Einstieg auf NL10 mit 10$ - Experiment geglückt :)

    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      Moin Leute,

      ich bin relativ neu hier im Forum aber dachte zu dem Thema ist doch mal ein Thread drin (ist mein 1. hier).
      Also ich habe vor kurzem aufgrund von Geldproblemen (bin ein armer Student) meine gesamte Bankroll von ca. 350$ ausgecasht und eine Pokerpause eingelegt.
      Jetzt hat mich aber der Ehrgeiz wieder gepackt, und da ich noch 40$ von einem Bonus auf Absolute Poker liegen hatte, dachte ich versuchs doch mal da. Zuerst angefangen SNGs und MTT mit niedrigem Buyin zu spielen, aber das lief überhaupt nicht - bin dann bis auf ca. 10$ runtergefallen da ca. 20x OOM gelandet.
      So dann hab ich mir gedacht auf die 10$ kommts jetzt auch nicht mehr an, versuch doch mal mit 1(!) Stack auf NL10 zu spielen. Ist das kleinste Limit das bei Absolute NL gespielt wird.
      Gleich eine meiner ersten Hände waren Aces, und ein Allin vom Villian mit KK - Bankroll verdoppelt! :)

      Danach hab ich meistens morgens zwischen 8-10Uhr (da scheinen die Gegner am fishigsten zu sein - viele Allins mit nichts(!) auf der Hand) 4-5 Tables NL10SH gespielt.

      Bin jetzt bei ca. 6500 Händen angekommen, und so sieht der Graph bisher aus (entspricht 6.47 PTBB/100):



      Bankroll ist jetzt bei 100$ angekommen.

      Also ich muss sagen dass mir das Spiel mit kleiner Bankroll sehr viel Spaß macht - natürlich kann das auch nach hinten losgehn - und bei einem größeren Downswing bin ich pleite. Aber ich spiele insgesamt konzentrierter und achte besonders auf meine Stacks (z.B. calle ich weniger Allins als früher), da ich nur wenige davon habe. ^^
      Naja mal schaun wie sich das ganze weiterentwickelt, ich denke ich mache mal wieder ein Update nach ca. 10k Händen.
      Und vielleicht interessiert sich hier ja sogar jemand dafür...

      So long, Jaroz
  • 7 Antworten
    • incomplete_05
      incomplete_05
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 726
      no risk - no fun!

      da du jetzt bei 100$, solltest du es vll. auf NL100 versuchen.
      vielleicht haste glück und kannst gleich wieder verzehnfachen :D


      naja jetzt mal ernst: das mit den 10$ startgeld war echt glück für dich.
      solltest es aber nicht weiterhin darauf ankommen lassen.
      Spiel lieber bissl SSS, (naja auf AP gibts ja wenig FR tische auf dem limit),
      und sieh zu, dass du eine vernünftige BR für BSS NL10 aufbaust.
      Auf die dauer geht das nämlich nicht gut.

      Immerhin hast du jetzt 100$, und das ist eine ganz nette basis um dir ne ordentlich BR aufzubauen.
    • uncleshark
      uncleshark
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2007 Beiträge: 1.059
      das kann natürlich genauso nach hinten losgehen mit dem 1 stack br management. wenn du der kerl mit den kings bist und der andere die aces hat, dann bist du halt zu 81% tot ;) . auf keinen fall nachahmenswert, würde also jetzt ein normales brm benutzen, um die br weiter zu vergrößern
    • Schwitzehand
      Schwitzehand
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 619
      Ging mir auf Absolute ähnlich. Die schenken mir 10 Dollar, ich setzte mich an NL Sh Tisch und hab nach einem langen Sonntag 140 Dollar. Aber da Absolute Moneybookers nicht anbietet und ich zu faul war mich um eine andere Auszahlungsmethode zu kümmern hab ich dann ein paar 11er Sngs gespielt.... nach einem kurzem Montag war ich broke :D


      Aber willst du wirklich wieder richtig anfangen halt dich besser ans BRM.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.853
      Ich finds ne lustige Aktion. Du warst Dir von vornherein dem Risiko bewusst und gut is.

      Würde jetzt aber erstmal an Deiner Stelle auf NL10 bleiben bis Du die BR für NL25 hast. Shots kannste natürlich wagen.
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      an deiner stelle würd ich ganz schnell mein geld von absolute auf ne andere seite schieben... such mal hier n bissl im forum. und absolute bietet auch mb an.

      deine aktion kann natürlich leicht in die hose gehn, aber da s nur n 10$ shot war isses ja auch net soo schlimm. gl dir weiterhin.
    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      So, jetzt mal ein kleines Update von mir.
      Hab jetzt die 10000 Hände gespielt und es lief auch recht ordentlich, allerdings kam natürlich kurz vor 10k ein kleines Down,
      so dass ich jetzt wieder bei "nur" 4,5PTBB angekommen bin.
      Hier der Graph dazu:



      Zu den ersten beiden Postern:
      Ich weiß natürlich um das Risiko bei einem Stack in nullkommanix broke zu gehn. Aber wie gesagt hab ich das ja auch in Kauf genommen da ich eben nur die restlichen 10$ Bonus eingesetzt habe (die hätt ich auch verdonken können).
      Und das ganze seh ich ja auch als ein Experiment - allerdings freu ich mich schon dass es bis jetzt so läuft :) .

      Bin jetzt am überlegen die 100$ auszucashen und erstmal bei Stars die 3,40$ SNGs zu spielen, bei denen hatte ich immer ein schöne Winrate - außerdem ist mir Absolute Poker - wie schon jerky schreibt - auch nicht so wirklich sympatisch.

      Oder soll ich doch weiter NL10 BSS spielen - Any comments?
    • RantanplanBK
      RantanplanBK
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 3.185
      wie wärs wenn du dich nachdem du lucky warst ans brm hälst? ist ja okay dass du aus 10$ 100$ gemacht hast aber der downswing kann jeden treffen und du bist halt dann broke...
      nl5 bigstack würde ja auch gehen
      oder du spielst sss