1/2 2/4 unterschiede

  • 25 Antworten
    • laugenstangerl
      laugenstangerl
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.209
      ich bin vor kurzem (~7k hands) auf 2/4 bei party aufgestiegen und bin gleich mal -200BB runtergerasselt. ich war richtig paralysiert von der aggression, v.a. was das HUplay an flop und turn angeht - ein move folgt dem nächsten...

      hört sich für höherspielende sicher nach kinderkacke an, bereitet einem aber doch einige probleme, v.a. wenn man gerade neu auf dem limit ist.
    • SchwarzerRauch
      SchwarzerRauch
      Black
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.887
      ja geht ruhig ins detail
      meinst du so turn bluffraises und so? erläuter mal^^
      wollen wir icq tauschen: 3726255
    • laugenstangerl
      laugenstangerl
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.209
      hmm, finde dich nicht (gut, ich hab auch absolut keine ahnung von dem ganzen icq-schund :D )... naja, meine: 251410919
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Würde auch gerne hören, ob und inwieweit die Limits sich unterscheiden. Bin durch 1/2 auf einem Upswing "durchgerauscht" und könnte eigentlich mit der BR schon auf 2/4 aufsteigen. Wenn das Durchschnittsniveau aber erheblich höher ist, bleibe ich lieber noch eine Weile auf 1/2.
    • kayro111
      kayro111
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 273
      Ich bin vor gut ner Woche auf 2/4 aufgestiegen und muss sagen, dass ich hier bisher den größten Skillaufschwung der Gegner feststelle.

      Sie sind:

      1.) Preflop viel agrr. -man fängt sich öfter ne 3-bet/cap
      2.) Postflop im Schnitt agrr.
      3.) und hieran mache ich den großen Unterschied zu 1/2 fest: Die Gegner, auch viele der Vpip-Fische, haben moderate WTS-Werte , was wiederum bedeutet, dass man kaum Payoff bekommt.
    • LoveMeOrHateMe
      LoveMeOrHateMe
      Global
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 2.748
      Original von kayro111
      3.) und hieran mache ich den großen Unterschied zu 1/2 fest: Die Gegner, auch viele der Vpip-Fische, haben moderate WTS-Werte , was wiederum bedeutet, dass man kaum Payoff bekommt.
      lol, wo spielst du denn???

      Also ich kann sagen, dass ich nicht sehr große Unterschiede von 1/2 - 3/6 feststellen konnte. Das einzige, was wirklich stimmt ist, dass die Spieler zu 2/4 etwas aggressiver werden und dann nochmals mehr zu 3/6, aber von solide spieler und weniger payoff kann nun echt nicht die Rede sein.
      Es laufen unheimlich viel Lags rum, die einfach total hirntot sind und auch noch viel zu oft den SD sehen. Vom Spielniveau also kein großer Unterschied, wenn man mit der Aggressivität klar kommt ;)
    • kayro111
      kayro111
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 273
      Original von LoveMeOrHateMe
      Original von kayro111
      3.) und hieran mache ich den großen Unterschied zu 1/2 fest: Die Gegner, auch viele der Vpip-Fische, haben moderate WTS-Werte , was wiederum bedeutet, dass man kaum Payoff bekommt.
      lol, wo spielst du denn???

      Also ich kann sagen, dass ich nicht sehr große Unterschiede von 1/2 - 3/6 feststellen konnte. Das einzige, was wirklich stimmt ist, dass die Spieler zu 2/4 etwas aggressiver werden und dann nochmals mehr zu 3/6, aber von solide spieler und weniger payoff kann nun echt nicht die Rede sein.
      Es laufen unheimlich viel Lags rum, die einfach total hirntot sind und auch noch viel zu oft den SD sehen. Vom Spielniveau also kein großer Unterschied, wenn man mit der Aggressivität klar kommt ;)
      Auf Party wenn du nix dagegen hast.
      Fakt ist, dass der Avg wts runter geht.
      Vielleicht siehts ja anders aus, wenn man zu besseren Zeiten spielen kann, kann ich aber nicht.
    • LoveMeOrHateMe
      LoveMeOrHateMe
      Global
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 2.748
      Naja wenn du so gegen 18 Uhr spielst, dann haste natürlich mehrere PS.de Tags dort, die natürlicherweise einen niedrigeren WTs haben, aber die Fische dort haben immer noch 40>, was wohl mehr als genug ist. Overall noch sehr fischig das Limit.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      bin jetzt auch auf 2/4 aufgestiegen...es laufen immer noch viele Fishe rum, aber vorallem sieht man plötzlich einige Leute, die einem am River Pure-Bluff-Cappen und so nen Kram...^^
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      Kann ich nur zustimmen. Generell wird das Limit im Vergleich zu 1/2 schon aggressiver, allerdings nicht so krass, dass man damit überfordert wäre. Auch auf 2/4 findet man noch 50/7/0.6/54 Fische und das nicht gerade zu knapp. Mit gescheiter Seatselection kann man da eigentlich ganz angenehm spielen. Was mir aufgefallen ist, ist, dass im Vergleich zu 1/2 Bluff Induction deutlich an Wichtigkeit gewinnt. Also nicht immer b/f am Turn/River spielen sondern eher auch mal c/cd. Bluffcaps am River hab ich auch schon 2-3 mal von Leuten gesehen von denen man es rein von den Stats her nicht erwarten würde, allerdings ist es nicht so, dass man dauernd nur von Scheisse am River geraist wird (außerdem kommen die dämlichsten Moves eh immer nur von Leuten von denen man es am wenigsten erwartet). Des Weiteren wird hier der Check-Raise von Fischen auch mit moderateren Holdings gemacht (dennoch bleibt c/c Flop c/r Turn der Obergay-Monstermove der Fische, vor allem mit Preflop slowgeplayten Monstern). Auch raisen/3betten manche auch mal ihr Bottom Pair am Flop, statt es nur downzucallen etc. Also der Unterschied von 1/2 zu 2/4 ist schon stärker als der von 0.5/1 zu 1/2, aber man sollte sich trotzdem nicht gleich in die Hosen machen.

