Bubble 2 Bigstacks Push any 2 ?

    • Pringels
      Pringels
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 391
      Hab mir grad ne Hand im Beispielhandforum angeschaut

      33er bubble AQ


      Die einhellige Meinung zumindest der Spieler, die wohl auch höhere Limits spielen, ist ja All in pushen.

      erst mal ist es ja denk ich richtig je besser die andere Bigstack ist desto besser wird auch der Move, da er mit SEHR wenig Händen callen wird und gegen den kleinen Raise uns pushen wird.

      Nun aber meine eigentliche Frage, wir pushen, weil wir denken, dass unser Gegner sagen wir mal höchstens mit JJ+ und AQs+ callt Je besser er ist wird die range wohl noch tighter.

      Gegen die Range liegen wir 30 zu 70 Hinten nehmen wir JJ und AQ noch raus sogar 25 zu 75

      Pushen wir nun aber mit JTs so sind wir gegen die tighte range mit 30 zu 70 sogar besser drann als mit AQ

      mit 77 sogar 35 zu 65

      und selbst mit Any two habenw ir auhc nur 25 zu 75 also genauso wie bei AQ.....


      was folgere ich nun daraus ? ich pushe in der situation auch mit JTs und 77, oder der Push mit AQ is ne blöde Idee ? :)

      Option 3 wäre pringels labert nen scheiß und macht gleich mehrere Gedankenfehler ?! :D
  • 9 Antworten
    • Aillas
      Aillas
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 415
      Der Gegner kann in diesem Fall eigentlich nur mit QQ+ einen Push callen, deswegen kannst du hier wirklich any2 pushen.
      Vorausgesetzt allerdings der Gegner ist kein Fish und weiß, dass er nur mit QQ+ callen kann.
    • jamal47
      jamal47
      Black
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.342
      Original von Aillas
      Der Gegner kann in diesem Fall eigentlich nur mit QQ+ einen Push callen, deswegen kannst du hier wirklich any2 pushen.
      Vorausgesetzt allerdings der Gegner ist kein Fish und weiß, dass er nur mit QQ+ callen kann.
      Sehe ich genauso.
      Wenn er ein guter Spieler ist, muss er hier AK auf jeden Fall folden. Da nur noch der Bigstack hinter dir ist, kannst du any2 pushen. Sonst natürlich nicht, da die Shortstacks um einiges looser callen müssen.
    • Keksjoe
      Keksjoe
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 59
      Wenn er ein guter Spieler ist, müsste er eigentlich auch QQ folden und könnte nur KK+ mit positiven Erwartungswert gegen die Pushingrange eines Standardspielers callen. Weiß der andere Bigstack allerdings, dass wir tricky sind und - wie oben vorgeschlagen - aufgrund seiner gezwungenen tighten Callingrange sehr loose pushen, so könnte er seine Callingrange natürlich etwas erweitern.


      Da die meisten Spieler nicht gut sind und Ak, AQs etc. in dieser Situation nicht folden können, würde ich nur gegen bestimmte Bigstacks (bestenfalls ps.deler) loose pushen.
    • Kattinka
      Kattinka
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 545
      Mal ne Frage dazu:
      Wenn wir jetzt in der Situation im BB sind und nen bekannter Regular gegen uns im SB, bringt uns dass nicht nen Riesenvorteil loose zu callen für spätere SNGs, da er dann in Zukunft nicht profitabel Any2 Pushen kann? Auch wenn es für uns -$EV ist, hat er ja trotzdem den größeren Schaden auf Dauer wenn er weiterhin Any2 pusht und er wird so gezwunden mit einer kleinen Range gegen uns zu pushen, was uns dann einiges an Chips erspart und somit wieder +Chips-EV und daraus auch +$EV wird?

      Hoffe man versteht worauf ich hinaus will
    • traedamatic
      traedamatic
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 1.145
      Original von Keksjoe

      Da die meisten Spieler nicht gut sind und Ak, AQs etc. in dieser Situation nicht folden können, würde ich nur gegen bestimmte Bigstacks (bestenfalls ps.deler) loose pushen.
      Genau! Gegen ein Fish pushe ich auch nicht Any2, was aber auch nicht heißt, dass ich nur die nuts pushe hier. ;)
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Original von Kattinka
      Mal ne Frage dazu:
      Wenn wir jetzt in der Situation im BB sind und nen bekannter Regular gegen uns im SB, bringt uns dass nicht nen Riesenvorteil loose zu callen für spätere SNGs, da er dann in Zukunft nicht profitabel Any2 Pushen kann? Auch wenn es für uns -$EV ist, hat er ja trotzdem den größeren Schaden auf Dauer wenn er weiterhin Any2 pusht und er wird so gezwunden mit einer kleinen Range gegen uns zu pushen, was uns dann einiges an Chips erspart und somit wieder +Chips-EV und daraus auch +$EV wird?

      Hoffe man versteht worauf ich hinaus will
      ICM Nash Calculator Results
      99+ ist die (fast) perfekte Callrange. Callst du zu loose machst du einen großen Fehler. Aus einem Turnier mit über 7000 Chips an der Bubble zu busten, weil du vermutest, dass der Call die Range deines Gegners stark einschränkt, halte ich für sehr übertrieben. Wie wahrscheinlich ist es, dass du oft genug in genau so eine Situation kommst, mit dir im BB und ihm im SB , beide als Bigstacks, mit verhältnismäßig kleinen Blinds?
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.508
      nice thread *studystudystudy*
    • tonyhawk49
      tonyhawk49
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 528
      Gegen eine 6% cr ist das nach ICM pushany2. Mit AQo hat man push/ fold 32.2/31.8$EV. Aber relative Verbesserung des $EV liegt bei gerade mal 1%. Wenn er mehr als 16%cr hat wird es unprofitabel.
      Kann man je nach selbstvertrauen und tiltresistenz auch folden. Was bringt es mir wenn er mich dann doch mit 22 callt, gewinnt und ich den rest der session nur noch scheiss moves mache. Wenn man aber solch ein angsthasenpoker spielt sollte man die timebank nutzen damit die blinds steigen.

      Bei BB600 ist CR 26% der Punkt wo es unprofitabel wird.
      Übrigens auch bei den Blinds ist ein pushany2 nur profitabel wenn er weniger als 10% callt!
    • fallschirm
      fallschirm
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2005 Beiträge: 55
      pushen mit vorteil bs gegen bs ufn bubble:
      1. der gegner ist keine hanswurst foglich bei pp 22er und 33er nicht pushen.
      2. kein vorteil wenn die anderen eine ev.gemeinschaft gegen dich bilden(theoritsch ist das ja möglich)
      3. kein vorteil in einer serie gegen einen guten spieler, der es dir austreiben will, eine zeitlang durch calls sich und dir schadet und dadurch ein für ihn besseres kooperationsverhältnis schaffen möchte, weil er immer unter dir sitzt.:-)