Tipps für London

    • Haiku
      Haiku
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 216
      Ich fliege mit der Familie nächste Woche nach London. Wer kann mir Sehenswertes empfehlen, wir sind an Kultur und Naturwissenschaften interessiert. Für Pokern werde ich keine Gelegenheit haben, dafür bin ich aber rechtzeitig zum Seminar in Berlin zurück :) .
      Also her mit den Insidertipps, sollten aber familienkompatibel sein.
  • 11 Antworten
    • IronY
      IronY
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 390
      Als dein Anwalt rate ich dir viel Geld mitzunehmen :rolleyes:
    • Ph03n1x
      Ph03n1x
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 76
      Stimmt teuer wirds...

      Bei mir ist es schon einige Jahre her das ich da war, aber ansehen sollte man sich glaube ich Madame Tussauds. Fand ich recht interessant. Dann die Wachablösung am Buckingham Palace und die "Horse Guards Parade" kann man sich angucken. Tja, Big Ben hab ich mir damals noch angesehen. Die Towerbridge.... Ja das waren so die Sachen die ich noch in Errinnerung habe :-)

      Und wenn ihr nen Auto habt und bißchen fahren wollt, dann könnte man sich Stonehenge sicher noch angucken.

      Mehr weiß ich nicht mehr :-)
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      fahr nicht mit den originalen schwarzen taxis
      die sind schweine teuer

      ich weiss noch wie ich 140pfund für die hinfahrt bezahlt hab
      und 30pfund für die rückfahrt mitm inder lol
    • crackpfeife
      crackpfeife
      Global
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 4.412
      ganz klar Gutshot Card Club und ansonsten halt das übliche Sightseeing aber plane echt viel Geld ein London ist DIE stadt üm irgendwie Broke zu gehen, sei es durcht taxi fahren (100GBP bis Stansted)
      ansonsten viel spass
    • OliTheKing
      OliTheKing
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 964
      DAS ist wohl das genialste was du in london zu sehen bekommst (und auch sonst sollte es nix besseres geben...)
    • Haiku
      Haiku
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 216
      Vielen Dank für die Antworten. Ich war schon zweimal in London, allerdings ist das gut 16 Jahre her. Damals war es schon recht teuer. Ich kann mich noch erinnern wie mein über drei Wochen in Brighton gut gehütetes Taschengeld sich in den drei Tagen in London in Rauch auflöste.

      Was mich noch interessieren würde: Naturwissenschaftliches Museum, die Buchhandlung in London, außergewöhnlich guter Inder (Restaurant oder Snack Bar).

      Hat jemand Erfahrung mit Wochen- oder Gruppenfahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel. Im Reiseführer steht man benötigt ein Paßbild.

      Sonst noch nützliche Hinweise?
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      in einem der parks gibts wohl gras zu kaufen, falls euch das geld ausgeht und ihr zeit verschlafen wollt ;)
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 558
      als Naturwissenschaftliches Museum auf jeden Fall das science museum.
      http://www.sciencemuseum.org.uk/

      Wenn man sich dafür interessiert ist es klasse.
    • crackpfeife
      crackpfeife
      Global
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 4.412
      aber selbst das gras ist dort viel teurer
    • Haiku
      Haiku
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 216
      Monty Pythons ist Klasse, wer erinnert sich noch an den Sketch ..."this is a dead parrot, he is not sleeping!"

      Das Science-museum sieht gut aus, ich denke wir werden dort bestimmt vorbeischauen.

      Das Thema THC hat sich bei mir seit Jahren erledigt und soweit ich mich erinnere wird jede unbeaufsichtigte Tasche in öffentlichen Parks von den neckischen und gar nicht scheuen Eichhöhrnchen aufs gründlichste untersucht. Ich würde es kaum wagen, mal ne Runde dort meinen Rausch auszuschlafen.

      Da wir bei Bekannten umsonst unterkommen und ich einen Tausi in meine Brieftasche packen werde, sollten wir eigentlich durchkommen. Außer ich besuche doch noch den Kartenclub, wie hieß der nochmal... ;)
    • xlrte
      xlrte
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.415
      Hi

      ich war grad vor 3-4 Monaten in London. Tu dir selbst den Gefallen und schau dir die Wachablösung NICHT an, das war das langweiligste, das ich jemals gesehen habe. Dafür lohnt sich das Tate Modern Museum, ist glaube ich auch kostenlos. Science Museum ist auch interessant! London Eye ist ziemlich cool, aber recht teuer und man muss laaange anstehen. Und fahrt damit nicht wenns neblig ist ;-)

      Viel Spaß dort!