-->nl50 sh...br,skill etc.

    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      also.. hab jetzt so 13000 hände mit 8ptbb/100 auf nl25.. wollt erstmal wissen ob die samplesize schon was aussagt und ab wann ich auf nl50 wechseln sollte/könnte.

      1. welche br empfehlt ihr(FR sinds glaub ich 1350)
      2. erwartet mich eine starke skillsteigerung?
      3. kann man schon davon sprechen das ich nl25 geschlagen habe?
      4.empfielt sich unabhängig von der br noch ein paar tausend hände auf
      nl25 zu spielen?


      wäre über ratschläge wie immer sehr dankbar :D

      mfg gollo13
  • 26 Antworten
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.439
      Also 13k hands ist natürlich nicht viel - das ist klar.Wenn das deine einzige NLSH Cashgameerfahrung ist würd ich dir raten noch ein bisschen NL25 zu spielen.Die Erfahrrung und Routine ist dann doch noch nich tso stark ausgeprägt bei so wenigen hands.

      Als BR kann man einem erfahrenen Spieler 1k$ raten und einem für den das Neuland ist eher ein bisschen mehr, wie mans grad hat, 1200$ oder so.


      2. Es erwartet dich eine Skillsteigerung, es ist aber trotzdem angenehm zu spielen.
      3. Nein, aber guter Ansatz.
    • Tembal
      Tembal
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 740
      1. >= 20 buyins ($1000)

      2. wenn, dann nur ein sehr geringer

      3. nein, das ist ein upswing, was dich nicht vom shotten abhalten sollte

      4. imho, solltest du das selber einschätzen, ich selbst habe auch nur sehr wenige hände auf NL25 SH gespielt und bin dann auf NL50 hoch...
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      danke für eure antworten... bleibe bis auf ein paar kleine testrunde noch ne weile auf nl25....


      @Tembal

      mir ist klar das es ein upswing ist.. hatte auch schon nen 13+stack down auf dem limit, mir gings mehr drum ob die samplesize + bb/100 aussagekräftig ist.... kann mir jemand sagen ab wievielen händen ich davon sprechen kann das limit zu schlagen? 25k? 35k?

      mfg gollo13
    • Holla87
      Holla87
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 757
      Ja ich denke ab 25k Händen sollte man sagen können, man hat das Limit geschlagen.
    • Frogbender
      Frogbender
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2005 Beiträge: 273
      Ich würde sobald ich gerade genug BR habe direkt aufsteigen und bei 30 stacks fürs Limit drunter wieder absteigen (750). Ist zwar recht aggressives BRM aber Upswing direkt nutzen, siehste ja wenns nicht klappt gehste runter und improvest noch ein wenig bevor du dich wieder versuchst.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Original von Holla87
      Ja ich denke ab 50k Händen sollte man sagen können, man hat das Limit geschlagen.

      fyp
    • Troll118
      Troll118
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 694
      NL25 kann man definitiv mit 8++ schlagen, ob es ein upswing war oder nicht weiß ich nicht
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.151
      50k hände nl25 +1,8 pt/bb
      3k hände nl50 -20 pt/bb roxxx :D

      aber ich bin kurz vorm aufstieg auf nl50 again nach cashout und brrebuildung.
    • HeldvomFeld
      HeldvomFeld
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 1.556
      Original von Vinyladdict
      Original von Holla87
      Ja ich denke ab 100k Händen sollte man sagen können, man hat das Limit geschlagen.

      fyp
      fyp
    • cotd
      cotd
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 666
      Original von HeldvomFeld
      Original von Vinyladdict
      Original von Holla87
      Ja ich denke ab 100k Händen sollte man sagen können, man hat das Limit geschlagen.

      fyp
      fyp
      #2
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      ok.... hmm.. soll ich jetzt nl25 100k hände lang spielen? ist doch ein bisschen derb oder?
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      nein das ist absoluter quatsch. steig auf wenn du die nötige bankrole hast und du dich wohlfühlst. Bei 25-30 stacks aufsteigen und halt entsprechend früh wieder ab, wenns nicht läuft.
      Nl 50 ist nicht wirklich anders als NL 25.

      zum Limit schlagen:

      selbst bei 100k Hände ist die winrate noch extrem von swings geprägt.....das ist aber nicht wichtig wenn man in den micros aufsteigen will.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      ab 50 k kann mans zu 95 % sagen wenn mich meine kleine standardabweichungsrechnung nicht täuscht :)
    • sirsteve
      sirsteve
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.107
      50k? nie....

      angenommen ich bin 3bb/100 winning.... dann habe ich nach 50k 1500BB gewonnen.

      Habe ich da jetzt aber n 16 stacks down drinn dann steh ich ja bei -0,2BB/100....

      also eigentlich loosing....
    • TankJr
      TankJr
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 357
      Original von sirsteve
      50k? nie....

      angenommen ich bin 3bb/100 winning.... dann habe ich nach 50k 1500BB gewonnen.

      Habe ich da jetzt aber n 16 stacks down drinn dann steh ich ja bei -0,2BB/100....

      also eigentlich loosing....

      Dann haste aber auch nen 16 stacks down auf NL25 produziert und meiner Meinung nach sind dann noch soviele leaks da, dass man halt nicht sagen kann dass man das Limit schlägt.
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      ok.. hier sind sich anscheinend nicht gerade viele einig :D

      dann frag ich mal anders: gibt es ein limit ab dem(aufwärts) ihr unabhängig von eurer br eine gewisse anzahl an händen spielt bevor ihr aufsteigt?

      mfg gollo13
    • HeldvomFeld
      HeldvomFeld
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 1.556
      naja, was man so hört ändert sich bis NL100 nicht sehr viel. Der Schritt auf NL200 is da schon wesentlich größer vom Niveau her. Soll heissen, man sollte sich bei NL100 sicher sein dass man es schlägt bevor man aufsteigt........von Nl25 auf Nl50 auf Nl100 sobald die bankroll reicht.....
    • Sequeezer
      Sequeezer
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 7.185
      oder du machst es wie ich, habe letztens NL50 geshootet is aber derbst in die Hose gegangen (in ein paar hundert Händen gleich 3Stacks down) also hab ich mich jetzt wieder hochgearbeitet und mache jetzt immer 1-2NL50 Tische auf und den rest NL25.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      bisl NL 100 würde ich relativ aggressiv aufsteigen (25stacks). Auf NL 200 mit ca 30stack wenn man bereit ist auch wieder abzusteigen. NL 200 ist nicht wirklich anders als NL 100. Erst der Wechsel auf Nl 400 soll tough sein. Bevor man da aufsteigt sollte man wohl NL 200 sicher geschlagen haben.
    • 1
    • 2