.25/.50 geschlagen

    • rivobi
      rivobi
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 1.181
      Hallo Freunde der Sonne,

      ich habe das Limit .25/.50 so langsam geschlagen, habe aber folgendes Problem:

      Ich spiele eigentlich immer zwischen 9-12 Uhr. In letzter Zeit habe ich dann immer 3 Tische .25/.50 und 1 .50/1 gespielt bzw. 2:2 gespielt.
      Jetzt wo ich die BR wieder über 300$ habe sollte ich ja eigentlich komplett .5/1 spielen, jedoch gibt es zu dieser Zeit maximal 2 FR Tische die NICHT JACKPOT sind.
      Soll ich einfach auf JP Tischen spielen? Das ist ja eigentlich relativ unsinnig, da sich der Rake ja quasi verdoppelt...
      Ich habe auch schon 1,2 Sessions aus .5/1 SH gespielt (nur 2 Tische) und mir die ganzen SH Videos und natürlich die Theorie angeschaut. Die Frage ist:

      Soll ich komplett schon auf SH umsteigen, oder sollte ich lieber noch ein paar $$$ erspielen?
  • 12 Antworten
    • cairol
      cairol
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 1.036
      Mir gehts eigentlich genauso wie dir. Ich spiele eigentlich auch auf 0.5/1, wenn es aber zu wenig Tische hat halt gezwungenermassen auch noch auf 0.25/0.50. Die Jackpottische lohnen sich eigentlich nur wenn der Jackpot relativ hoch ist, ich hab schon öfter was von 300'000 gehört.
      Ich denke 300$ reichen nicht wirklich für den Umstieg auf SH, 500 sollten es schon sein.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      einfach weiter 0,50/1 und 0,25/0,50 gemischt spielen bis du die Bankroll für SH hast .

      Am Wochenende und spät Abends gibts meistens auch gnug normale 0,50/1 tische .

      Jackpot ist nicht empfehlenswert , da sie zar ab einer bestimmten jp größe + ev sind , du aber bis einer bei dir am tisch den jp knack -ev spielst . Und da der jp nur ca. alle 200k Hände geknackt wird ists für dich halt eher ungeeignet , zumal du ja deine BR weiter aufbauen willst und nicht langsam abbauen ^^
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      Geht doch einfach auf Stars und spielt dort 0.25/0.50 SH bis ihr die Bankroll für 0.5/1 SH habt. Da gibts immer genug T(F)ische. Außerdem könnt ihr euch so schon mal langsam an Shorthanded gewöhnen. FR suckt einfach dermaßen, und bis man damit 400 BB erspielt hat ist ne Ewigkeit vergangen.
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.042
      schließe mich tzare an :) Alternativ halt seite wechseln :)
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      ich fänds nicht verkehrt einfach einen SH-tisch aufzumachen.
      alles was man dafür auf 0,5/1 braucht ist solides postflop-spiel und den preflop-chart haste nach 2 stunden im blut.
    • realcts
      realcts
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 2.134
      im mom gabs halt viele viele jackpot-tische weil der jackpot so hoch war, müssten die tage jedenfalls wieder min. 4 normale tische auf dem limit sein
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von mcmoe
      ich fänds nicht verkehrt einfach einen SH-tisch aufzumachen.
      alles was man dafür auf 0,5/1 braucht ist solides postflop-spiel und den preflop-chart haste nach 2 stunden im blut.
      Mit 300$ würd ich das eher nicht empfehlen , man braucht erstmal ein bisschen um sich an das SH spiel zu gewöhnen , unterscheidet sich ja doch ziehmlich vom recht "simplen" FR weil man einfach öfter in unklare situationen kommen .

      Da sind 100 oder 200$ mal schnell verspielt , und dann dauerts ewig die BR wieder aufzubauen ...
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von tzare
      Mit 300$ würd ich das eher nicht empfehlen , man braucht erstmal ein bisschen um sich an das SH spiel zu gewöhnen , unterscheidet sich ja doch ziehmlich vom recht "simplen" FR weil man einfach öfter in unklare situationen kommen .
      wenn man das 0.5/1-FR-postflop-spiel drauf hat, speziell headsup und 3-handed, dürfte es wirklich kein problem sein. die einzigen großen unterschiede bestehen darin, dass preflop die handranges etwas weiter sind und postflop die relative stärke von mittelmäßigen made hands steigt. SH ist keine schwarze magie und wer vernünftig poker an einem FR-tisch spielt, wird über kurz oder lang auch auf SH gut sein (wenn er mit den swings umgehen kann).
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Hatte nach meinem Umstieg auf SH erstmal einen 500 BB Downswing ...
      Mögen am Anfang noch grobe Spielfehler gewesen sein , am ende wars größtenteils pech .

      (Vorher hatte ich 0,50/1 FR geschlagen und auch schon einige erfahrung auf 1/2 FR)

      Wenn bei dir der Umstieg mit 300BB geklappt hat ist das schön und gut , die Regel dürfte das aber eher nicht sein (nicht umsonst wird von PS.de ein 500BB BR Managment für SH empfohlen ...)


      Andere Möglichkeit wäre wie schon erwähnt Titan oder Stars und 0,25/0,50 SH
    • Funxx
      Funxx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 552
      spiel irgendwo 0.25/0.5 SH, mehr hirntote auf einem haufen wirst du selten finden. 0.5/1 mit 300BB ist definitiv zu wenig, es sei denn, du kannst und willst im krisenfall nachcashen
    • Rinerd2
      Rinerd2
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 968
      Original von mcmoe
      Original von tzare
      Mit 300$ würd ich das eher nicht empfehlen , man braucht erstmal ein bisschen um sich an das SH spiel zu gewöhnen , unterscheidet sich ja doch ziehmlich vom recht "simplen" FR weil man einfach öfter in unklare situationen kommen .
      wenn man das 0.5/1-FR-postflop-spiel drauf hat, speziell headsup und 3-handed, dürfte es wirklich kein problem sein. die einzigen großen unterschiede bestehen darin, dass preflop die handranges etwas weiter sind und postflop die relative stärke von mittelmäßigen made hands steigt. SH ist keine schwarze magie und wer vernünftig poker an einem FR-tisch spielt, wird über kurz oder lang auch auf SH gut sein (wenn er mit den swings umgehen kann).
      Wen er mit scared Money seine ersten SH Erfahrungen macht, wird er von den Tags rausgeblufft, von den Fischen runtergecallt und weil zu passiv bekommt er wenig Value. Außerdem wird er vermutlich fast jeden Blind abgeben.

      Also wer mit knapper BR umsteigen will, sollte es an 1, max 2 Tischen tun und direkt jemanden haben der über die Schulter schaut und die Situationen erklärt, weil FR und SH 2 Welten sind.
    • eRbiNatoR
      eRbiNatoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2007 Beiträge: 913
      Ich werd wenn ich die 300$ wieder erreicht hab auf Stars wechseln und dort 0,5/1 FR spielen und den Bonus clearen dann sollte es recht shcnell bis zu den 500$ gehen...hab auch schon gehört das es dort recht viele 0,5/1 FR Tische geben soll.
      Vielleicht wär das ja au was für dich