welche eigenschaften hat ein wirklich guter fish?

    • fraupenz
      fraupenz
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 106
      Da ich seit geraumer Zeit bei vielen Artikeln im Forum von Fischen lese, stellt sich mir die Frage: " Was macht eigentlich einen wirklich guten Fish aus?" Antworten wie schlechter Spieler reichen nicht aus.

      Was ist ein schlechter Spieler? Hat er keine Ahnung von Poker und callt mit schwachen Händen!

      Beispiel: Bei High Stakes Poker im DSF callt Helmuth einen Raise mit 7 und 5 off suited. Helmuth floppt die straight und gewinnt. Ist er nun ein schlechter Spieler , liegt es an seiner Skillness, ist es pure strategy no gambling oder hatte er einfach nur Dusel, sprich Glück. Helmuth merkte übrigens an:"....how lucky!" nachdem der flop auf dem tisch lag. (Negreanu war sein Widerpart)

      Bei strategy gibts übrigens keine fishes, da jeder sich darüber ausläßt ohne jedoch die speziellen Merkmale eines fishes aufzuführen.! :P
  • 30 Antworten
    • MKBlaster
      MKBlaster
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 289
      guter Fish= limpt mit any two, callt alles runter
    • fraupenz
      fraupenz
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 106
      wieviel gibts davon denn wirklich? ?(
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      najo, die antwort ist eben, dass ein fisch tatsächlich einfach nur ein schlechter spieler ist. was anderes bedeutet fisch per definition eben nicht.

      schlecht an seinem spiel kann vieles sein... zu passiv, zu aggressiv, zu loose, zu tight, defendet zu wenig, defendet zu viel, callt zu viel runter, callt zu wenig runter...

      allerdings kanns natürlich auch spieler geben die trotz scheinbar starken leaks winning player sind, weil sie z.B. nur 1tablen und ihre gegner exzellent beobachten können und diesen informationsvorteil zu nutzen wissen (habe mal auf 2+2 was von FL spielern gehört die die midstakes mit 50+ vpip beaten [dass das nur an der varianz liegen könnte sei auch mal erwähnt...])

      die welt ist halt nich einfach nur schwarz und weiß. die richtige antwort auf "was ist ein fisch?" ist und bleibt "ein schlechter spieler"
    • tiltnonstop
      tiltnonstop
      Global
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 1.452
      Original von fraupenz
      Bei strategy gibts übrigens keine fishes, da jeder sich darüber ausläßt ohne jedoch die speziellen Merkmale eines fishes aufzuführen.! :P
      schon ziemlich clever von ps, hier jedem das gefühl zu geben, dass er nun mit sicherheit kein fisch ist ... ;)

      ist ja auch einer der gründe, warum hier jeden tag losing player fragen, was denn ein fisch eigentlich ist, wo es die meisten gibt etc pp. :D
    • Kilinho
      Kilinho
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 774
      Original von MKBlaster
      guter Fish= limpt mit any two, callt alles runter
      so in der Art sehe ich es auch, oder auch das niemals bemerken wenn man geschlagen ist.

      Der Fish hat dann AA, auf den Streets gibts heftige Action, er callt aber immer nur und zahlt alles bis zum River bei Boards wie KK7QQ, 9T8J2 oder ähnliches

      durch das runtercallen und niemals respektieren eines Raises treffen sie ja auch manchmal und das ist quasi Fishfutter welches sie am Leben hält

      oder so Monstermaniacs die alles raisen wie die irren und nach 5 Händen hats jeder am Tisch gemerkt und er ist schneller broke als er kucken kann

      hab da so einiges an Notes stehen
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      Original von beg0r
      najo, die antwort ist eben, dass ein fisch tatsächlich einfach nur ein schlechter spieler ist. was anderes bedeutet fisch per definition eben nicht.

      schlecht an seinem spiel kann vieles sein... zu passiv, zu aggressiv, zu loose, zu tight, defendet zu wenig, defendet zu viel, callt zu viel runter, callt zu wenig runter...

      allerdings kanns natürlich auch spieler geben die trotz scheinbar starken leaks winning player sind, weil sie z.B. nur 1tablen und ihre gegner exzellent beobachten können und diesen informationsvorteil zu nutzen wissen (habe mal auf 2+2 was von FL spielern gehört die die midstakes mit 50+ vpip beaten [dass das nur an der varianz liegen könnte sei auch mal erwähnt...])

      die welt ist halt nich einfach nur schwarz und weiß. die richtige antwort auf "was ist ein fisch?" ist und bleibt "ein schlechter spieler"
      naja zu wenig defenden, passiv sein usw. das ist imo nicht wirklich das was einen fisch ausmacht. Habe auch lange nich genug defended und habe deswegen damals auch nicht so arg viel geld verloren. Und rocks zahlen einen nunmal nich gut aus. Fische sind für mich Leute mit extremem VPIP + WTS sprich calling-stations oder maniacs.
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      loose, passivität, callingstation, sehr einfach zu lesene betting patterns, hohe bankroll durch eigeninvestition,beständigkeit!!! :D

      es kommt auf die kombination dieser faktoren an.


      spieler die postflop andere spieler ausspielen und sehr gut lesen können, können es sich leisten preflop mit marginalen händen zu spielen, für die ist das sogar profitabler als nur ihre top 10% hände zu spielen.

