Schätze ich AA zu stark ein?

    • PresidentScrooge
      PresidentScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 207
      Hab jetzt die letzten 3 AA Preflops verloren und bin mir nun nicht ganz sicher, ob ich die Hand vllt zu stark einschätze.

      Kann mich leider nur an 2 erinnern, welche ich hier auch als Beisspiele schreibe.

      1. Beisspiel: (FL)

      Preflop:

      UTG +2 raist, 6 folds, ich reraise, 2 folds, er callt.

      Flop: J, J, 8

      UTG +2 bets, ich call

      Turn: 5

      UTG + 2 bets, ich raise, er reraist, ich reraise, er callt.

      River: 4

      UTG +2 bets, etc.(halt bis zum Anschlag)

      Es bestand keine Flushgefahr, nur mal am Rande erwähnt.

      Er hat mit J8o nen Full House gehabt.


      2. Beispiel (Freeroll Turnier)

      Preflop: AA

      1 fold, ich raise um das doppelte des BB's, 1 fold, All-In, 3 folds, 2x All-In, 2 folds, ich calle.

      Hände waren KK, QQ, TT

      Leider hat der mit den Königen einen Drilling erwischt. Das waren dann insgesamt 6 realistische Outs(ich zähle mal Straightmöglichkeiten nicht dazu) für die Gegner, laut Pokerstove hatte ich über 50 % Gewinnchance, in der Situation, aber vllt wars doch zu aggressiv, das bei 3 Leuten zu callen!?
  • 27 Antworten
    • SofticeMan
      SofticeMan
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 191
      Zu 2. die Frage solltest du dir nichtmal stellen, deshalb lass ich ma ne antwort aus.


      Zu 1. Du cappst Turn und River????? hast du das board gesehn ??

      Sry, aber ich kann da keineswegs nachvollziehen, was du dir dabei gedacht hast.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      1) nach der 3bet am turn nur noch callen, river auch nur callen. Seine action legt nah, daß er einen J hat.

      2) freerolls spielen ist völlig ok, du solltest nur nicht deine BR bei solchen turnieren riskieren. mit AA called man immer preflop all-in, auch wenn alle anderen dabei sind.
    • PresidentScrooge
      PresidentScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 207
      Original von Faustfan
      1) nach der 3bet am turn nur noch callen, river auch nur callen. Seine action legt nah, daß er einen J hat.
      Um mal auf das Beisspiel nochmal einzugehen. Der Typ war nen absoluter Fisch und hat auch schonmal die ganze Zeit durch gebetet/raist, mit 23o und ohne pair.

      Hatte vergessen das zu erwähnen.
      Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn >.<"
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Trotzdem callt man das nur runter :rolleyes:
    • PresidentScrooge
      PresidentScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 207
      Original von fummi
      Trotzdem callt man das nur runter :rolleyes:
      Das mag sein oO
    • vortex
      vortex
      Global
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 1.345
      AA muss immer durchgecappt werden, es ist schließlich die beste hand!
    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      wie kommst du darauf AA immer durchzucappen
      es gibt auch situationen, wo man AA folden muss

      oder war dasn witz jetze? ? ?(
    • vortex
      vortex
      Global
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 1.345
      nein immer cappen.

      siehst du dass ich hier am flop den fehler gemacht habe??

      Party Poker 0.50/1.00 Hold'em [color:#0000FF](9 handed)[/color] link

      Preflop: Hero is UTG with A:diamond: , A:club: .
      [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#666666]2 folds[/color], MP3 calls, CO calls, [color:#CC3333]Button 3-bets[/color], [color:#666666]2 folds[/color], [color:#CC3333]Hero caps[/color], MP3 calls, CO calls, Button calls.

      Flop: (17.50 SB) A:heart: , Q:spade: , 6:diamond: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      Hero checks, [color:#CC3333]MP3 bets[/color], CO calls, [color:#CC3333]Button raises[/color], Hero calls, MP3 calls, CO calls.

