pc - taugt der was ?

  • 32 Antworten
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Scheint soweit ganz gut zu sein. Ich würde unbedingt vorab anfragen, was für Speicher drin ist. Da steht PC667/800. Das gibts nicht. Entweder ist das PC667 oder es ist PC800. Und welche Marke solltest du auch fragen. Poste dann noch mal. Aufrüstoption würde ich keine nehmen. Betriebssysteme scheinen mit zu teuer, ausser du traust dir die Selbstinstallation nicht zu. Lieber 4 GB RAM PC800 als 2 GB schnelleren, mehr ist meiner Meinung nach besser. Spieletauglich ist der nur bedingt, ausser du rüstest die Grafikkarte auf. Habe den Preis nicht kontrolliert anhand von Einzelpreisen, das kannst du bei http://www.geizhals.at/de selbst machen.

      Grüße

      Peta
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      Die Grafikkarte ist ne Katastrophe. Die ist da drin damit sie den Quadcore als Aufhänger benutzen und trotzdem bei dem Preis bleiben können...
      Und ich würd nie nen Rechner bei Ebay kaufen...

      Hier mal mein Vorschlag, ist zwar 50€ teurer, aber ich behaupte mal die Teile sind eindeutig besser aufeinander abgestimmt:

      Intel Core 2 Duo E6750 Tray 150€
      Gigabyte GA-P35-DS3L 80€
      Arctic Freezer 7 Pro 14€
      2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Revision 2 Dual Channel 65€
      Coolermaster Centurion5 45€
      ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 500 Watt 66€
      Club3D 8800GTS, 640MB 310€
      Samsung HD321KJ 320GB Serial ATA-II, 7200 UPM, 16MB 60€
      Samsung SH-203B schwarz bare 30€

      Insgesamt 830€, Preise von hardwareversand, die bauen auch für 10€ zusammen...
    • DerDicke82
      DerDicke82
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.739
      hi, also ich würde mich auch sofort der meinung von LCSF anschließen!

      Der angebotene PC passt nicht zusammen, die CPU ist top und die Grafikkarte hängt doch deutlich hinterher! Dazu kommt auch noch das die CPU eigentlich noch nicht wirklich auszureitzen ist und du das Geld was du bei der CPU einsparen könntest, lieber in eine Grafikkarte stecken solltest! Das Angebot von LCSF finde ich auch deutlich besser!

      Noch ein Minuspunkt beim angebotenen PC ist, das die CPU schon übertaktet geliefert wird!

      Du könntest uns ja mal sagen wofür du einen PC brauchst und wieviel du ausgeben wirst! Meist wirst du mit dem einzelkauf günstiger davon kommen!

      gruß

      Stefan
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.524
      wow, erstmal danke für die super antworten


      also hier http://cgi.ebay.de/Quad-Core-10-68GHz-Q6700-4GB-18xDVD-SLI-400GB-8800-GTX_W0QQitemZ200162000710QQihZ010QQcategoryZ139551QQtcZphotoQQcmdZViewItem gibts genau den gleichen pc noch mit ner dickeren graka, der GeForce 8800 GTX 768MB. kostet halt aber auch 1,2k ..

      hm, aber irgendwie hab ich mir das schon ein wenig gedacht, dass die mit den ~11 ghz nur locken wollen und der rest dann eher bescheiden ist.

      zu euren fragen : also ausgeben möchte ich sowas in der preisklasse.
      also die 830 von LCSF wären locker noch drin (an dieser stelle big thx für die mühe), aber mehr als 1000 möchte ich eigentlich ungern ausgeben, außer es ist halt echt wert nochmal 200 draufzulegen weil der leistungsboost im verhältnis zum preis sehr gut ist ..

      brauchen tu ich den pc eigentlich primär zum surfen, pokern etc,
      würde aber gerne, wenn ich schon nen neuen pc kaufe auch das ein oder andre spiel mal wieder spielen ...

      bin zwar kein gamer, aber crysis oder so würd mich schon mal locken :D
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      :D =)

      Die sind bei beiden ebaylinks viel zu teuer, bzw. Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht. Probier mal ein bißchen mit dem PC-Konfigurator von hardwareversand rum, musst da ja nicht bestellen wenns die woanders noch günstiger gibt die Teile.

