Woran erkenn ich das ich mies bin

    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      Hi hab mich auf bwin raufgepokert auf nl 50(1250$) auf NL50 gings rauf auf ca 2300$ also knapp vorm lvlup auf NL100.
      Dann kam der tiefe Fall.
      Anfangs merkte ichs net so recht es ging einfach nicht weiter dank diverser Boni stand ich immer knapp vor NL100, irgendwann kam der totale Tilt nachdem ich immer und immer wieder down ging per boni wieder be war wieder down usw.
      Ich verlor an einem WE rund 800$ mal 1-2 stacks auf nl200 dann einer auf NL100 wieder beschissen gespielt auf nl 50 usw.
      Gut denn Megatilt hab ich ja dann einigermaßen weggesteckt dachte spiel wieder dein AGame.
      Allerdings trotz ORC(spiel SH) Potodds etc es funktioniert NICHTS mittlerweile bin ich runter auf 930$ zwar nur mehr 127 PP zum 200$Bonus, aber es läuft nichts.
      Ich treff nichts wenn ich treffe dann nur marginal oder die ominöse Second Best hand, ich hab jetzt sicher schon über 100x auf Setvalue gespielt und nie nach nem rgecallten raise getroffen, nun gut nie is übertrieben aber wenn dann auf 3 suitet flops sehr drawlastigen boards etc etc.
      Umgekehrt lauf ich reihenweise in eben diese Sets rein, Pocket Aces auf der Hand trau ich mich überhaupt nicht mehr spielen wenns nachm flop teuer wird.
      TPTK? ich weiß gar nimmer warum ich auch noch irgendwas wie AK AQ etc, wenns teuer wird kann ich ja sowieso folden.
      achja sollte ich mal wirklich was haben heissts natürlich bei meinen Gegnern Fold fold fold.
      Das läuft mittlerweile seit rund 4 Wochen so und ich bin immer mehr am überlegen ob ich pokern net sein lassen soll denn anscheinend hab ichs net drauf, ich hab zwar nicht allzuviel Geld investiert paar mal 25€ Paysafe, und bin vorallem anfangs paar mal broke gegangen aber mehr wie 150€ hab ich in den mittlerweile 1 1/2 Jahren(minimum 1 Jahr hab ich ohne ein Buchgelesen zu haben bzw hier auch nur einen Artikel zu lesen in den Microlimits herumgedümpelt :D )
      Ich habs schon einmal vergeigt hab mit 400$ mal NL50 versucht ging eigentlich locker kam wie jetzt auf ca 1100$ also wieder knapp davor mein ziel zu erreichen(echtesBR für NL50) aber damals gings ebenfalls wvon heut auf morgen total bergab und nichts ging mehr, bei 3-400$ hab ich dann gedacht ok neuer Anlauf NL25 mal reinschnuppern ansonsten zurück auf NL 10.
      Tja NL25 bis eben 1250 dann Nl50 bis ca 2300 und dann wieder dasselbein grün, siehe oben.
      Zugegeben diesen absoluten Tilt hatt ich damals net aber die Boni haben die 800$ schon mehr als ausgeglichen und trotzdem steh ich da wo ich steh, vorm Abschied aller netter Nebenverdienst Phantasien, bzw dem Ehrgeiz mich hochzuarbeiten bis zumindest NL200-400.
      Tja maybe könnt sich mal wer der NL 50 deutlich schlägt zu mir auf nen Tisch setzen und mir mal zusehen, vielleicht erkennt ein 2ter meine schwächen, ich selbst bin mittlerweile absolut ratlos!!!
  • 26 Antworten
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.157
      Original von Simschi