      Turn: (12.75 BB) T:heart: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], MP3 calls, CO calls, [color:#CC3333]Button raises[/color], [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], MP3 calls, CO calls, Button calls.

      River: (24.75 BB) 7:spade: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], MP3 calls, CO calls, [color:#CC3333]Button raises[/color], [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], MP3 calls, CO calls, [color:#CC3333]Button caps[/color], Hero calls, MP3 calls, CO calls.

      Final Pot: 40.75 BB.
      Results:
      Button has 6h 6s (three of a kind, sixes.)
      Hero has Ad Ac (three of a kind, aces.)
      MP3 has Qd Qc (three of a kind, queens.)
      CO has Ks Kc (a pair of kings.)
      Hero wins 39.75 BB.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von fummi
      Trotzdem callt man das nur runter :rolleyes:
      ne gegen maniac capp ich das
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      am flop cappst du nicht, obwohl du die nuts hast. am turn und river cappst du, obwohl du nicht mehr die nuts hast. Das ist wirklich seltsam.
    • vortex
      vortex
      Global
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 1.345
      Original von Faustfan
      am flop cappst du nicht, obwohl du die nuts hast. am turn und river cappst du, obwohl du nicht mehr die nuts hast. Das ist wirklich seltsam.
      ein klassischer fall von kunden nicht vertreiben!


      man beachte auch das limit ;)


      also mit AA immer cappen, wie ich schon sagte
    • cincinpif
      cincinpif
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2005 Beiträge: 76
      Original von vortex
      Original von Faustfan
      am flop cappst du nicht, obwohl du die nuts hast. am turn und river cappst du, obwohl du nicht mehr die nuts hast. Das ist wirklich seltsam.
      ein klassischer fall von kunden nicht vertreiben!
      man beachte auch das limit ;)
      also mit AA immer cappen, wie ich schon sagte
      ?(

      Ich vermute mal, daß das Ironie ist, AA ist nur Pre-Flop die beste Karte und sollte dort natürlich Gecappt werden. Bis zum River durchcappen ist natürlich absoluter Blödsinn. AA ist nicht automatisch ein Gewinnerblatt.
      Es gibt genug Situationen, in denen man AA schon am Flop aufgeben muß.
      Z.B. bei einem three-suited Flop und mehr als drei Gegenspielern (ich schmeisse meine Asse auch nicht auf Verdacht weg, aber wenn ich bei einem three-suited Flop immer noch drei - vier Gegner am Turn habe, kein As in der Farbe und ein Gegner mein BET raist, schmeisse ich meine Asse weg), wenn man selbst kein As in der Farbe hat. Bei einem Flop mit drei Connectcards und vielen Gegnern ohne zusätzliche Drawmöglichkeiten, kanns auch schon verloren sein.
      Bei No-Limit ist ein All-In Pre-Flop mit AA ein starker Zug, weil man dadurch viele Gegner vertreibt, und gegen nur einen oder zwei Gegner ist AA natürlich fast schon ein Sieggarant, aber gegen viele Gegener am Flop sieht die Sache schon ganz anders aus.

      AA aggressiv einfach nur wild bis zum Showdown zu raisen ist ein typischer Anfängerfehler den ich besonders oft bei loosen Gegnern beobachte, mit KK ist das ähnlich. Habe auch schon oft genug beobachtet wie die AA(KK)-Maniacs am Showdown dann gegen ein Set, Straight oder Flush verlieren. Viele Spieler ziehen Ihre Scheuklappen hoch wenn Sie AA oder KK kriegen und dann wird ohne Rücksicht auf Verluste Amok gelaufen, ich gebe zu, selbst mir passiert das ab und zu, diese Startkarten sind einfach zu verlockend.

      Also wie gesagt, AA ist die beste Karte Pre-Flop und das wars dann auch erst mal schon, aus diesem Grund soll man solche Starthände auch Pre-Flop cappen um das Teilnehmerfeld auszudünnen, denn je weniger Gegner am Flop, Turn und River desto größer die Wahrscheinlichkeit das AA auch am Schluß der Winner ist, je größer die verbliebene Anzahl an Gegner, desto größer die Wahrscheinlichkeit, das man mit AA Schiffbruch erleidet.