      Wenn du bei meinem vorgeschlagenen Sys die Graka in die GTX tauschst komm ich auf 980€. Das wäre dann ne Spitzenkiste ;) Und das 500W Netzteil reicht auch für die GTX. Aber selbst mit der 8800GTS 640MB kannste Crysis auf höchsten Einstellungen zocken ohne Probleme... :D

      Die 2GB RAM und der Prozessor reichen völlig, Quadcore sind noch viel zu teuer und kein Spiel braucht die. Wenn mal irgendwann Spiele rauskommen die Quad auch wirklich ausnutzen sind die Prozessoren 100€ billiger als jetzt.

      RAM ist allerdings im Moment ziemlich günstig zu bekommen, der OCZ 2GB hat z.B. vor 3 Monaten noch 140€ gekostet. Wenn du bei XP bleibst sind 3GB RAM aber das maximale, mehr gibt XP nicht für ausgeführte Programme frei, und das auch nur wenn du an der boot.ini rumschraubst, sonst sinds nur max. 2GB. 4GB RAM unter XP sind rausgeschmissenes Geld, unter Vista allerdings brauchbar...
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Ist eigentlich nur nen XQ6600 und kein XQ6700 das ultra steht wohl dafür das es irgendwie übertaktet ist.
      Für nen QX6700 wärs halt hammer Preis(kost allein schon 500euro für nur CPU) der XQ6600 geht für um die 200€. Ist ganz klares nein hier allein schon wegen der fehlleitenden Beschreibung.
      Achso das mit dem Ram ist nicht ganz richtig man kann einfach XP64 installieren oder halt Vista64 ist also np, auch so kann XP mit 32 bit schon 3.5gb ram nutzen.
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.524
      Original von LCSF
      :D =)

      Die sind bei beiden ebaylinks viel zu teuer, bzw. Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht. Probier mal ein bißchen mit dem PC-Konfigurator von hardwareversand rum, musst da ja nicht bestellen wenns die woanders noch günstiger gibt die Teile.

      Wenn du bei meinem vorgeschlagenen Sys die Graka in die GTX tauschst komm ich auf 980€. Das wäre dann ne Spitzenkiste ;) Und das 500W Netzteil reicht auch für die GTX. Aber selbst mit der 8800GTS 640MB kannste Crysis auf höchsten Einstellungen zocken ohne Probleme... :D

      Die 2GB RAM und der Prozessor reichen völlig, Quadcore sind noch viel zu teuer und kein Spiel braucht die. Wenn mal irgendwann Spiele rauskommen die Quad auch wirklich ausnutzen sind die Prozessoren 100€ billiger als jetzt.

      RAM ist allerdings im Moment ziemlich günstig zu bekommen, der OCZ 2GB hat z.B. vor 3 Monaten noch 140€ gekostet. Wenn du bei XP bleibst sind 3GB RAM aber das maximale, mehr gibt XP nicht für ausgeführte Programme frei, und das auch nur wenn du an der boot.ini rumschraubst, sonst sinds nur max. 2GB. 4GB RAM unter XP sind rausgeschmissenes Geld, unter Vista allerdings brauchbar...
      also der prozessor den du vorgeschlagen hast, hat ~5 ghz, wenn ich da richtig gegoogelt habe, oder ?
      ich mein, ich glaube dir natürlich dass der ausreicht, aber der XQ6600 (4x 2400 MHz, 2x 4096 kByte, 1066 MHz (Quadpumped), Kentsfield) kostet nur nen hunni mehr und hat doch um einiges mehr power, oder seh ich das falsch ?

      zum thema ram: also ich werd vista haben, weil ich von meinem bruder nen key bekomme (er kriegt den von der uni und braucht ihn nicht)

      aber so, 980 euro für ne "spitzenkiste" klingt eigentlich recht nice =)
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      Das mit dem MHz zusammenzählen kann man so nicht sehen, deswegen sind z.B. diese Ebay Angebote auch ein bißchen marktschreierisch.

