld abnehmen kannst.

      Das ist definitiv falsch. Spät nachts oder früh am Morgen findet man noch loose Tische, aber zu normalen Zeiten ist 0.5/1 alles andere als ein Fischteich.
    • sandman2080
      sandman2080
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 5.660
      Ein ganzer Fischteich vielleicht nicht, aber es gesellen sich doch meistens ein oder zwei Fische an einen Tisch, auch zu normalen Zeiten!
    • Vaughn
      Vaughn
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.134
      Ich hab leider nur sehr selten die Möglichkeit, nachts zu spielen, wenn die ganzen Amis unterwegs sind. Nachmittags oder früh abends sind auf PartyPoker viel zu viele Deutsche unterwegs, vor allem auf den Micros.
      Ehrlich gesagt trau ich mich nicht, 0,5-1 regular zu spielen, kann ja nicht behaupten, dass ich 0,25-0,50 nachhaltig geschlagen hätte. Während nem Downswing in n höheres Limit zu wechseln, und das auch noch mit eigenem Geld, widerspricht ja so ziemlich allen psychologischen Grundsätzen, die die Coaches zu vermitteln versuchen (korrigiert mich, wenn ich mich irre).
      Abgesehen davon kann ich als armer Student auch nicht ma grad so 80 Euro ausm Hut zaubern...

      Hat vielleicht jemand von euch noch 10-20 $ auf Pokerstars und würde mir die schicken, wenn ich ihm dieselbe Summe auf PartyPoker zukommen lasse ? Dann könnt ich bei PokerStars nochmal auf den Micros anfangen, ohne eigene Kohle investieren zu müssen. Auf PokerStars dürften ja mittlerweile nicht mehr ganz so viele Deutsche spielen, nachdem PS.de nu mit PartyPoker "paktiert".
      Wär echt nett, wenn mir in dem Punkt jemand helfen könnte.

      MfG
      Vaughn