zähne wieder weiß kriegen

    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      hoi, hab n kleines problem, und zwar schon eigentlich seit ewigkeiten recht gelbe zähne. liegt einfach daran, dass ich die früher nicht gut geputzt hab würd ich mal behaupten
      also, was kann man da machen. gibt ja so dinger in der apotheke oder eben beim zahnarzt. irgendwelche erfahrungen damit?
      also wie gut das funktioniert und wie viel €€€?
  • 33 Antworten
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      wie wärs denn mit öfter putzen? wenn du noch kaffee rauchen und tee weglässt werden die auch wieder weiss imo
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      lass dich vom zahnarzt beraten!!!

      bei mir hat ne normale gründliche reinigung gereicht (mit salzstrahler...) - bei mir 70€

      dann gibts noch bleeching - ka wie teuer aber ganz sicher über 100€


      also einfach mal beraten lassen...

      mfg
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      was ich auf keinen fall machen würd ist solche "Weißmacher" nehmen, die lösen alles Mögliche aus den Zähnen, das ist wohl recht schädlich.
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      Original von Bierbaer
      was ich auf keinen fall machen würd ist solche "Weißmacher" nehmen, die lösen alles Mögliche aus den Zähnen, das ist wohl recht schädlich.
      das sagt dein zahnarzt damit du teuer bleechen lässt ;)
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      Original von efkay
      wie wärs denn mit öfter putzen? wenn du noch kaffee rauchen und tee weglässt werden die auch wieder weiss imo
      2 mal am tag net genug?

      und ich hab mir angewöhnt nicht völlig ohne plan zu jemand zu gehen, der mir i-was verkaufen will, und ich kenn halt leider keinen zahnarzt persönlcih, der mir da ne wirklich ehrliche antwort gibt. hier muss es doch i-welche studenten in die richtung geben
    • Freerider
      Freerider
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 364
      war vor einer woche beim super zahnarzt, um mir die zähne bleichen zu lassen. der hat mir dann erklärt meine zähne wären weiss auf der höchsten stufe. diese farbschablone dann hingehalten zur illustration usw. dabei sind mir meine zähne immer gelb vorgekommen. bleichen bringt da nichts hat er gemeint. also habe ichs gelassen. ich würde zum zahnarzt gehen. die paar euros, was solls.

      wenn meine zähne am limit sein sollen frage ich mich nur wie diese hollywoodgebisse dann gezaubert werden. bspw britney spears hat ein perfektes gebiss. weiss ohne den naddel effekt. zumindest früher. wie geht das? ich kann mir nicht vorstellen, dass die bei einer 17-jährigen eine vollverkronung machen?
    • hitecc
      hitecc
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 160
      Original von efkay
      Original von Bierbaer
      was ich auf keinen fall machen würd ist solche "Weißmacher" nehmen, die lösen alles Mögliche aus den Zähnen, das ist wohl recht schädlich.
      das sagt dein zahnarzt damit du teuer bleechen lässt ;)
      So wie der Klempner, der mir neulich sagte ich sollte blooß keinen chemischen Rohrreiniger benutzen...
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Also meine sind auch etwas gelb, vom vielen Kaffee. Kann man beim Zahnarzt recht langfristig weissen lassen, einfach mal hingehn.
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      Zähne ab und zu mit Backpulver putzen ftw.
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      Original von Challenge430
      Zähne ab und zu mit Backpulver putzen ftw.
      jo und mit stahlwolle bisschen nachpolieren :D
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      Einfach alle 6 Monate zur Prophylaxe (oder?) gehen. Der Zahnarzt bekommt die Zähne meistens wieder 2-3 Stufen weißer. Außerdem ist das sehr gut für die Zähne, glaube gesetzliche Kassen übernehmen dass nicht, kann aber auch nich sagen was es kostet, da ich privat versichert bin...


      Diese Bleichungsmittel von Zahnpasta-Herstellern sollte man auf keinen Fall benutzen ,da sie sehr schädlich sind. Das sagt der Zahnarzt auch, ich habe es aber davor schon versucht und meine Backenzähne wurden definitv empfindlicher.
      Da das erst spät erkannt wurde, werden Werbungen für Bleichungsmittel im TV auch gar nicht mehr ausgestrahlt, wie noch vor 5-6 Monaten. Diese Werbungen sind fast verschwunden.


      -> Zahnarzt weiß was zu tun ist...
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich werd wohl auch mal den zahnarzt deshalb besuchen, wehe der kann nicht zaubern
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      ne elektrische zahnbürste is effektiver als eine normale zahnbürste :)
    • Skywalker77
      Skywalker77
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 205
      ein altes rezept wäre noch


      BACKPULVER



      einmal im monat maximal damit die zähne putzen......


      o.g.
    • gooyha
      gooyha
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 374
      nee... Salz, is besser als backpulver...

      und mein zahnarzt hate mir früher folgende tipps gegeben:

      #1 Zahnbürste: WEICH... so weich es geht!
      #2 Zahnpasta: WECHSELN, so oft es geht... am besten 3 mal am Tag, 3 verschiedene benutzen... und 1mal pro Woche mit fluorhaltiger Zahnpasta (Elmex Gelee z.B.)... nicht öfter, weil das dann den Zahnschmelz zu weich macht...
      #3 einmal im monat ordentlich Salz auf die Zahnpasta

      und wenn du die gelbfärbung wegbekommen willst... solltest dir angewöhnen, die nächste zeit etwas intensiver zu putzen... sprich 3 mal am tag...

      andere wichtige tipps:

      #4 NIEMALS direkt nachm Frühstück putzen, wenn du Milch oder Obst (besonders Äpfel oder Citrus Früchte) gegessen hast... die kombination Zahnpasta + Fruchtsäuren oder Milchsäuren ist der TOD für den Zahnschmelz und somit für Kariesanfälligkeit und Gelbfärbung...

      #5 Zahnseide benutzen ^_^

      #6 öfter mal die Zahnbürste austauschen, besonders bei weichen borsten werden die schnell krumm und schief.... damit dann die Zähen effektiv zu putzen is wie 'fegen mit ner hake' =)

      Meine Bilanz: natürlich weiße Zähne... und niemals gebohrt worden :D
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      @gooyha: Wie oft sollte man die Bürste wechseln? (und danke für die Tipps :>)
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Original von gooyha
      #4 NIEMALS direkt nachm Frühstück putzen, wenn du Milch oder Obst (besonders Äpfel oder Citrus Früchte) gegessen hast... die kombination Zahnpasta + Fruchtsäuren oder Milchsäuren ist der TOD für den Zahnschmelz und somit für Kariesanfälligkeit und Gelbfärbung...
      öh, ich mach das seit einem jahr nach früstemüsli mit milch

      pretty much leveled?
    • Footy4Ever
      Footy4Ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 1.304
      Original von Rabenstein
      Original von gooyha
      #4 NIEMALS direkt nachm Frühstück putzen, wenn du Milch oder Obst (besonders Äpfel oder Citrus Früchte) gegessen hast... die kombination Zahnpasta + Fruchtsäuren oder Milchsäuren ist der TOD für den Zahnschmelz und somit für Kariesanfälligkeit und Gelbfärbung...
      öh, ich mach das seit einem jahr nach früstemüsli mit milch

      pretty much leveled?
      und solche Leute werden Mod... =)
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Original von Footy4Ever
      und solche Leute werden Mod... =)
      Mod, Mod. Bloß weil ich ein paar Hände bewerte 8[
    • 1
    • 2