      Hi hab mich auf bwin raufgepokert auf nl 50(1250$) auf NL50 gings rauf auf ca 2300$ also knapp vorm lvlup auf NL100.
      Dann kam der tiefe Fall.
      Anfangs merkte ichs net so recht es ging einfach nicht weiter dank diverser Boni stand ich immer knapp vor NL100, irgendwann kam der totale Tilt nachdem ich immer und immer wieder down ging per boni wieder be war wieder down usw.
      Ich verlor an einem WE rund 800$ mal 1-2 stacks auf nl200 dann einer auf NL100 wieder beschissen gespielt auf nl 50 usw.
      Gut denn Megatilt hab ich ja dann einigermaßen weggesteckt dachte spiel wieder dein AGame.
      Allerdings trotz ORC(spiel SH) Potodds etc es funktioniert NICHTS mittlerweile bin ich runter auf 930$ zwar nur mehr 127 PP zum 200$Bonus, aber es läuft nichts.
      Ich treff nichts wenn ich treffe dann nur marginal oder die ominöse Second Best hand, ich hab jetzt sicher schon über 100x auf Setvalue gespielt und nie nach nem rgecallten raise getroffen, nun gut nie is übertrieben aber wenn dann auf 3 suitet flops sehr drawlastigen boards etc etc.
      Umgekehrt lauf ich reihenweise in eben diese Sets rein, Pocket Aces auf der Hand trau ich mich überhaupt nicht mehr spielen wenns nachm flop teuer wird.
      TPTK? ich weiß gar nimmer warum ich auch noch irgendwas wie AK AQ etc, wenns teuer wird kann ich ja sowieso folden.
      achja sollte ich mal wirklich was haben heissts natürlich bei meinen Gegnern Fold fold fold.
      Das läuft mittlerweile seit rund 4 Wochen so und ich bin immer mehr am überlegen ob ich pokern net sein lassen soll denn anscheinend hab ichs net drauf, ich hab zwar nicht allzuviel Geld investiert paar mal 25€ Paysafe, und bin vorallem anfangs paar mal broke gegangen aber mehr wie 150€ hab ich in den mittlerweile 1 1/2 Jahren(minimum 1 Jahr hab ich ohne ein Buchgelesen zu haben bzw hier auch nur einen Artikel zu lesen in den Microlimits herumgedümpelt :D )
      Ich habs schon einmal vergeigt hab mit 400$ mal NL50 versucht ging eigentlich locker kam wie jetzt auf ca 1100$ also wieder knapp davor mein ziel zu erreichen(echtesBR für NL50) aber damals gings ebenfalls wvon heut auf morgen total bergab und nichts ging mehr, bei 3-400$ hab ich dann gedacht ok neuer Anlauf NL25 mal reinschnuppern ansonsten zurück auf NL 10.
      Tja NL25 bis eben 1250 dann Nl50 bis ca 2300 und dann wieder dasselbein grün, siehe oben.
      Zugegeben diesen absoluten Tilt hatt ich damals net aber die Boni haben die 800$ schon mehr als ausgeglichen und trotzdem steh ich da wo ich steh, vorm Abschied aller netter Nebenverdienst Phantasien, bzw dem Ehrgeiz mich hochzuarbeiten bis zumindest NL200-400.
      Tja maybe könnt sich mal wer der NL 50 deutlich schlägt zu mir auf nen Tisch setzen und mir mal zusehen, vielleicht erkennt ein 2ter meine schwächen, ich selbst bin mittlerweile absolut ratlos!!!
      Mein Lieber du hast absolut keine Disziplin. Hier mal ein wenig Tilt, dort ein wenig underroled gespielt, dann mal ein wenig nachgecashed und zudem sehr häufig höchstens be gespielt (verluste ausgeglichen durch Boni).

