Neuer PC

    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      Also ich such nen neuen PC zum Pokern,Zocken....usw.

      Bekannter hat einen PCLaden und er meinte ich soll ihm die Teile die ich rein haben will sagen und er stellt mir den zusammen.

      Von den Teilen hab ich ziemlich wenig Ahunung, also wollt ich mal fragen, ob mir jemand mal nen Rechner für so 600-700€ zusammengestellt posten könnt.


      Danke schonmal
  • 8 Antworten
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      .
    • JayDelay
      JayDelay
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 346
      mit Gehäuse, Monitor, Festplatte(n) und sowas?
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      jo kompletter rechner, aber ohne monitor
    • Skydive
      Skydive
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 2.929
      ich versuch mich mal ich gehe hier aber nach dem leitsatz vor das er was leisten muss aber nicht schön aussehen muss

      Intel hat zwar die schnelleren CPUs immo allerdings hat AMD recht günstige Preise so das ich zu folgendem als proz raten würde

      Athlon64 x2 6000+ ~140 euro

      Asus M2N-SLI Deluxe ~ 100 euro

      Sharkoon SHA550-12A ~ 55 euro (hab einfahc nen günstiges random netzteil genommen was genug power hat)

      Kingston HyperX DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (Arbeitsspeicher) ~ 100 euro

      Samsung HD250HJ (Festplatte) ~55 euro (wenn 250 zu klein is pakcste halt irgendwann nochma ne zweite rein oder holst ne externe)


      Thermaltake Mambo (Gehäuse) ~50 euro is jetz nur nen 0815 Gehäuse aber wie gesagt ich steh net so auf leuchtende dinger


      EVGA GF8600GTS Superclocked (Grafikkarte) ~ 200
      (hersteller mag etwas unbekannt sein habe aber von denen nen 8800gts mit 640mb drin und bin zufrieden haben auch 10 jahre garantie)

      währen dann 700 euronen wenn ich nich irgendwas vergessen haben sollte
      rams festplatten etc kann man sich immer mal dazu holen wenn mans brauch ich würd wahrscheinlich noch 120 euro oder so mehr bezahlen und ne gts8800 mit 640mb reinpacken statt der oben gewählten

      preise beruhen auf alternate angaben wollte nicht noch rumgooglen was man wo am billigsten bekommt habe allerdings sehr meinen geschmack einfließen lassen was die marken betrifft wie zb asus meinboard was ich haushoch vor allen andern favorisiere ebenso samsung festplatten und kingston arbeitsspeicher und eben wegen meiner guten erfahrungen den graka hersteller.

      achja gross und kleinschreibung is fürn arsch.
    • Funker
      Funker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 191
      wenn man schon die möglichkeit hat einzelteile zu bestellen, dann IMMER mainboard und graka vom gleichen hersteller....läuft einfach runder!!!
    • Skydive
      Skydive
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 2.929
      meiner meinung nach is das ziemlich egal hatte noch nie probleme geschweige denn nen unterschied gemerkt und asus is einfach ma fast immer nen stücken teurer bei den grakas mann kann sich natürlich alternativ ne andere graka reinpacken allerdings gibt es von asus nur eine langsamere die nicht an die leistung von der EVGA rankommt
      wäre dann diese Asus EN8600GTS/HTDP für ca 150 euro. ist aber wie gesagt langsamer als die andere karte und ich wollte hier das optimum für den preis rausholen

      Zudem ist der service von EVGA ziemlich gut und wenn man nen andern kühler etc draufpackt verliert man nicht wie bei vielen andern den garantieanspruch
    • Funker
      Funker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 191
      tjo meiner meinung nach ist es das halt nicht aber wenn du keine probleme hattest, dann isses ja auch gut...geht nur darum, dass man damit definitiv am sichersten fährt und nicht das zwei verschiedene hersteller "grundsätzlich" probleme machen ;)
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      alles kla danke