      Z.b. hat ein E6750 zwei Kerne mit jeweils 2,66 MHz. Aber das ganze Ding hat nicht 5,32 MHz. Der Vorteil von den Dual Core ist das die beiden Kerne zur gleichen Zeit unterschiedliche Aufgaben ausführen können (also 2 Aufgaben mit je 2,66, aber nicht eine Aufgabe mit 5,32) und das bringt neben der verbesserten Chiparchitektur die Leistungssteigerung und Performancezuwachs.

      Wenn du das Geld ausgeben möchtest kannst du dir nen Quadcore holen, aber du wirst bei aktuellen Spielen, auch nicht bei welchen die im nächsten halben Jahr rauskommen, einen spürbaren Performanceunterschied zwischen XQ6600 und dem E6750 merken, allenfalls in irgendwelchen Benchmarks. Die Software ist im Moment noch nicht dafür ausgelegt die Möglichkeiten der 4 Kerne auch richtig auszunutzen... Man kann halt nicht mehr als bei höchsten Einstellungen flüssig spielen, ob dann im Hintergrund noch 40% oder 30% Reserve da ist wäre mir egal...

      Den Quad könntest du aber in das System oben einsetzen, vom Mainboard passt das... Bei Vista könntest du vielleicht doch an 4GB RAM denken wenn du in Kauflaune bist, merk ich schon... :D :D
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.524
      hm, lohnen sich 4gig ram mehr als quadcore / oder graka ?
      und wieviel aufpreis hat das?

      hm, ja, kauflaune schon:D , aber meine mittel sind begrenzt und nen 500euro tft muss ich mir auch noch dazu kaufen Oo
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      Ich will dich nicht bequatschen, aber ich find den Quad übertrieben. :D Der Aufpreis lohnt sich einfach nicht für das was du mit dem Rechner vorhast.

      Ich hab z.B. nen E6350 (original mit 1,86 MHz), übertaktet auf das Niveau von ein bißchen mehr als ein E6750, ne 8800GTS 640MB und 2GB RAM. Bei mir läuft jedes aktuelle Spiel flüssig auf höchsten Einstellungen.

      Wie gesagt, das System oben mit der 8800GTX und 2GB OCZ-RAM würde 980€ kosten, mit 4GB RAM nochmal 65 mehr... Die GTX muss aber imho auch nicht wirklich sein, die GTS ist ne sehr sehr gute Karte... Für Vista würde ich die 4GB RAM nehmen, so billig wie die Dinger im Moment sind...

      Für TFT-Vergleich/Tests schau mal auf prad.de wenn du willst
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Quad ist momentan langsamer als die meisten modelle des dual cores, daher lohnt es definitiv nicht.
      Ram wirst du nie wieder so günstig wie momentan bekommen also kann man ruhig direkt 4gb nehmen, MDT oder G-skill würde ich empfehlen sind sehr gut und ne ganze Ecke billiger als OCZ habe meinen für 48€ pro 2gb bekommen.

      GTS reicht völlig ausser du willst höhere Auflösungen fahren, daher hab ich die GTX genommen da ich nen 30" habe da reicht leider die GTS nicht.
    • DerDicke82
      DerDicke82
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.739
      So da habe ich auch nochmal reingeschaut! in der Aktuellen PC Games Hardware wurden die Quad Core Cpus getestet und was kam zu dem ergebnis, das sie gar nicht schneller, teilweise sogar langsamer als die Dualcore CPUs

      Du darfst auch nicht vergessen, das ein Hunni mehr für den Quad Proz fast der doppelte Preis ist!Und das für keinerlei mehr leistung! Bei 4gb Ram sollte man auch über Vista x64 nachdenken, da selbst unter dem normalen Vista die 4 GB nicht komplett genutzt werden können! aber selbst wenn esVista x86 wird stimme ich dem zu gleich 4 GB Ram zu kaufen!

      Die höchste Mehrleistung bekommst du immer noch über eine bessere Grafikkarte, da einfach die Spiele die anspruchsvollsten Anwendungen sind!