      Für mich hört sich das sehr sprunghaft an, keine klare Linie, keine klaren Ziele. Strategie pauken wäre hier glaub ich der erste Ansatz, wenn du schreibst jmd. soll dir zugucken dann auch ein prv. Coaching
    • mrhighway
      mrhighway
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 802
      Jo, ich würd mir an deiner Stelle nen Coach schnappen und mal schauen, was der so sagt. Und wenn er sagt, dass du gut spielst, dann würd ich mir überlegen, ob das vielleicht daran liegt, dass du es unter Beobachtung ausnahmsweise schaffst, dich im Zaum zu halten und wie du es schaffen kannst, immer diszipliniert zu spielen.
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      öhm wieso nachgecasht?
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      Original von Simschi
      dank diverser Boni stand ich immer knapp vor NL100, irgendwann kam der totale Tilt nachdem ich immer und immer wieder down ging per boni wieder be war wieder down usw.

      ....

      Ich verlor an einem WE rund 800$ mal 1-2 stacks auf nl200 dann einer auf NL100 wieder beschissen gespielt auf nl 50 usw.
      warum spielst du mit BR unter NL100 auf NL200?

      Du solltest dir überlegen, welches Limit du spielen willst, und welches Limit du dir leisten kannst. Es hat keinen Sinn, NL50 mit zu kleiner BR zu spielen. Auch wenn du das Limit schon mal geschlagen (zu glauben) hattest. Es gibt Swings, die nicht an schlechter Spielweise oder Tilt liegen, die die BR komplett zerstören können.
    • Yavalana
      Yavalana
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 497
      An so einem Text erkennst du das du mies (aka dir mangelt es an vielen Eigenschaften die ein guter Pokerspielerhaben sollte) bist.
    • chefkoch1983
      chefkoch1983
      Gold
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 934
      Du nimmst dir am besten mal 11 Euro und holst dir dieses Buch hier:
      http://www.amazon.de/Your-Worst-Poker-Enemy-Master/dp/0818407204

      Vllt. schlägts bei dir ein und du kannst deine psychologischen Leaks etwas eindämmen. Wenn dir das nix hilft, dann würd ich an deiner Stelle die BR auscashen und was schönes mit dem Geld anfangen und halt mit Poker aufhören.

      Wenn es dir was hilft, wirst du schnell merken, dass du wahrscheinlich noch viel an Theorie aufzuholen/aufzufrischen hast. Nachdem du dich durch die durchgearbeitet hast, startest du nochmal auf NL25, auch wenn deine Roll mehr hergibt. Da spielste mal 40k Hände und wenn du die mit ner ordentlichen Winrate schlägtst, zurück auf NL50.
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.356
      Original von Simschi
      öhm wieso nachgecasht?
      Original von Simschi
      ich hab zwar nicht allzuviel Geld investiert paar mal 25€ Paysafe, und bin vorallem anfangs paar mal broke gegangen aber mehr wie 150€ hab ich in den mittlerweile 1 1/2 Jahren(minimum 1 Jahr hab ich ohne ein Buchgelesen zu haben bzw hier auch nur einen Artikel zu lesen in den Microlimits herumgedümpelt :D )
      Hmmmm....
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich glaube HU 4 rolls gegen mich ist das einzige, was dich noch retten kann.
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Original von Yavalana
      An so einem Text erkennst du das du mies (aka dir mangelt es an vielen Eigenschaften die ein guter Pokerspielerhaben sollte) bist.
      QFT
    • hanskarl
      hanskarl
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 1.688
      Meld dich mal ICQ 536 39 808
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Woran erkenn ich das ich mies bin

      Lies dir diesen Text mal als objektiver Beobachter durch und du wirst dein Problem sofort erkennen. Beim Pokern kannst du du sogar als durchschnittlich guter Spieler erfolgreich sein, wenn man die beiden wichtigsten Dinge beachtet.

      1. Niemals emotional spielen (tilten)
      2. Niemals ausserhalb der eigenen Möglichkeiten spielen (Bankrollmanagement)

      Du kannst ein noch so guter und skilliger Spieler sein. Wenn du diese beiden Punkte nicht als oberste Priorität setzt, dann bringt das alles nix.
    • crackpfeife
      crackpfeife
      Global
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 4.412
      grüße ich kann dein problem gut nachvollziehen, denn mir ging es lange zeit genauso. ich habe mich hochgespielt und nach beats angefangen zu tilten.
      das ging bei mir so über ein halbes jahr, bis ich so auf tilt war, dass ich an einem NL2K tisch fullstacked any 2 gepusht und verloren habe.
      anfang des monats habe ich mir selber eine bedingung gestellt, dass ich nur poker spiele, wenn ich mich komplett emotional davon distanziere, d.h. ich zwinge mich dazu wie ein roboter zu spielen, der einfach nur die aufgabe hat entscheidungen zu treffen.

      ansonsten gebe ich dir auch den tip jeden tag 1h theorie einzulegen, sei es lesen, video gucken oder hände posten, es gibt einem einfach das nötige selbstvertrauen, wenn man es auch bestätigt bekommt, dass man was richtig macht und man findet immer kleine fehler bzw. sachen die man positiv auf sein eigenes spiel übertragen kann.

      seit anfang des monats,wo ich noch 200$ auf neteller liegen hatte habe ich mich mittels disziplin und aufwand auf 4K hochgespielt und mich auf NL 100 etabliert.
      mittlerweile lassen mich bad beats kalt und ich kann an händen wie diesen http://www.pokerhand.org/?1601022
      sogar was lustiges finden.

      ich hoffe für dich, dass du es packst disziplin zu erlernen, denn tilt ist der winratekiller #1

      Alex
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Wenn du weiter pokern willst, solltest du dir über 2 Sachen klar sein:

      1. du MUSST deine psychologischen Probleme in den Griff kriegen! Wie TimTolle, Ghostmaster und crackpfeife schon gesagt haben: Wenn du weiter so viel tiltest und vor allem viel zu hohe Limits für deine BR spielst, wird das nichts. Du hast ja schon ein paar sehr gute Links gekriegt.