      deswegen darf man auch net den fehler machen und automatisch jeden spieler mit hohem VPIP als fisch abstempeln, du musst immer das gesamtpaket sehen.

      ein tighter spieler kann auch ein Fisch sein, wenn er z.B. mit AK unimproved alle streets runtercallt etc.
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      Original von toxi1
      Original von beg0r
      najo, die antwort ist eben, dass ein fisch tatsächlich einfach nur ein schlechter spieler ist. was anderes bedeutet fisch per definition eben nicht.

      schlecht an seinem spiel kann vieles sein... zu passiv, zu aggressiv, zu loose, zu tight, defendet zu wenig, defendet zu viel, callt zu viel runter, callt zu wenig runter...

      allerdings kanns natürlich auch spieler geben die trotz scheinbar starken leaks winning player sind, weil sie z.B. nur 1tablen und ihre gegner exzellent beobachten können und diesen informationsvorteil zu nutzen wissen (habe mal auf 2+2 was von FL spielern gehört die die midstakes mit 50+ vpip beaten [dass das nur an der varianz liegen könnte sei auch mal erwähnt...])

      die welt ist halt nich einfach nur schwarz und weiß. die richtige antwort auf "was ist ein fisch?" ist und bleibt "ein schlechter spieler"
      naja zu wenig defenden, passiv sein usw. das ist imo nicht wirklich das was einen fisch ausmacht. Habe auch lange nich genug defended und habe deswegen damals auch nicht so arg viel geld verloren. Und rocks zahlen einen nunmal nich gut aus. Fische sind für mich Leute mit extremem VPIP + WTS sprich calling-stations oder maniacs.
      das zusammenspiel aller faktoren machts eben aus. jemand kann auch großer fisch sein (!!!), wenn vpip und wts ok sind.
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      Ein wirklich guter Fisch foldet einfach immer am River o.O
    • derecht
      derecht
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 518
      ich denke die frage was ein fisch ist wäre geklärt und ich brauch es nicht auch nochmal erklären, aber ok, weil es so schön ist, ein Fisch ist ein Spieler an dem wir ne menge Geld verdienen:)

      nun eine andere Frage, wer ist ein Fisch? so langsam müssen die Leute doch merken, dass soe -EV spielen und aufhören oder ihr spiel ändern, oder denken sie, dass sie einfach nur soviel pech haben?
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      ein fisch macht mehr fehler als seine gegner
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      2 sehr gute fischarten:

      tight passiv (viele steals und bluffs möglich)
      loose aggressive (viel viel value, aber leider auch ab und zu bad beats)
    • Rinerd2
      Rinerd2
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 968
      Original von derecht
      ich denke die frage was ein fisch ist wäre geklärt und ich brauch es nicht auch nochmal erklären, aber ok, weil es so schön ist, ein Fisch ist ein Spieler an dem wir ne menge Geld verdienen:)

      nun eine andere Frage, wer ist ein Fisch? so langsam müssen die Leute doch merken, dass soe -EV spielen und aufhören oder ihr spiel ändern, oder denken sie, dass sie einfach nur soviel pech haben?
      Neben einfachen Gamblern gibt es sicher viele Leute die denken sie können Pokern und verdonken dann mal paar Dollar die sie einzahlen.

      Wo genau die Motivation besteht sich die Stunden mit Geld verzocken um die Ohren zu schlagen erschließt sich jemandem der es nicht tut vermutlich nicht.
      Es gibt ja genug "sinnlose" Sachen für die Leute Geld ausgeben, was manch einer nicht nachvollziehen kann.
    • Kamillenteeboy
      Kamillenteeboy
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 2.854
      fISCHE CALLEN ENTGEGEN ALLER ODDS UND KRAMS UND DENKEN WOWOWOWOW ICH HAB BOTTEM PEER EI KOHL EFRYSING
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      Pre-flop: (5 players) Hero is CO with 4 :spade: K :heart:
      UTG folds, Hero folds, Button calls, SB calls, BB checks.

      Flop: 8 :spade: K :club: 8 :diamond: (3SB, 3 players)
      SB checks, BB checks, Button checks.

      Turn: 7 :club: (1.5BB, 3 players)
      SB checks, BB checks, Button checks.

      River: A :heart: (1.5BB, 3 players)
      SB folds, BB bets, Button calls.

      Results:
      Final pot: 3.5BB
      BB shows 9H 2D
      Button shows 5D QH

      fish1 openfoldet
      fish2 bettet 1 BB in einen 1,5 BB pot mit 9-high
      fish3 callt mit queen-high
      :D
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      guter fish muss auch nachcashen wenn er broke is!
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      Original von hooni
      2 sehr gute fischarten:

      tight passiv (viele steals und bluffs möglich)
      loose aggressive (viel viel value, aber leider auch ab und zu bad beats)
      lol Fisch
    • fraupenz
      fraupenz
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 106
      gut gemacht ihr lieben Guppies :D Ich danke für die rege beteiligung und vergesst nicht nach luft zu schnappen wenn ihr in die Tiefsee abtaucht :D
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      ein guter fisch jammert darüber, dass er ständig suckouts von den scheiß fischen bekommt.
    • 1
    • 2