Fragen zur SSS

    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Hi,

      hab mal eine Frage zur Spielweise der mittleren Pairs bei der SSS. Ich seh mich hier in den meisten Fällen mit einer oder mehreren overcards nach dem Flop konfrontiert.

      Meine Fragen nun:

      Sollte man diese nicht zusammen mit den niedrigen Pairs( auch 22 u. 33 ) bei vielen Limpern eher callen und auf das Set warten, und andernfalls Folden ?

      Ist niemand vor mir in die Hand eingestiegen und ich sitze in late Position raise ich natürlich, doch sind hier nich 33 oder 44 ähnlich stark wie 77 88 ? Also kann ich diese nicht genauso raisen. Sollte ich in dem Fall nicht nach dem Flop trotzdem agressiv weiterspielen, auch wenn eine overcard liegt, da bei wenitgen spielern die chance das die overcard getroffen wurde doch gering ist (Ausser das A).

      Kann ich bei der SSS in später Position nicht genauso Blind Steals anbringen wie auch bei der BSS ? Falls ja, welcher Handrange ist hierfür zu gebrauchen ? A6o,K9o sinnvoll ?

      Kann ich bei der SSS nicht auch mit kleine SuitedConnectors etwa 45s in später position callen falls 3 oder mehr limper vor mir sitzen, und in dem fall einen Draw aggressiv spielen ?

      Danke schonmal für die Antworten
  • 20 Antworten
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Grundsätzlich kann ich alle deine Fragen mit ja beantworten, aber die letzte (Draw aggressiv spielen) nur eingeschränkt, da vor allem auf den niedrigen Limits nur wenige TopPair loslassen.
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Wie meinst du das ?

      Mir ist das Drawspiel der SSS eh etwas unklar. Ich bete nach Anleitung 2/3 des Pots(outs reichen dazu eigentlich nie), werde gecallt und gehe all in selbst wenn der draw nicht eintrifft(outs reichen auch hier eigentliczh nicht). Implied odds habe ich auch kaum um dieses spielen zu rechtfertigen. Was übersehe ich? Fold Equity? Daher denke ich Draws sind im NL SSS fast nie sinnvoll zu spielen. Verbessert mich bitte.

      Eine zusätzliche Frage fällt mir noch ein. Was hat es mit dem +1BB für jeden limper pre-flop auf sich, also was steckt hinter dieser Regel ?

      Danke nochmals .. :)
    • Yavalana
      Yavalana
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 497
      fold equity, richtig

      1bb+limper gibt dem gegner a) schlechte pot odds und baut b) nen großen pot preflop auf so das du flop leichter allin gehen kannst was ja dein ziel ist
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Die Fold Equity sinkt aber doch mit steigender Gegnerzahl rapide, daher Draw gegen einen Gegner aggressiv spielen gegen 3 oder mehr check fold ?
      Und gegen 2 Gegner ? Aggressiv oder check/fold ?

      Edit: Natürlich hängt das auch vom Board ab, also haben die Gegner mit hoher wahrscheinlichkeit etwas/nichts getroffen haben. Also nur als grobe Richtlinie, ist der Ansatz ok ? und ab wieviele gegener besser auf check fold wechseln ?
    • Yavalana
      Yavalana
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 497
      wie bist du zu demd raw gekommen? würde hier sehr stark danach gehen ob ich PFA bin oder nicht.

      pauschal c/f btw nie call nach odds is immer ne möglichkeit
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Ok, nehmen wir an ich war PFA, dann bete ich 2/3 pot hinterher, egal wieviel gegner ich am flop habe ?

      Habe ich Pre-Flop gelimpt und habe mehrere gegner, spiele ich check/fold bzw. check/raise falls ich zum zeitpunkt des raise headsup bin ?

      Was mache ich falls ich einen oder mehrere call bekomme und auf dem turn nichts treffe ? Bei der SSS hab ich ja hier nur noch die möglichkeit All-In zu gehn oder check fold zu spielen...

      Mir geht es eigentlich um mehrere situationen dich so genau nicht mehr im kopf habe, in denen ich aber keine richtlinie hatte wie ich am besten agiere/reagiere. Hab meistens auf meine 2/3 Pot bet ein call bekommen(da mehrere gegner im pot ja wahrscheinlich), nichts getroffen, und ein all-in hat den/die gegner am turn dann auch nicht vertrieben, und am river konnte ich dann check-folden da der draw nicht ankam. Klar, vielleicht einfach nur pech, aber ich denke/dachte ein aggressives spiel unabhängig von der gegnerzahl ist hier vielleicht nicht das richtige, ob nun am flop oder turn.
    • Yavalana
      Yavalana
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 497
      warst du PFA behandelst du (starke) draws wie ien fertige made hand.

      limpen soltest du garnicht ,) - hast dus doch getan und sitzt mit nem draw am flop gibt es keine pauschalantwort leider - IP HU kann man durchaus betten, bekommst du hier nen callnd stehst am turn noch ui würde ich hier meist cb spielen - selten foldet hier noch ne bessere hand vs short

      absolut richtig ist btw deine ausage das ein aggressives spiel unabhängig von der gegneranzahl nicht sinnvoll ist.
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Bei mehr als 1 Gegner am Flop ohne Madehand kann man sich die Cbet meistens schenken. Natürlich gibst hier Sonderfälle wenn man IP ist etc.
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Wie du schon sagst, spiele ich den Flop oop aggressiv, werde gecallt, und treffe am turn nichts. Was tun, auf jeden fall all-in gehn ? Oder mein All-In nach odds/outs spielen, und andernfalls chacken ? hab ja in dem fall nur ~25% den draw zu completen, und wie du schon sagst, werden hier wenige aus der hand aussteigen (fold equity sehr gering). Also vielleicht doch eher check/fold ?