      2. du hast NL200 gespielt und redest davon, dass du bei NL SH nach ORC spielst? Du bist seit Juli 06 hier angemeldet und hast 150 Posts? Ich glaube, du hast viel zu wenig Zeit mit Theorie verbracht. Poste deine Hände, guck Coachings, lies Artikel, zieh dir die Videos rein, und poste wieder deine Problemhände! Je besser du bist (und niemand ist perfekt, an seinem Skill arbeiten kann jeder), desto kleiner werden die Swings und desto erfolgreicher wird dein Poker. Aber ohne da ein bisschen Zeit zu investieren, seh ich schwarz.

      anfang des monats habe ich mir selber eine bedingung gestellt, dass ich nur poker spiele, wenn ich mich komplett emotional davon distanziere, d.h. ich zwinge mich dazu wie ein roboter zu spielen, der einfach nur die aufgabe hat entscheidungen zu treffen.

      ansonsten gebe ich dir auch den tip jeden tag 1h theorie einzulegen, sei es lesen, video gucken oder hände posten, es gibt einem einfach das nötige selbstvertrauen, wenn man es auch bestätigt bekommt, dass man was richtig macht und man findet immer kleine fehler bzw. sachen die man positiv auf sein eigenes spiel übertragen kann.

      #2
    • tillicollapse
      tillicollapse
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 390
      ich weiß gar nicht, was hier alle haben.

      du bist gut, hast keine leaks und solltest deiner linie treu bleiben.

      wenn du weiter verlieren solltest, wäre das nur ein indiz für unglaubliches pech. auf lange sicht wirst du dich allerdings definitiv durchsetzen und du solltest im falle einer fortsetzung deiner pechsträhne dann auf jeden fall nochmal einzahlen.

      und wieder.

      und wieder.

      bitte.:heart:
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      Erstmal ich hab seit ca 8 Monaten keinen cent mehr eingezahlt.
      Man soll es nicht glauben aber es gibt auch Leute die nicht gemütlich schritt für schritt per Pokerstrategy oder Bücher ins Pokerspielen geführt werden.
      Lehrgeld zahlen wenn man keine Ahnung vom Pokern hat is ja wohl keine schande.
      Die 150E sind verteilt 25 da 25 dort und vieles verrottet auch auf irgendwelchen seiten:D
      Und oh mein GOTT manchmal verzock ich auf so ner seite wo ich noch paar dollar hab die BR mit overplay, womit ich auch rechne wie zb bei stars wo ich noch 50 über hatte mir dachte gut spielste halt bisschen NL50 klappts gut klappts nicht auch egal hab ja nicht ernsthaft damit gerechnet, das es klappt.
      Manchmal verzock ich halt paar restbestände ohne drüber nachzudenken was ich tu genauso wie ich auch manchmal nen fuffi in nen spielautomaten steck.
      Hab halt Spaß dran.
      Tja
      und selbst wenn ich jedes Monat die BR für NL 50 eincashen müsst hätt ich auch kein Prob damit.

      So ich hab keine leaks und spiel perkekt und hab nur Pech wann hab ich denn dass gesagt.
      Ich hab NL25 geschlagen NL50 das erste makl mit start 400 $ rauf auf 1000 in ca 2 Monaten getiltet und runter auf 500$ Neustart auf NL25 gemacht da rauf gespielt aufs echte BR für NL50 also NL25 wieder geschlagen bei 1250 NL50 und dort in ca 2einhalb Monaten rauf auf 2350$ und dann kam eben ein Downswing bei dems in 2 Wochen nur runter ging auf ca 2000$ und immer wieder alles schief ging was nur schief gehen konnte dann der Tilt auf NL 200 3 Stacks verloren(ich hab zwar manchmal boni verzockt wie oben beschrieben weil ich mal reinschnuppern wollt, aber overplayed hab ich selten und wenn nur weitergemacht als ich sah das es gut lief bzw wenn ich mir mal den einen oder anderen Boni gegönnt hab zum ehm verzocken) auf NL 50 gings plötzlich auch stack für stack bergab (mit Kombination aus beschissenem Spiel und Pech denn für set over sets Kings in Asse laufen Asse verlieren paar mal gegen kings oder queens, da kann man nichts machen auch wenn man perfekt spielt, für sinnlose Calls All in Bluffs usw sehr wohl.).
      Tja wiederaufbau is angesagt Fehlersuche usw, aber das son Megatilt die arbeit von 2 Monaten an nem WE zunichte machen kann, mittlerweile is der Frust abgelegt und ich schmunzel schon wieder drüber und bin froh diese Erfahrung gemacht zu haben den zu was so ein totaler Tilt fähig ist glaubt man erst wenn mans selbst erlebt hat.

