Wo anfangen bei SSS

    • helmut73
      helmut73
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2005 Beiträge: 386
      Hallo ich habe eine frage.Wo sollte ich mit der SSS anfangen welches Limit ich habe die BR für NL 50 aber ist es ratsam also absoluter neuling des SSS dort anzufangen oder sollte ich mich erst bei NL25 einlernen.Was meint ihr als rofis so.Tipp wäre super.Ich habe jetzt immer Bigstack gespielt nl.Aber habe alles ausgecascht bis auf 500 Dollar und jetzt wollte ich mal was neues machen und da dachte ich spiele mal die sss Strategie weil sie mich mal interessiert.Also was meint ihr
  • 10 Antworten
    • Rapidoman
      Rapidoman
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2005 Beiträge: 1.025
      na hier stehts doch ;)
    • helmut73
      helmut73
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2005 Beiträge: 386
      Ja das habe ich ja gelesen aber ist es trotzdem ratsam schon bei NL 50 anzufangen als absoluter neuling von der SSS oder lieber erst mal paar hände auf nl 25 zu spielen oder sind die 2 limits fast gleich
    • ruffy84
      ruffy84
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.088
      NL 25 ist tougher als NL 50 imo.
      Vielleicht kannst zum anfang kurz nl 10 spielen und dann auf NL 50 aufsteigen.
    • Rapidoman
      Rapidoman
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2005 Beiträge: 1.025
      Ratsam ist es vermutlich, sich an den Fahrplan (Strategy-Artikel) zu halten. Wenn es einen besseren Rat gebe, dann sollte man den Artikel löschen bzw. zumindest ändern ...oder?

      Original von Yavalana
      spiel 50k+ Hands - gewöhn dich an 20+ stacks swings
    • helmut73
      helmut73
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2005 Beiträge: 386
      rapidoman würdest du mir also abraten für SSS oder wie soll ich das verstehen
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      SSS ist S*it ! Spiel mit den 500$ NL 25 SH, da kommt mit Sicherheit mehr bei rum.
    • Rapidoman
      Rapidoman
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2005 Beiträge: 1.025
      Boah.. ich habe gelesen das Du noch 50 $ hast... Was ist denn Heute los mit mir ?

      Vergiß meine Posts.

      Bei 500 $ würde ich auf den unteren Limits spielen, bis die Theorie sitzt und dann das Limit wechseln, wenn Du dich stark genug dazu fühlst.



      Gruß

      Rapido
    • helmut73
      helmut73
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2005 Beiträge: 386
      Macht nichts Rapidoman kann ja mal passieren.Hmm bin aber jetzt trotzdem bisschen unsicher nach dem post von challenge430 ist denn SSS so schei...
      Würde mich freuen wenn ich bisschen meinung drüber erhalte.Ich suche halt neue herausforderung.
      Habe heute vormittag jetzt NL25 ssss gespielt waren kanppe 700 hände fühle mich schon ganz gut dabei wobei man wie ihr wisst über 700 hände noch null sagen kann.
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      Mir gefällt SSS auf jeden Fall nicht und ich komme da auf keine anständigen Winrates.

      Habe mehrere Versuche auf NL 50 mit SSS gestartet und da weniger gewonnen als wenn ich NL 10 SH gespielt hab.

      Probiers einfach selbst aus... vielleicht liegt dir SSS besser. Ich find das SSS-Spiel zu stupide und langweilig - selbst wenn man 12 Tische spielt.

      Einen "Multitable-Vorteil" hat man bei der SSS meiner Meinung nach auch nicht wirklich, da man bis auf den "LowStakes" SH auch locker noch 9-12 Tablen kann.
    • calm0815
      calm0815
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 761
      Also ich mus sagen die SSS ist super! Musst halt 12 tablen sonst wird das nichts und du langweilst dich nur.
      Das Einstiegslimit, das du wählen solltest hängt von deinem Bezug zum Geld ab. Wenn es dich nicht stört 10$ in den Pot zu schieben, kannst du definitiv auf NL50 anfangen, hast ja schon genug NL Erfahrung. Ist halt definitiv swingiger als BSS darauf musst du dich halt einstellen. Und Fische, die dich ausbezahlen gibts ja überall ;)