wie soll ich pocketpairs spielen wenn overcards am flop aufgedeckt werden?

    • ElPadrino777
      ElPadrino777
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 747
      hi leute,
      wie soll ich mich verhalten wenn eine oder mehrere overcards am flop auftauchen?
      beispiel: ich halte JJ und der flop ist KQ7(oder ähnliche situationen)
      preflop hab ich zuerst geraist und einer hat mein raise gecallt!
      wie ist es im selben fall wenn mehrere meinen rase gecallt haben sprich am flop zwei oder drei spieler sind?
      wie spielt ihr solche situationen?
  • 6 Antworten
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Kommt - wie immer - auf die Position an.

      OOP:
      gegen einen gegner Standard-Conti-bet und falls Du auf Gegenwehr triffst ist die Hand beendet.
      gegen mehrere Gegner c/f

      IP:
      nach ner Bet kannst Du je nach reads raisen oder folden (ich tendiere meist zu nem Fold).
      Wenn er nicht bettet selber ne Conti setzen und bei Gegenwehr aufgeben.
    • ElPadrino777
      ElPadrino777
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 747
      gibt es bei den strategy artikel ausführlliches über dieses thema hab nichts konkrtes gefunden!

      hab viele pots in den letzten sessions mit solchen situationen verloren und würde gerne daran arbeiten um diesen leak zu beseitigen
    • achti
      achti
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 255
      [quote]Original von ElPadrino777
      gibt es bei den strategy artikel ausführlliches über dieses thema hab nichts konkrtes gefunden!

      Stategie->Gold->Overpairs
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Er hat gerade kein Overpair, im allgemeinen Artikel der Abschnitt Marginal Made Hands bezieht sich auf solche Hände, bei Gegenwehr muss man solche Pötte fast immer aufgeben, ohne Reads eigentlich immer. Gegen einen Gegner First in die contibet, gegen 2 Gegner oft auch noch, kommt aufs Board an, gegen noch mehr Gegner meist immer c/f. Mann hat einfach so gut wie nichts, hängt natürlich auch davon ab, was für Overcards daliegen, wenn man TT hat und es liegt ein J, ist die Hand deulich stärker als wenn man QQ hat und das Board ist AKx.
    • GibMir23
      GibMir23
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 735
      Am Besten noch ein paar mal die
      Bigstack Preflop/Postflop artikel durchlesen..
      da steht das ganz gut drin...
      Meistens haste in solchen situationen ja gegener die nen Hohes ASS spielen..
      also biste meistens Beat!
      Wenn du nur JJ hast und QKx kommt... biste fast immer done mit der hand!
      Falls es die Situation erlaubt anspielen, bei call oder raise, biste fertig mit der hand!
      check/fold!

      ganz easy eigentlich!
      brauchste nich mehr viel geld investieren ^^
    • GibMir23
      GibMir23
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 735
      EDIT im neuen Post!
      Damit deutlicher ;)

      Wenn du noch neu bist, würde ich erstmal mit der SSS spielen, da brauchste nicht lange spielen in der WOche um 100Punkte für Sibler zusammen zu bekommen!

      Vorteil:
      Erstens hast du schonmal nen einblick und weisst in welchen Situationen man welche Hände spielt.. als BSS natürlich ein paar mehr....
      und du bist recht fix silber!
      --> BSS ARTIKEL in denen das alles steht!

      Und was ich hätte eher machen sollen!
      Nicht nur einmal die ARtikel durchlesen!
      VERSTEHEN!

      Ich kann dir die SSS sehr ans herz legen!


      MFG