      Gruß

      CinCinPif
    • cincinpif
      cincinpif
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2005 Beiträge: 76
      Original von PresidentScrooge

      2. Beispiel (Freeroll Turnier)

      Preflop: AA

      1 fold, ich raise um das doppelte des BB's, 1 fold, All-In, 3 folds, 2x All-In, 2 folds, ich calle.

      Hände waren KK, QQ, TT

      Leider hat der mit den Königen einen Drilling erwischt. Das waren dann insgesamt 6 realistische Outs(ich zähle mal Straightmöglichkeiten nicht dazu) für die Gegner, laut Pokerstove hatte ich über 50 % Gewinnchance, in der Situation, aber vllt wars doch zu aggressiv, das bei 3 Leuten zu callen!?
      Bei einem No-Limit Turnier muß man ein Blatt wie AA wesentlich aggressiver spielen, 2 mal Big Blind ist viel zu wenig, ich hätte hier 5 - 6 mal den Big Blind geraist. Das hätte mit etwas Glück vielleicht schon denn TT Spieler verjagt, vielleicht sogar einen ängstlichen QQ Spieler. Ist aber normal, das in einem solchen Turnier die Leute mit solchen Blättern alles Callen, die ständig steigenden Blinds zwingen einen dazu, etwas zu rsikieren, man kann schliesslich nicht ewig warten, bis man Spitzenkarten bekommt, bis dahin haben einen die Blinds aufgefressen und wenn man dann das Glück hat QQ und ähnliches zu bekommen, muß man so etwas auch spielen. AA und KK schmeißt man in einem NL-Turnier niemals weg auch nicht bei einem All-In.

      Gruß
      CinCinPif
    • PresidentScrooge
      PresidentScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 207
      Endlich ne wirklich gescheite Antwort.
    • stanleydobson
      stanleydobson
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 323
      Original von vortex
      AA muss immer durchgecappt werden, es ist schließlich die beste hand!
      ja im preflop vielleicht,aber wenn da im flop dann JJ KK QQ liegt und der gegner raist,bringts doch nicht durchzucappen...
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      Original von PresidentScrooge
      Endlich ne wirklich gescheite Antwort.
      du kannst auch wenn du AA hast gegen 9 leute, die alle allin gehen den allin callen - was willst denn besseres haben?
    • PresidentScrooge
      PresidentScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 207
      Original von Kerri1
      Original von PresidentScrooge
      Endlich ne wirklich gescheite Antwort.
      du kannst auch wenn du AA hast gegen 9 leute, die alle allin gehen den allin callen - was willst denn besseres haben?
      kA, war wohl ziemlich frustriert, das ich als 70er bei dem Turnier raus bin, bei dem es ab Platz 50 Preise gibt und ich wohl Chipmäßig weit übern Durchschnitt gewesen wär.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Original von PresidentScrooge
      Original von Kerri1
      Original von PresidentScrooge
      Endlich ne wirklich gescheite Antwort.
      du kannst auch wenn du AA hast gegen 9 leute, die alle allin gehen den allin callen - was willst denn besseres haben?
      kA, war wohl ziemlich frustriert, das ich als 70er bei dem Turnier raus bin, bei dem es ab Platz 50 Preise gibt und ich wohl Chipmäßig weit übern Durchschnitt gewesen wär.
      Wenn man ein Turnier spielt, ist es der NORMALFALL nichts zu gewinnen... das scheint den meisten nicht klar zu sein.
    • PresidentScrooge
      PresidentScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 207
      Jop, aber als 70. gegen 6 Outs rausfliegen(Straight und Flushdraws zähl ich nicht wirklich dazu) ist ärgerlich, besonders wenn man Chipmäßig dann sehr gut dabei gewesen wäre.
    • 1
    • 2