      Bin ich in position und war PA, erhöhe ich oder spiele check behind am turn falls zu mir gecheckt wird ? Werde ich geraised nach odds/outs entscheiden ?

      Thx again
    • Yavalana
      Yavalana
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 497
      als PFA vs 1 gegner mit nen draw + evtl 1 OC geh ich am turn allin wenn flopbet called wurde, ja

      als nicht PFA oop spiele ich nen draw nicht an ausser es is nen monster
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Original von Yavalana
      als PFA vs 1 gegner mit nen draw + evtl 1 OC geh ich am turn allin wenn flopbet called wurde, ja


      du meinst aber schon sowas wie OESD + oder ? =)
    • Yavalana
      Yavalana
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 497
      etwas was nach sss artikeln als draw gewertet wird - sprich gutshots oder 1card idiot end str8 draws fallen raus
    • Cebulon
      Cebulon
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2007 Beiträge: 119
      Hallo zusammen,

      hab mir die SSS in der Strategie-Sektion mehrmals durchgelesen. Allerdings sind noch immer zwei Fragen offen.

      1) es wird geschrieben, dass man eine made-hand am Flop aggressive spielt. Was ist aber zum beispiel, wenn man zwei Paar getroffen hat aber ein suited board vor sich liegen hat?

      2) In der SSS heißt es, dass man mit einer Trash-Hand am Flop, bei einem Reststack das halb so groß ist wie der Pot, All In geht, wenn man an der Reihe ist (mit einem Gegner).
      Sollte man dies auch machen, wenn man in first position sitzt oder nur wenn der Gegner zu einem checkt?
      Warum soll ich denn Raisen, wenn ich nichts getroffen habe und check nicht einfach um evtl eine Freecard zu sehen?


      Versteh den Sinn nicht ganz!!! Würd mich freuen, wenn ihr mir den (strategischen) Sinn dahinter erklären könntet.

      Lg Cebulon
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      1) 2 Pair ist ne made Hand und wird aggressiv gespielt, man geht nicht davon aus, dass Villain den Flush geflpt hat, wenn doch hast du noch 6 Outs auf das Full House, falls du kein Pocket schon auf der Hand hattest.
      2) Wenn der Pot am Flop schon doppelt so gross ist wie dein Reststack, kommt normalerweise nur vor, wenn Du Preflopaggressor bist, sind deine Odds so gut, dass du all in gehen kannst und somit auf jedenfall noch beide Karten siehst, gibt natuerlich auch Ausnahmen, wo man so gut wie sicher geschlagen ist, und sich auch nicht mehr verbessern kann (drawing dead), dann musst du natuerlich folden, aber dies sind die Ausnahmen.
    • Cebulon
      Cebulon
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2007 Beiträge: 119
      Original von MFR
      1) 2 Pair ist ne made Hand und wird aggressiv gespielt, man geht nicht davon aus, dass Villain den Flush geflpt hat, wenn doch hast du noch 6 Outs auf das Full House, falls du kein Pocket schon auf der Hand hattest.
      2) Wenn der Pot am Flop schon doppelt so gross ist wie dein Reststack, kommt normalerweise nur vor, wenn Du Preflopaggressor bist, sind deine Odds so gut, dass du all in gehen kannst und somit auf jedenfall noch beide Karten siehst, gibt natuerlich auch Ausnahmen, wo man so gut wie sicher geschlagen ist, und sich auch nicht mehr verbessern kann (drawing dead), dann musst du natuerlich folden, aber dies sind die Ausnahmen.

      Zu1) Leuchtet ein. Ist ja auch doof immer die bessere Hand beim Gegner zu vermuten.

      Zu2) Laut SSS muss man doch Preflopaggressor sein, an sonsten steigt man doch gar nicht in die Hand ein (außer man bekommt ein Freeplay im BB und dann ist der Pot am Flop nicht so hoch)


      Danke für die schnelle Antwort
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      zu 2) meine Rede ;)
    • sn007y
      sn007y
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 206
      @ mfr: öhm, sach mal, beim 2pair hat man doch aber 4 outs zum fh, nich 6...

      @cebulon: ich finde nicht, dass deine fragen etwas mit der thematik dieses threads zu tun haben. dadurch, dass du hier neue fragen postest, nimmst du dem thread-eröffner die plattform für die dikussion seiner fragen weg. darum würde ich dir empfehlen, in zukunft bei eigenen fragen, die nichts mit der thematik eines bestehenden threads zu tun haben, einen eigenen thread zu eröffnen.
    • RondellBeene
      RondellBeene
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 2.319
      Original von Keduan
      Ich bete nach Anleitung [...].
      Geil, das muss ja lustig aussehen :D
    • Cebulon
      Cebulon
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2007 Beiträge: 119
      @sn007y: Der Titel des Threads lautet: 'Fragen zur SSS' bin der Meinung, dass sich meine Fragen eindeutig auf die SSS beziehen und daher genau hier rein passen.
      Da meine Fragen beantwortet sind, ist das Thema für mich auch erledigt und ihr könnt gerne wieder auf die ursprüngliche Frage zurück kommen.
      Außerdem hört man nur zu oft im Forum: Schon wieder ein neues Thema erstellt, nutz doch mal die Suchfunktion, zu diesem Thema gibt es schon 100te Threads.
      Aber Danke für den Einwand, versteh schon, was du meinst!


      @MFR: Vielen Dank für die Antworten!!!
    • 1
    • 2