      Meiner persönlichen Meinung nach ist das Limit aber angenehmer zu spielen, da nicht jeder raised Pot sofort raked ist, sondern Rake erst ab 5 BB Potgröße genommen wird. So muss man nicht rakebedingt Preflop tighter werden o.ä.

      Also: nicht zu weak sein, mehr Bluffinduction als auf 1/2 spielen, gescheite Table- und noch wichtiger Seatselection betreiben (und nicht wie viele Deppen-PS.deler einen PS.de-only Tisch bilden um sich gegenseitig zu zeigen wer sich welchen krassen Semibluff-Checkraise-Move aus welchen Videos merken konnte)

      Wer die nötige BR hat (500BB reichen meiner Meinung nach dicke), kann sich ja einfach mal einen guten Tisch raussuchen und ein paar Runden mitspielen. Wenn man sich erstmal an die etwas höheren Beträge und die erhöhte Aggression der Gegner gewöhnt hat, wird man feststellen, dass das Limit eigentlich doch ganz gut schlagbar ist.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Original von NoSekiller
      vorallem sieht man plötzlich einige Leute, die einem am River Pure-Bluff-Cappen
      Noch lustiger finde ich die Leute, die am River bluffraisen und eine 3-Bet dann callen.


      btw: Der größte Unterschied zwischen 1/2 und 2/4 ist, daß die Pötte doppelt so groß sind. => doppelte Gewinne => Move Up!
    • LoveMeOrHateMe
      LoveMeOrHateMe
      Global
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 2.748
      Original von kombi
      Original von NoSekiller
      vorallem sieht man plötzlich einige Leute, die einem am River Pure-Bluff-Cappen
      Noch lustiger finde ich die Leute, die am River bluffraisen und eine 3-Bet dann callen.


      btw: Der größte Unterschied zwischen 1/2 und 2/4 ist, daß die Pötte doppelt so groß sind. => doppelte Gewinne => Move Up!
      doppelte Verluste => Move Down! :)
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      So, hier nochmal ein paar Bilder für diejenigen, die sich unsicher sind ob sie wechseln sollen:





    • kayro111
      kayro111
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 273
      Nich schlecht -würd mich mal interessieren zu welchen tageszeiten du die Pics aufgenommen hast.

      Am letzten Tisch sieht man übrigens was ich meinte - alles >40 vpip fische aber durchaus mit soliden wts-Werten.
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      Tageszeit war heute ca. halb 2 nachmittags.

      Aber mal ganz am Rande: ein WTS von 38 auf einen VPIP von 49 oder 61 ist alles andere als solide. Der WTS sollte immer relativ zu anderen Werten und nicht gesondert betrachtet werden.
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      Original von DonRaziel
      Tageszeit war heute ca. halb 2 nachmittags.

      Aber mal ganz am Rande: ein WTS von 38 ist auf einen VPIP von 49 oder 61 alles andere als solide. Der WTS sollte immer relativ zu anderen Werten und nicht gesondert betrachtet werden.
      soso du bist also checkychan_PS :]
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      Original von rustyspoon
      Original von DonRaziel
      Tageszeit war heute ca. halb 2 nachmittags.

      Aber mal ganz am Rande: ein WTS von 38 ist auf einen VPIP von 49 oder 61 alles andere als solide. Der WTS sollte immer relativ zu anderen Werten und nicht gesondert betrachtet werden.
      soso du bist also checkychan_PS :]
      Jaja, ich bin ein Fish, ich weiß :rolleyes:
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Nur mal so nebenbei, ich denke, dass das durchaus in diesen Thread passt: Kann man ab 2/4 eigetnlich schon wieder JP-Tische spielen, oder is der Rake hier immernoch so hoch?
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      2/4 finde ich noch sehr close...du kannst es dir ja folgendermaßen überlegen:

      pro raked Hand werden 0.50$ abgezogen...das macht bei 5-6 Spielern und nicht jeder Hand raked ganz grob geschätzt 10$/100 Hände für jeden Spieler. 10$/100 sind auf 2/4 2,5BB/100...willst du die von deiner Winrate abziehen?
    • 1
    • 2