      Ich hoffe ich konnte dir noch ein bisschen bei der entscheidungsfindung helfen

      Gruß

      Stefan
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Original von DerDicke82
      So da habe ich auch nochmal reingeschaut! in der Aktuellen PC Games Hardware wurden die Quad Core Cpus getestet und was kam zu dem ergebnis, das sie gar nicht schneller, teilweise sogar langsamer als die Dualcore CPUs
      Original von Louis de Funès
      OH! NEIN! MMMH! OOOOH!
      Jetzt mal ehrlich. Wen wundert das denn bitte? Das war doch schon vorher klar.

      @Topic:
      Ich würde dir auch zu dem o.g. selbstkonfigurierten System raten. Bei Ebay werd ich mir nie wieder einen PC kaufen. Meinen letzten hab ich da gekauft (3 Jahre her) und das hat gereicht. Die Händlerangebote sind überteuert und oft wird noch versucht an der Hardware zu sparen. Netzteil, DVD-Laufwerk/Brenner, Lüfter meist alles Noname Produkte. Beim Speicher wird auch generell versucht dir was billiges unterzuschieben.

      Für mich kommt nur noch Eigenbau in Frage. Günstiger ist es sowieso und Zusammenbau dauert ja auch nur 30 Minuten.
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      Entweder selbst konfigurieren wie bereits vorgeschlagen oder sich einen Rechner bei Dell bestellen. Super Service, super Qualität. Dafür zahlst du vllt etwas mehr, aber nachdem ich die letzten 10 Jahre(...hmm..ka, können auch mehr sein ;) ) immer selbst gebastelt habe, möchte ich jetzt nur noch hinstellen und anmachen :D
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.524
      joa, also wie gesagt, tendiere stark zur config von LCSF, aber da halt die 4 gig ram version. graka muss ich noch überlegen welche ich nehme, muss auch mal schaun wies mit der kohle halt aussieht..

      zwecks hoher auflösung, werd mir nen sync master 24 " moni kaufen, reicht da die "billigere" graka noch ?

      e : zu vista, also denke dass ich da alle versionen "zur verfügung" hab.
      zumindest hab ich buisness und ultimate mit in der liste von den keys gesehen ..

      e2: @ LCSF von nem kumpel dem ich die config gezeigt habe : hat das meinboar nen raidcontroller weil ich hätte gern ein raid 0 laufen

      mit ich meint er mich^^

      hätte jetzt deine config mit der normalen graka , aber 4gb ram im sinn. dann bleib ich noch schön unter 1k . und wenn crysis noch ohne probs läuft, dann reicht mir das locker :D
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      Original von TheDna
      Ram wirst du nie wieder so günstig wie momentan bekommen also kann man ruhig direkt 4gb nehmen, MDT oder G-skill würde ich empfehlen sind sehr gut und ne ganze Ecke billiger als OCZ habe meinen für 48€ pro 2gb bekommen.
      MDT ist guter Speicher, aber zum overclocken überhaupt nicht zu gebrauchen, den Fehler hab ich auch gemacht :D Ich weiss zwar nicht ob OP vorhat zu oc'en aber die 15€ pro Riegel mehr für den OCZ kann man schon ausgeben in Relation zum Gesamtpreis. Mit G-Skill müssts aber auch gehen, kommt drauf an welcher...

      e2: @ LCSF von nem kumpel dem ich die config gezeigt habe : hat das meinboar nen raidcontroller weil ich hätte gern ein raid 0 laufen


      Ne, das DS3L nicht, aber das DS3 ;) Ich hoffe das sprengt nicht dein Budget, kostet 4€ mehr :D
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.524
      also op weiß nichtmal was das ist, ihm sind aber die 15 euro pro riegel mehr auch ziemlich egal :D

      e: sehr cool. und dafür brauch ich dann nochmal so ne festplatte, wenn ich das richtig verstanden habe, oder ?
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      Ja, brauchst du. Ich würd auf jeden Fall identische Platten benutzen, spart viel Ärger, also nicht nur gleiche Kapazität, sondern identische Modelle...
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.524
      okay, dann komm ich mit der einfacheren graka, 4gig ram und raid0 system auf ~960 das sollte ziemlich okay sein oder?
    • 1
    • 2