      Also erstmal Abstand gewinnen vom Ort des geshehens und auf PPweitergezockt brauch schließlich mal wieder paar Punkte für PS:D
      gemütlich auf NL10 -25 zocken und erstmal wieder Gold Status erreichen:D

      Gut Vorstellbar das ich diesmal auf PP weitermach da ich hier keine Nervigen Probs mit PT hab:)
      Hab auch mal wieder was neues versucht sprich Fixed Limit, erstmal dacht ich zur Gaude gönn ich mir das mal, schließlich wirken die Nachwehen der verlorenen 1300$ noch immer etwas und nichts is momentan wichtiger für mich wie positive Bezüge zum Pokern und da is Abwechslung mal ganz nett, und wenn man NL10 oder 25 spielt hängt noch der nachgeschmack von nur noch 3stacks und an diesem WE lieber Kino gehen und ich würd NL100 spielen nach:D
      Überraschenderweise bin ich loosing Player auf fixed 2,5k Hände und -0.8 PTBB - aber irgendwie hat ich das erwartet :D
      Aber mal davon abgesehen hab ich bemerkt das man auf fixed(ich weiß nicht wie weit man das auf NL ummüntzen kann) Leaks und schwächen 100x schneller erkennt als auf NL darum bleib ich mal ein Weilchen hier und versuch mal zumindest nach 10k Händen ne grüne Zahl zu haben.
      Danke übrigens allerseits für die aufbauenden Worte das Mitgefühl und die Konstruktiven Tips :rolleyes:
    • Striker25
      Striker25
      Black
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 990
      Original von Simschi

      Lehrgeld zahlen wenn man keine Ahnung vom Pokern hat is ja wohl keine schande.
      Die 150E sind verteilt 25 da 25 dort und vieles verrottet auch auf irgendwelchen seiten:D
      Und oh mein GOTT manchmal verzock ich auf so ner seite wo ich noch paar dollar hab die BR mit overplay, womit ich auch rechne wie zb bei stars wo ich noch 50 über hatte mir dachte gut spielste halt bisschen NL50 klappts gut klappts nicht auch egal hab ja nicht ernsthaft damit gerechnet, das es klappt.
      Manchmal verzock ich halt paar restbestände ohne drüber nachzudenken was ich tu genauso wie ich auch manchmal nen fuffi in nen spielautomaten steck.
      Hab halt Spaß dran.
      Tja
      und selbst wenn ich jedes Monat die BR für NL 50 eincashen müsst hätt ich auch kein Prob damit.
      ich finde diese aussagen bedenkenswert. wenn du so leicht zum gamblen neigst und es dir auch egal ist ob 50 dollar mehr oder weniger, dann ist es doch logisch, dass du einiges verliert. es summiert sich halt! ich kenne es eher, dass man um jeden BB kämpfen muss...! Nur was nützen Dir 100 mal Blindstealen, wenn Du es dann an einer anderen Stelle verdonkst weil Dir gerade danach ist...
      Es gibt halt solche, die sehen Poker als Glücksspiel und solche, die es mathematisch und mit strategie angehen. aber wenn du dich zu der ersten gruppe zählst, dann solltest du auch nicht erwarten damit gewinn zu machen, den du am nächsten automaten wieder weg schmeißt...
    • Neobet
      Neobet
      Global
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 348
      Original von Simschi
      Danke übrigens allerseits für die aufbauenden Worte das Mitgefühl und die Konstruktiven Tips :rolleyes:
      Du hast doch hier suprt Tipps zu deinen Leaks bekommen. Manche davon zugegenermaßen etwas ironisch, aber eigentlich genau das was du wolltest.
    • Euzzie
      Euzzie
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 800
      leak: deutsche sprache
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      Original von Neobet
      Original von Simschi
      Danke übrigens allerseits für die aufbauenden Worte das Mitgefühl und die Konstruktiven Tips :rolleyes:
      Du hast doch hier suprt Tipps zu deinen Leaks bekommen. Manche davon zugegenermaßen etwas ironisch, aber eigentlich genau das was du wolltest.
      Sorry das war ernsthaft gemeint wollt ,mich eigentlich wirklich bedanken, aber um halb 5 Morgens möge man mir einen smileyverklicker verzeihen. =)
    • 1
    • 2