Der "Ich war oder bin Waldorfschüler Threat"

  • 51 Antworten
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 4.879
      Hauptschule:

      Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 EUR. Die Erzeugerkosten betragen 40 EUR. Berechne den Gewinn!


      Realschule:

      Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 EUR. Die Erzeugerkosten betragen vier Fünftel des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn des Bauern? Taschenrechner ist nicht erlaubt.


      Gymnasium:

      Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Solanum tuberasum für eine Menge Geld (= G). G hat die Mächtigkeit 50. Für die Elemente aus G = g gilt g = Die Menge der Herstellungskosten (= H) ist um zehn Elemente weniger mächtig als die Menge G. Zeichnen Sie ein Bild der Menge H als Teilmenge G und geben Sie die Lösungsmenge X für folgende Frage an : Wie mächtig ist die Gewinnmenge?


      Freie Waldorf-Schule:

      Male einen Sack Kartoffeln und singe ein Lied dazu
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      wtf, seit wann sind Kartoffeln so schweineteuer???? ?(
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Original von Penishaubize
      Hauptschule:

      Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 EUR. Die Erzeugerkosten betragen 40 EUR. Berechne den Gewinn!


      Realschule:

      Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 EUR. Die Erzeugerkosten betragen vier Fünftel des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn des Bauern? Taschenrechner ist nicht erlaubt.


      Gymnasium:

      Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Solanum tuberasum für eine Menge Geld (= G). G hat die Mächtigkeit 50. Für die Elemente aus G = g gilt g = Die Menge der Herstellungskosten (= H) ist um zehn Elemente weniger mächtig als die Menge G. Zeichnen Sie ein Bild der Menge H als Teilmenge G und geben Sie die Lösungsmenge X für folgende Frage an : Wie mächtig ist die Gewinnmenge?


      Freie Waldorf-Schule:

      Male einen Sack Kartoffeln und singe ein Lied dazu und tanze das Wort "Kartoffel"

      FYP
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      Threat?

      Ich fühle mich nicht unbedingt bedroht von Wörter tanzenden Menschen
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von Penishaubize
      Hauptschule:

      Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 EUR. Die Erzeugerkosten betragen 40 EUR. Berechne den Gewinn!


      Realschule:

      Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 EUR. Die Erzeugerkosten betragen vier Fünftel des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn des Bauern? Taschenrechner ist nicht erlaubt.


      Gymnasium:

      Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Solanum tuberasum für eine Menge Geld (= G). G hat die Mächtigkeit 50. Für die Elemente aus G = g gilt g = Die Menge der Herstellungskosten (= H) ist um zehn Elemente weniger mächtig als die Menge G. Zeichnen Sie ein Bild der Menge H als Teilmenge G und geben Sie die Lösungsmenge X für folgende Frage an : Wie mächtig ist die Gewinnmenge?


      Freie Waldorf-Schule:

      Male einen Sack Kartoffeln und singe ein Lied dazu
      MMD :heart: scheisse ich schmeiss mich weg ...
    • manu733
      manu733
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 199
      Ich bin aktiver Waldorfschüler. Mache gerade Abitur in Witten.
      Muss mich kurz fassen da ich Morgen Kartoffeltanz Vorprüfung habe ;)
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von Penishaubize
      Hauptschule:

      Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 EUR. Die Erzeugerkosten betragen 40 EUR. Berechne den Gewinn!


      Realschule:

      Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 EUR. Die Erzeugerkosten betragen vier Fünftel des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn des Bauern? Taschenrechner ist nicht erlaubt.


      Gymnasium:

      Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Solanum tuberasum für eine Menge Geld (= G). G hat die Mächtigkeit 50. Für die Elemente aus G = g gilt g = Die Menge der Herstellungskosten (= H) ist um zehn Elemente weniger mächtig als die Menge G. Zeichnen Sie ein Bild der Menge H als Teilmenge G und geben Sie die Lösungsmenge X für folgende Frage an : Wie mächtig ist die Gewinnmenge?


      Freie Waldorf-Schule:


      Male einen Sack Kartoffeln und singe ein Lied dazu
      :heart: :heart: :heart: mmd!!!
      thnx
    • kashper
      kashper
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.681
      Habs 13 Jahre getan und würd es wieder tun ;)
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von kashper
      Habs 13 Jahre getan und würd es wieder tun ;)
      Jo ist halt besser als Schule.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Original von ZarvonBar
      Original von kashper
      Habs 13 Jahre getan und würd es wieder tun ;)
      Jo ist halt besser als Schule.

      hahahaha :heart:


      aber nun schluss mit lustig.

