Contibet

    • zzzenan
      zzzenan
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 9
      Also,

      Ich habe da eben eine Hand gespielt, wo ich preflop geraist habe, einer hat gecallt. Dann kam ein suited flop clubs. Ich machte einen contibet, also gerade all-in, da ich nicht mehr das 1.5-fache des Pots hatte, der andere callte mich mit A8s clubs. Hmm. Nun ist meine Frage folgende: soll man immer einen contibet machen? Wie ist es bei dieser "extrem Situation?"
  • 2 Antworten
    • hipe
      hipe
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 5.120
      ich würde sagen das du nichts falsch gemacht hast.. ich kenn zwar deine hand nicht, aber wenn du preflop geraist hast.. und ein typ callt dein 4bb raise (nehme ich mal an) mit A8s, dann is das in meinen augen ein fisch. er hatte halt dann glück das er nen nutflush trifft (0,84% chance) und kann deine conti easy callen. in den meisten fällen aber kannst du den gegner im HU bei so nem board rausbluffen auch wenn du nichts hast (das is zumindest meine erfahrung), wenn du allerdings 2. nutflushdraw hast oder besser, ist es ja logischerweise auch nicht verkehrt ne conti zum all in zu machen.
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Original von hipein den meisten fällen aber kannst du den gegner im HU bei so nem board rausbluffen auch wenn du nichts hast (das is zumindest meine erfahrung)
      Glaub ich eher nicht. Ein Fish callt selbst auf so einem Board (ohne A oder K) mit jedem Pocktpair, Flushdraw, Paar.
      Ohne Flushdraw oder Paar easy check/fold.