Hilfe bei Statistik // PS money reward $$$

    • TheAK
      TheAK
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2006 Beiträge: 93
      Moin,

      ich brauche ganz dringend Hilfe.

      Ich versuch mal mein Mein Problem zu schildern.

      Ich habe in einer Firma monatlich werte


      Anzahl der Mitarbeiter, Fehlstunden, Überstunden pro Monat etc.


      Nun möchte ich untersuchen, ob zwischen den einzelnen Datensätzen eine Verbindung besteht. Also ich will es statistisch beweisen.

      Frage

      Kann ich den Pearsonscher Korrelationskoeffizient anwenden oder gibt es ein besseres Verfahren (Bestimmtheitsmaß evtl )


      Bitte Leute nur leute die sichsicher damit auskennen. Bei guter Hilfe gibt es ein bisschen was aufs Stars Konto

      Gruß
  • 2 Antworten
    • TheAK
      TheAK
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2006 Beiträge: 93
      keiner von euch genies ?
    • betandking
      betandking
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 2.125
      Erstens ist es eine Frage, wie du Wertepaare zuordnen kannst. Keine Ahnung wie sehr z:B. die Anzahl der Mitarbeiter mit den Überstunden korreliert.

      Bereite einfach mal deine Angaben in zwei Wertetabellen auf und berechne den Maß-und Rangkorrelationskoeffizienten. Vor- und Nachteile dieser Verfahren dürften ja bekannt sein, ansonsten hilft sicher Wiki oder ähnliches. Dito mir Formeln

      Dies musst du bei einigen (am besten allen) Mitarbeitern machen und hier die Ergebnisse analysieren. Erfahrungsgemäß wirst du auf sehr unterschiedliche Ergebnisse kommen.

      Ob damit wirklich ein statistischer Beweis möglich ist, ist fraglich und aus der Ferne nicht zu beantworten.

      Du kannst auch je nach Anzahl der Wertepaare eine Regressionsanalyse machen und schauen, was du für Streuungen hast. Hier helfen Streuungsdiagramme zur Visualisierung.

      Viel Erfolg!