      Weg mit den alten Vorurteilen, wir brauchen doch neue!
    • kashper
      kashper
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.681
      Original von ZarvonBar
      Original von kashper
      Habs 13 Jahre getan und würd es wieder tun ;)
      Jo ist halt besser als Schule.
      :D ich musst grinsen

      ne mal im ernst, wir in Bawü müssen 100% sie selben Prüfungsaufgaben machen wie jeder Staatsschüler auch und ich muss sagen meine Schule hat mich gut aufs Abi (und aufs Leben :D ) vorbereitet
    • BrainiaK
      BrainiaK
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2005 Beiträge: 446
      zu der "lernform" fallen mir immer die sprüche von pocher dazu ein :D
    • bigbusinnes
      bigbusinnes
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2007 Beiträge: 1.552
      der titel sagt alles über die qualität von waldorflern aus
    • manu733
      manu733
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 199
      Öhm naja, dann guck dir doch mal die Statistiken an von welcher Schulform prozentual mehr Schüler die Schule mit dem Abitur beenden.

      "Im Jahre 2005 erhielten in Deutschland 45 Prozent der ca. 5000 Waldorfschul-Abgänger das Abitur, 8 Prozent die Fachhochschulreife, 35 Prozent den Realschul- und 7 Prozent den Hauptschulabschluss" (Wikipedia)

      "2004/2005 erwarben 244.000 Abgänger allgemein bildender Schulen die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife (allgemeine Hochschulreife 24,1 %; Fachabitur 1,3 %; Realschulabschluss 41,6 %; Hauptschulabschluss 24,8 %; ohne Abschluss 8,2 %)." (Wikipedia)
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Weil ein Waldorfschulabi auch vollkommen gleichberechtigt mit dem eines Gymnasiums ist wenn auf dem Zeugnis "Ausdruckstanz Leistungskurs" steht.
    • YourRedeemer
      YourRedeemer
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.384
      Original von manu733
      Öhm naja, dann guck dir doch mal die Statistiken an von welcher Schulform prozentual mehr Schüler die Schule mit dem Abitur beenden.

      "Im Jahre 2005 erhielten in Deutschland 45 Prozent der ca. 5000 Waldorfschul-Abgänger das Abitur, 8 Prozent die Fachhochschulreife, 35 Prozent den Realschul- und 7 Prozent den Hauptschulabschluss" (Wikipedia)

      "2004/2005 erwarben 244.000 Abgänger allgemein bildender Schulen die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife (allgemeine Hochschulreife 24,1 %; Fachabitur 1,3 %; Realschulabschluss 41,6 %; Hauptschulabschluss 24,8 %; ohne Abschluss 8,2 %)." (Wikipedia)
      Also machen auf deiner Baumschule mehr Leute das Abitur als auf einer Hauptschule. Sehr überraschend.
    • manu733
      manu733
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 199
      Waldorfschüler machen genauso Zentralabitur wie alle Gymnasiasten auch. Sie kriegen am gleichen Tag, zur gleichen Uhrzeit in den gleichen Fächern(je nach Wahl) die gleichen Aufgaben in denen Sie geprüft werden.

      Mein Programm sieht so aus:

      LK: Deutsch und Geschichte
      GK: Mathe und Englisch
      GK mündlich: Französisch und Kunst
      Kursabschluss: Biologie und Sport

      Der Vorteil eines Gymnasiast ist, dass er schon zwei Jahre vorher anfängt Punkte fürs Abi zu sammeln.
      An einer Waldorfschule ist nur die letztendliche Note aus den Prüfungen im Frühjahr maßgebend für den Abischnitt.

      Dass es den LK Audruckstanz nicht gibt muss ich dir ja wohl nicht erklären.
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      JA, ich habe 13 Jahre Ausdruckstanz gemacht und das war immer mein Lieblingsfach. Der Epochenunterricht, der übrigens auch von den führenden Pisastudienländern betrieben wird ist echt scheiße!!!
      Ich hasse Fußball, Kampfsport, ich schaue kein TV, ich höre keine Popmusik, ich spiele den ganzen Tag nur Geige und ich trage nur Wollunterwäsche, außerdem verabschäue ich neumoderne Medien wie das Internet, eben ein typischer Waldorfschüler..... :rolleyes:

      Heheheh :D
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      zu der "lernform" fallen mir immer die sprüche von pocher dazu ein großes Grinsen

      Kenn ich nicht, würde ich gerne hören. Wo gibts die?