was kann man tun?

    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Gestern und heute beim Qulifier für das Million dollar.

      20 Leute drin, nur der 1. Geinnt den Seat.

      Party Poker No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t40 (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      CO (t3000)
      Button (t3000)
      Hero (t2960)
      BB (t3000)
      UTG (t6120)
      UTG+1 (t3000)
      MP1 (t2960)
      MP2 (t3000)
      MP3 (t2960)

      Preflop: Hero is SB with 3, 6.
      UTG calls t40, UTG+1 calls t40, 2 folds, MP3 calls t40, CO calls t40, 1 fold, Hero completes, 1 fold.

      Flop: (t240) 3, 6, J (5 players)
      Hero bets t100, UTG folds, UTG+1 folds, MP3 calls t100, CO raises to t200, Hero raises to t600, MP3 folds, CO calls [t2760] t200, Hero calls t2320.

      Turn: (t3460) 7 (2 players)

      River: (t3460) T (2 players)

      Final Pot: t3460

      Results in white below:
      Hero has 3c 6d (two pair, sixes and threes).
      CO has Jd Jc (three of a kind, jacks).
      Outcome: CO wins t3460.


      Out als 19. in der 2. Hand (zumindest keine Zeitverschwendet ;) )

      Ich complete hier die SB weil ich bei dem limit und limpern einfach alles complete und sehe mal was kommt.
      Die Frage ist, kann ich absehen, das ich hier fast uneinholbar hinten liege?




      Heute dann beim $3 rebuy Qualifier. 3 Plätze + 3 im Geld. 12 Leute noch drin von 75


      Party Poker No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t (6 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      CO (t98498)
      Button (t710)
      Hero (t64181)
      BB (t186711)
      UTG (t54887)
      MP (t53195)

      Preflop: Hero is SB with T, T.
      UTG calls t4000, MP calls t4000, CO raises to t8000, 1 fold, Hero calls [t64081] , 1 fold, UTG folds, MP folds, CO calls t56081.

      Flop: (t72081) 2, J, 8 (2 players)

      Turn: (t72081) J (2 players)

      River: (t72081) 9 (2 players)

      Final Pot: t72081

      Results in white below:
      Hero has Ts Tc (two pair, jacks and tens).
      CO has Ks Kh (two pair, kings and jacks).
      Outcome: CO wins t72081.


      Der hier ärgert mich. Die Umstände waren sehr komisch. Ich werd zum anderen Tisch gemoved und der öffnet sich erst mit mir am Zug TT und einem minimum raise vor mir. ich hab keinerlei reads time fast aus und muss mich in 4 Sekunden entscheiden. Ich entscheide mich den original raiser isolieren und laufe in KK. Ich denke nicht, das ich den viel anders spiele wenn PP mich nicht gerade da moved, aber durch den nicht vorhandenen read und die wenige Zeit bin ich mir nicht sicher was ich in dieser Situation besser machen sollte.
  • 23 Antworten
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Ich complete hier die SB weil ich bei dem limit und limpern einfach alles complete und sehe mal was kommt.
      Die Frage ist, kann ich absehen, das ich hier fast uneinholbar hinten liege?
      Naja, darüber kann man auch streiten. Vor allem, weil du die Gegner noch überhaupt nicht einschätzen kannst. Auf Dauer rechnet sich die Limperei nicht!
      Also, wie würde Harrington sagen: "Dumkopf! Why did you play that hand?"
      Bei allzu großem Widerstand würde ich in einem Multiway-Pot zwei kleine Pärchen wegwerfen, da es einfach zu viele mögliche Hände gibt, die dich schlagen können. Es sind eben niemals die Nuts und bei unbekannten und vielen Gegnern kann eben alles mögliche liegen, so dass ein Allin am Anfang der Runde unvernünftig ist.
      Habe gestern auch in den ersten Händen JJ preflop weggeworfen, weil einfach zuviel Action, mit zuvielen Callingstations war. Am Ende gewannen Aces and Kings und ich war froh frühzeitig ausgestiegen zu sein.

      Bei der zweiten: Allins mit TT sind immer eine schwierige Sache. Meistens bleibt es eine 50:50 Entscheidung, die ich persönlich lieber vermeide, außer man ist derart unter Druck, dass man nicht ausweichen kann. Recht viele niedrige Pocketpairs sind eigentlich nicht möglich, eher die Premiumpairs wie er sie hatte. Man muss eben abwägen was wichtiger ist. Zu überleben und sicher zu spielen, oder alles auf TT zu setzen, mit denen du zu 80 % entweder Glück brauchst, oder der klare Außenseiter bist.
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von AllinTime
      Also, wie würde Harrington sagen: "Dumkopf! Why did you play that hand?"
      Ich muss gerade darüber lächeln, da ich mir gestern exact genau das gedacht habe ;)



      Mit der TT hätte ich nach langem NAchdenken denke ich 1/3 meines Pottes raraisen sollen. Kommt dann ein ALL-in kann ich immer noch raus. Ob ich das allerdings dann auch mache steht in den Sternen.
    • Ooof
      Ooof
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 12
      Hand 1: Fold preflop, und wenn 20 vor Dir limpen.

      Hand 2: Ohne Reads ein klarer Fold, der minraise vor Dir schreit nach grossem PP das nach Kundschaft sucht. Bei 3en vor Dir im Pot ist die Chancer gross, das Dein All In gecalled wird, und mit Deiner Hand willst Du sicherlich NICHT gecalled werden.
    • SofticeMan
      SofticeMan
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 191
      Hand1: complete ;) im SB bei denBlinds kannst du jede and completen.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      36o is nichtmal die kohle zum kompleten wert!
      würde ich generell folden.

