Hi. Ich bin gerade für 3 Wochen weg und kann jetzt nur über nen laptop pokern. windows xp ist hier drauf installiert, sowie das service pack 2.

ich hab erstmal antivir runtergeladen und partypoker. partypoker startet nicht und antivir kann nicht update, was auf eine aktive firewall hindeutet. die windows firewall war auch aktiv, ich hab sie deaktiviert aber es geht trotzdem nicht!!! es ist keine software-firewall installiert. das läuft hier über so ein großes netzwerk also über ne steckdose und nicht über nen eigenen router. ich weiß allerdings auch, dass hier schon andere mit diesem anschluss internetpoker gespielt haben.

kann mir einer helfen???
grüße,

ticktack

edit: ich glaub das war ne fehlinfo, dass hier einer schon partypoker am laufen hatte. kann sein, dass der administrator hier generell alle ports gesperrt hat. ich bin geliefert. 3 wochen kein pp. na toll. unglücklich
--------------------------------------------------------------------
diesen thread hatte ich bisher aus versehen ins technik-feedback forum gestellt.
neuster stand ist, dass ich mit hilfe des programms "freecap" eine verbindung zu pokerstars herstellen kann, aber nicht zu partypoker. ich habe auch für partypoker in dem programm alles nötige konfiguriert, allerdings öffnet sich party mit hilfe des prgramms schlicht und einfach nicht. ziemlich dumm.
gibts bei partypoker überhaupt die möglichkeit, es über einen proxyserver laufen zu lassen??