      :O
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      bei vielen limpern würde ich 36o auch completen. Hat str8 value und normalerweise reicht 2pair auch zum gewinn. Ist halt pech wenn jemand das set trifft.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      das muss mal bitte einer stoven ab wievielen callern 36o wenigstens fair share hat!
      (kann grade nicht bin auf arbeit :D )
      das problem mit dem stichwort "streightvalue" ist, dass du aus dem SB keine position hast um die zu spielen!!! (da fände ich sogar nen limp aus dem CO/button besser)
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Klar, und mit allem gesuiteten limpen, weil ja irgendwann sicher ein Flush kommt. Wenn dann einer der anderen 9 einen höheren Flush hat, ist das Pech.... =)
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von Faustfan
      bei vielen limpern würde ich 36o auch completen. Hat str8 value und normalerweise reicht 2pair auch zum gewinn. Ist halt pech wenn jemand das set trifft.
      vor allem wer limped den JJ?
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      bei NoLimit hat man sehr hohe implied odds, vor allem, wenn viele spieler dabei sind. Am Button folde ich 36o immer. Im SB complete ich bei vielen limpern any 2suited cads. Man braucht keinen fair share, da man ja nur die hälfte zahlt, um den flop zu sehen. Du kannst fast alles bei pokerstove eingeben und hast trotzdem die halbe durchschnittsequity. Wie gesagt, die implied odds, wenn man trifft rechtfertigen den complete meiner meinung nach.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
    • Ooof
      Ooof
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 12
      Auf die Frage, wer mit JJ limped: wenn vor mir schon 2 Limper sind, nicht die falscheste Entscheidung.

      Wenn beispielsweise ein Rock mit ner VP$P von 10 limped, würde ich mich hüten, meine Jacks zu raisen.
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883


      Auf die Frage, wer mit JJ limped: wenn vor mir schon 2 Limper sind, nicht die falscheste Entscheidung.

      Wenn beispielsweise ein Rock mit ner VP$P von 10 limped, würde ich mich hüten, meine Jacks zu raisen.
      Ok, dann muss man aber auch damit rechnen gegen 6 Gegner mit insgesamt mind. 6 Overcards zu spielen. Wie klein wird da JJ...
    • picknicker6
      picknicker6
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 198
      Ok, dann muss man aber auch damit rechnen gegen 6 Gegner mit insgesamt mind. 6 Overcards zu spielen. Wie klein wird da JJ...


      Och JJ ist ja sowieso überbewertet genauso wie QQ, da limpe ich mit beidem lieber rein und wenn der Flop stimmt mache ich Party.

      Gibt nix schöneres als J A 5 auf dem Board mit JJ und dann kommt noch ne 5 und der andere hat A 5 ....

      Prinzipiell raise ich JJ nur wenn vorher keiner geraiset hat oder Endphase, aber dat ist ja dann sowieso meist ein ALL IN (zumindest bei mir :-)))

      Gruss
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      JJ wird natürlich überschätzt. In normalen Runden, mit normalen Blinds, die eine Höhe erreichen, dass man es sich lieber einmal überlegt, ob man den Flop sehen möchte muss man die Jacks aggressiv spielen. Je nach Position so erhöhen, dass man die Anzahl der Gegner auf ein Minimum reduziert hat. Gegen besonders aggressive Spieler, die vorm Flop Rabatz machen kann man auch gleich Allin gehen. Das Problem bei einem Flop ist eben, dass man bei den Aggros nie genau weiß wo man steht, wenn auch nur eine Overcard zu sehen ist.
      Mit Pocketpairs limpe ich aber auch nur, wenn die Potodds für das Set stimmen, was anderes rechne ich mir mit Mediumpairs gar nicht erst aus.
    • kingvalue
      kingvalue
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 382
      also 63 aus sb würde ich nicht auffüllen! ich denke, dass lohnt sich auf lange sicht einfach nicht, weil du für einen striaght draw eine 4 und eine 5 brauchst und weil du wenn du nicht gerade two pair oder trips flops, im prinzip nichts auf der hand hast, denn selbst wenn du ein pair flopst, sind die anderen beiden karten (höchst wahrscheinlihc) overcards, die jemand anderen helfen!

      was JJ angeht, sollte man die hand nicht überbewerten und ich raise die meistens nur first-in am anfang des turniers, aus early pos limpe ich sogar nur damit. eine ausnahme besteht, wenn ich sehe, dass der table sehr tight ist, dann mache ich den standard raise, auch wenn schon welche vor mir gelimpt sind.
      wenn die blinds größer werden und man ein effektives M von etwa 10 hat, dann ist JJ meiner Erfahrung nach viel stärker und ich raise eigentlich immer damit!
    • SofticeMan
      SofticeMan
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 191
      Is vollkommen egal, was ihr tun würdet, man kann nunmal jede hand completen dank der blindstruktur(bzw wg dem Verhältnis Stack - Blinds).
      Und das ist +EV, das heisst (@vorredner9 das es sich auf lange zeit lohnt!
    • kingvalue
      kingvalue
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 382
      Original von SofticeMan
      man kann nunmal jede hand completen dank der blindstruktur(bzw wg dem Verhältnis Stack - Blinds).
      sagt wer bzw. steht wo? ?(
      ich wage das nämlich zu bezweifeln!
    • bebopchess
      bebopchess
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 371
      edit
    • 1
    • 2